Veranstaltung
ICE - © pixabay.de/holzijue
16.09.2019

Call for Papers: JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“

Call for Papers: 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“

Im Namen des ECWRV ‒ European Committee for Welding on Railway Vehicles laden Transportowy Dozór Techniczny (TDT) und die SLV Halle dazu ein, Vortragsvorschläge für die 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“ einzureichen. Die Konferenz findet am 12. und 13. Mai 2020 in Warschau, Polen, statt. Die Konferenzsprachen sind Englisch und Polnisch. Der Call for Papers endet am 27. November 2019.

Die Harmonisierung des Schweißens für Schienenfahrzeuge schreitet auf der Grundlage der Norm EN 15085 voran. Ein sicherer Schienenverkehr liegt europaweit im öffentlichen Interesse ‒ und das Schweißen spielt dabei eine aktive Rolle. Eine klar definierte Norm allein beeinflusst die Qualität des Schweißens an Schienenfahrzeugen jedoch nicht ausreichend. Daher ist ein ganzes System der Qualitätssicherung erforderlich. Dies abzudecken, ist eine Schlüsselaufgabe des ECWRV ‒ European Committee for Welding on Railway Vehicles, in dem Hersteller, Betreiber, nationale Sicherheitsbehörden sowie Herstellerzertifizierungsstellen aus mehr als 16 Ländern derzeit Mitglied sind. Sie diskutieren, wie die Qualitätssicherung auf gleicher Ebene organisiert werden kann. In diesem Zusammenhang ist die Online-Datenbank EN 15085 von zentraler Bedeutung. Die Datenbank bietet Transparenz über die Gültigkeit von Zertifikaten sowie technische Informationen.

Die 6. Europäische Konferenz JOIN-TRANS 2020 „Fügen und Bauen von Schienenfahrzeugen“ setzt die Schwerpunkte auf neueste Entwicklungen in der Schweißtechnik, Schweißkonstruktionen sowie Normen für Schienenfahrzeuge.

Die Konferenzthemen
  • Additive Fertigung
  • Schweißtechnologien bei der Herstellung von Schienenfahrzeugen (Neuherstellung und Reparatur)
  • Alternative Technologien (mechanische Fügeprozesse,…)
  • Werkstoffe und Halbzeuge (Stahl, Aluminium, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe)
  • Schweißen und Konstruktion nach EN 15085 Teil 1-5
  • Erfahrung von Zertifizierungsstellen mit EN 15085-2
  • Anwendung der Online-Datenbank EN 15085
  • Neue Konstruktionsprinzipien
  • Dynamische Beanspruchung von Schweißkonstruktionen
  • Korrosionsschutz (Strukturaspekte, Beschichtungen, Dichtungsmaterialien,…)
  • Schweißtechnische Geräte, Mechanisierung und Automatisierung
  • Qualitätssicherung mit sicherheitsrelevanten Bauteilen
  • Sicherheitskonzepte im Schienenfahrzeugbau
  • Zerstörungsfreie Prüfung im Schienenfahrzeugbau
  • Instandhaltung und Reparatur
  • Für die Wartung zuständige ECM-Stelle
  • Neue Richtlinie von ECWRV Teil 1 und 2

Die Dauer der Vorträge ist auf 30 Minuten begrenzt, was fünf Minuten für eine abschließende Diskussion miteinschließt. Die Vorträge der Konferenz werden in englischer und polnischer Sprache veröffentlicht.

Schlagworte

BauEN 15085KonstruktionSchienenfahrzeugbauSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Bis ins kleinste Detail ist der neue Koffer aus Hochleistungskunststoff auf den optimalen Praxiseinsatz ausgerichtet und das Design entsprechend optimiert.
25.10.2021

Vollschutz-Vorschubkoffer für den anspruchsvollen Praxiseinsatz

Mit kompakten Abmaßen, geringem Gewicht und robuster Bauweise bietet die Lorch Schweißtechnik GmbH einen neuen Vollschutz-Vorschubkoffer, der auch bei extremen Arbeitsbed...

Behälterbau MIG Schweißen Schiffbau Schweißtechnik
Mehr erfahren
Verschiedene Positionsschweißungen erfordern das Pulsschweißen mit der TransSteel Pulse.
19.10.2021

Nachhaltig heizen mit Biomasse

Die Guntamatic GmbH baut Hightech-Heizsysteme. Zur Fertigung verwendet das Unternehmen schon immer Schweißtechnik von Fronius. Im Bereich Handschweißen auch auf die Froni...

Fügetechnik Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Pulsschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Bild 2			Passend zum modularen Aufbau steht der neue Drahtvorschubkoffer Drive XQ IC 200 alternativ zur Verfügung. Dieser ist geeignet für 5kg Drahtspulen und damit ideal für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.
18.10.2021

EWM stellt erweiterbare MIG/MAG-Schweißgeräte vor

Um Schweißern noch mehr individuellen Komfort zu gewährleisten, hat EWM neue modulare Versionen seiner MIG/MAG Schweißgeräte Phoenix XQ puls, Taurus XQ Synergic und Tauru...

MAG Schweißen Manuelles Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
15.10.2021

Cevisa konzentriert sich auf Anfasmaschinen und plant neue Modelle

Das baskische Unternehmen Castellanos y Echevarría – Vitoria, S.A. (kurz: Cevisa) ist spezialisiert auf die Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von industriellen Sc...

Fasen Kantenvorbereitung Schweißtechnik
Mehr erfahren
14.10.2021

Update für die DIN EN ISO 8167 „Buckel zum Widerstandsschweißen“

Mit Ausgabedatum Oktober 2021 ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 8167 „Widerstandsschweißen – Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln – Buckel zum Widerstandsschweißen...

Buckelschweißen Schweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren