Produkte
© Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH
19.05.2020

Clevere Kombi für saubere Luft in der Produktion

Clevere Kombi für saubere Luft in der Produktion

Schweißrauch sollte nach Empfehlung von Arbeitssicherheitsexperten direkt nach der Erzeugung aus der Luft gefiltert werden. Um dies in industrieller Umgebung auch unter ungünstigen Einsatzbedingungen sicherzustellen, hat ABICOR BINZEL den neuen MIG/MAG-Rauchgas-Absaugbrenner RAB GRIP HE entwickelt. In Kombination mit dem mobilen Schweißrauch-Absauggerät FEC ergibt sich eine clevere Systemlösung für saubere Luft in der Produktion.

Im Falle des MIG-/MAG-Rauchgas-Absaugbrenners RAB GRIP HE steht HE für High Efficiency, denn der Brenner besitzt eine neue Absaugdüsengeometrie und einen vergrößerten Strömungsdurchmesser, sodass der Schweißrauch auch bei schwierigen Arbeitspositionen erfasst wird, ohne die Schutzgasglocke zu gefährden. Die freistehende Standard-MB-Gasdüse des Brenners sorgt für eine gute Zugänglichkeit und die robuste Ausführung wiederum macht den Absaugbrenner nicht nur langlebig, sondern auch tauglich für den Einsatz in harter Industrieumgebung. Eine sichere Gasdüsenkühlung und die Wahl zwischen einer Halskrümmung von 45° oder 60° sind weitere Produktmerkmale des Brenners.

Das Schweißrauch-Absauggerät FEC (Fume Extraction Cyclone) mit innovativer Zyklon-Technologie ist dazu eine ideale Systemergänzung, denn es verbindet höchste Absaugleistungen sowie intelligente und energieeffiziente Zusatzfunktionen mit einem einfachem Handling. Mit seinem dickwandigen Kunststoffgehäuse, Vollgummi-Rädern und einem geringen Eigengewicht ist das mobile Absauggerät FEC ebenfalls bestens für raue Industrieumgebungen geeignet – auch an wechselnden Standorten. 

Die Zyklon-Technologie arbeitet mit der Vorabscheidung größerer Partikel zum Schutz der Filteroberfläche, was den erforderlichen Reinigungsaufwand deutlich reduziert. Hinzu kommt ein integriertes Filterreinigungskonzept, das auf einem einfach und schnell zu reinigender Permanentfilter beruht. Das kontaminationsfreie Entsorgen der Schweißstäube ist durch ein gekapseltes Abreinigungssystem samt Verschlussbeutel gewährleistet. Eine integrierte Start-/Stopp-Automatik reduziert zudem Betriebskosten und Verschleiß.

Das FEC Rauchgas-Absauggerät gibt es auch als W3-Variante, eine zusätzliche Start-/Stopp-Messzange ist optional erhältlich.

(Quelle: Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH)

Schlagworte

AbsaugbrennerArbeitsschutzBrennerabsaugungGesundheitsschutzSchweißrauchabsaugungVideo

Verwandte Artikel

09.04.2021

Neue MIG-Schweißbrennerserie mit Rauchabsaugung

Mit zwei neuen Serien der Flexlite MIG-Schweißbrenner zielt Kemppi auf die Ergonomie und Sicherheit ab. Die Flexlite GC-Produktreihe ist für MIG/MAG-Schweißer, die sich e...

Absaugbrenner Fügetechnik Gesundheitsschutz MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißbrenner Schweißen Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
04.04.2021

Vorläufige Jahreszahlen der gesetzlichen Unfallversicherung: Abbild der Corona-Krise

Die Corona-Krise spiegelt sich deutlich in den vorläufigen Arbeitsunfallzahlen wider, die die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), Spitzenverband der Berufsgen...

Arbeitsschutz Beruf Betriebe Corona-Krise Homeoffice Recht Schutz Statistik Unfallversicherung Versicherung
Mehr erfahren
Kompass
01.04.2021

Neues Merkblatt DVS 1208 „Brennerintegrierte Schweißrauchabsaugung“

Mit Ausgabedatum April 2021 ist das Merkblatt DVS 1208 „Brennerintegrierte Schweißrauchabsaugung – Technische und normative Anforderungen“ erschienen.

Arbeitsschutz Brennerabsaugung Gesundheitsschutz Metall-Schutzgasschweißen Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
01.04.2021

Schweißrauchabsaugung: So finden Sie die passende Absauganlage

Auf dem Markt werden zahlreiche Schweißrauch-Absauggeräte angeboten. In diesem Beitrag von ABICOR BINZEL erfahren Sie alles Wichtige, um die für Sie passende Schweißrauch...

Absauganlagen Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung Schweißrauche
Mehr erfahren