Veranstaltung
ICE - © pixabay.de/holzijue
16.09.2019

Call for Papers: JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“

Call for Papers: 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“

Im Namen des ECWRV ‒ European Committee for Welding on Railway Vehicles laden Transportowy Dozór Techniczny (TDT) und die SLV Halle dazu ein, Vortragsvorschläge für die 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“ einzureichen. Die Konferenz findet am 12. und 13. Mai 2020 in Warschau, Polen, statt. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Polnisch. Der Call for Papers endet am 27. November 2019.

Die Harmonisierung des Schweißens für Schienenfahrzeuge schreitet auf der Grundlage der Norm EN 15085 voran. Ein sicherer Schienenverkehr liegt europaweit im öffentlichen Interesse ‒ und das Schweißen spielt dabei eine aktive Rolle. Eine klar definierte Norm allein beeinflusst die Qualität des Schweißens an Schienenfahrzeugen jedoch nicht ausreichend. Daher ist ein ganzes System der Qualitätssicherung erforderlich. Dies abzudecken, ist eine Schlüsselaufgabe des ECWRV ‒ European Committee for Welding on Railway Vehicles, in dem Hersteller, Betreiber, nationale Sicherheitsbehörden sowie Herstellerzertifizierungsstellen aus mehr als 16 Ländern derzeit Mitglied sind. Sie diskutieren, wie die Qualitätssicherung auf gleicher Ebene organisiert werden kann. In diesem Zusammenhang ist die Online-Datenbank EN 15085 von zentraler Bedeutung. Die Datenbank bietet Transparenz über die Gültigkeit von Zertifikaten sowie technische Informationen.

Die 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“ setzt die Schwerpunkte auf neueste Entwicklungen in der Schweißtechnik, Schweißkonstruktionen sowie Normen für Schienenfahrzeuge.

Die Konferenzthemen
  • Additive Fertigung
  • Schweißtechnologien bei der Herstellung von Schienenfahrzeugen (Neuherstellung und Reparatur)
  • Alternative Technologien (mechanische Fügeprozesse,…)
  • Werkstoffe und Halbzeuge (Stahl, Aluminium, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe)
  • Schweißen und Konstruktion nach EN 15085 Teil 1-5
  • Erfahrung von Zertifizierungsstellen mit EN 15085-2
  • Anwendung der Online-Datenbank EN 15085
  • Neue Konstruktionsprinzipien
  • Dynamische Beanspruchung von Schweißkonstruktionen
  • Korrosionsschutz (Strukturaspekte, Beschichtungen, Dichtungsmaterialien,…)
  • Schweißtechnische Geräte, Mechanisierung und Automatisierung
  • Qualitätssicherung mit sicherheitsrelevanten Bauteilen
  • Sicherheitskonzepte im Schienenfahrzeugbau
  • Zerstörungsfreie Prüfung im Schienenfahrzeugbau
  • Instandhaltung und Reparatur
  • Für die Wartung zuständige ECM-Stelle
  • Neue Richtlinie von ECWRV Teil 1 und 2

Die Dauer der Vorträge ist auf 30 Minuten begrenzt, was fünf Minuten für eine abschließende Diskussion miteinschließt. Die Vorträge der Konferenz werden in englischer und polnischer Sprache veröffentlicht.

Schlagworte

BauEN 15085KonstruktionSchienenfahrzeugbauSchweißtechnik

Verwandte Artikel

22.04.2021

Neufassung: DVS-Merkblatt „Prüfen von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und MBP-Schweißverbindungen“

Das Merkblatt DVS 2922 „Prüfen von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und MBP-Schweißverbindungen“ ist in einer neuen Fassung erschienen.

Abbrennstumpfschweißen Fügetechnik MBP-Schweißen Pressstumpfschweißen Prüfen von Schweißverbindungen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
22.04.2021

Umstellung auf Invertertechnologie bringt 18.000 Euro

Die Heinrich Döpke GmbH hat ihre Schweißproduktion auf EWM umgestellt. Der Maschinenbauer nutzte dabei gemeinsam mit EWM staatliche Förde-rungen um neben CO₂ auch Kosten...

Edelstahl Fügetechnik Invertertechnologie Schweißen Schweißtechnik Stahl
Mehr erfahren
20.04.2021

Neufassung: DVS-Merkblatt „Widerstandspresschweißen – Metallografische Prüfung“

Mit Ausgabedatum April 2021 hat der DVS eine Neufassung des Merkblatts DVS 2916-4 „Prüfen von Widerstands-presschweißverbindungen – Metallografische Prüfung“ veröffentlic...

Fügetechnik Metallografie Qualitätssicherung Schweißtechnik Schweißverbindungen Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
Der BIBER ermöglicht das wirtschaftliche Anbringen von Fasen an komplexen Bauteilen.
19.04.2021

Brennschneidbetrieb modernisiert Schweißnahtvorbereitung

Mit einer neuen Roboterschneidanlage zum automatischen Anfasen von Bauteilen aus dem Hause Erl Automation hat ein Brennschneidbetrieb kürzlich seine Schweißnahtvorbereitu...

Autogenschneiden Blechbearbeitung Bohren Brennschneiden Fasenschnitt Fügetechnik Plasmaschneiden Schweißen Schweißnahtvorbereitung Schweißtechnik
Mehr erfahren
16.04.2021

Robuste Schweißmaschine zum Dünnblechschweißen

OTC DAIHEN EUROPE hat mit der neuen Schweißstromquelle P400L die Welbee-Baureihe um ein neues Modell erweitert. Die Maschine kommt für die Verarbeitung dünner Edelstahlbl...

Aluminiumlegierungen Bleche Chrom Edelstahl Nickel Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren