Unternehmen
© picjumbo.com/Viktor Hanacek
06.04.2020

Der ABIBLOG: Immer up-to-date

Der ABIBLOG: wissen, was läuft ...

Die Welt des Schweißens ist ständig in Bewegung: Gesundheit bekommt einen immer größeren Stellenwert, Vorgaben und Grenzwerte werden enger, Fragen von Anwendern zu speziellen Schweißaufgaben wollen kompetent beantwortet werden. Um Kunden und Anwender immer up-to-date zu halten, hat ABICOR BINZEL den ABIBLOG ins Leben gerufen, der in deutscher, englischer, spanischer und portugiesischer Sprache veröffentlicht wird.

Der Unternehmens-Blog befasst sich in seinen Artikeln mit verschiedensten Aspekten der Schweißtechnik. Die Beiträge thematisieren daher sowohl technische Innovationen und Trends als Fragen zur Gesundheit und zur Arbeitssicherheit. Auch Wissenswertes zum MIG- und MAG-Schweißen und zur Rauchgasabsaugung und Basiswissen werden im ABIBLOG berücksichtigt.

© Abicor Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
© Abicor Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG

Wer gezielt auf der Suche nach einem Thema ist, kann dieses auf der „ABIBLOG“-Seite vorfiltern. Darüber hinaus besteht natürlich auch die Möglichkeit, durch die verschiedenen Newsbeiträge zu scrollen, um zu erfahren, was in der Welt des Schweißens und Schneidens los ist. Der aktuellste Blog-Beitrag findet sich außerdem immer auf der Startseite des Unternehmens im Menü „News & Themen“.

ABICOR BINZEL ist es wichtig, im Blog auch Themen oder Fragen zu berücksichtigen, die unmittelbar aus dem schweißtechnischen Markt selbst gestellt werden. Leser und Kunden des Unternehmens sind daher herzlich eingeladen, Themenvorschläge einzureichen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christine Rinn
E-Mail: rinn@binzel-abicor.com

(Quelle: Presseinformation der Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

AnwenderArbeitsschutzArbeitssicherheitGesundheitsschutzHerstellerMAG-SchweißenMIG-SchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Mit dem ewm Xnet Universal logger macht EWM die Vorteile seines Schweißmanagementsystems jetzt auch für Unternehmen nutzbar, die Schweißgeräte von mehreren Herstellern in der Produktion einsetzen.
Beitrag mit Video
06.08.2020

Qualitätsmanagementsystem für Schweißgeräte beliebiger Hersteller

Die EWM AG bietet mit dem ewm Xnet Universal logger Set eine Möglichkeit, neben den EWM-Stromquellen auch Schweißgeräte beliebiger Hersteller in das System einzubinden.

Drahtgeschwindigkeit Industrie 4.0 Lichtbogenschweißen Qualitätsmanagement Schutzgas Schweißstrom Schweißtechnik Welding 4.0
Mehr erfahren
05.08.2020

Sommer, Sonne, Coronavirus: Gesundes Arbeiten auf der Baustelle

Mit Tipps zum Arbeiten bei hohen Temperaturen und unter Coronavirus-Bedingungen unterstützt die BG Bau dabei, sicher und gesund durchdie heißen Tage zu kommen.

Arbeitsschutz Corona-Krise Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
Simon (l.) und Erwin (r.) Telöken.
05.08.2020

„Es muss auch Leute geben, die Verantwortung übernehmen wollen“

Ein Interview mit Erwin und Simon Telöken, Geschäftsführer der TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH aus Velen.

Absaugung Arbeitsschutz Entsorgung Filtration Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
Professor Dr.-Ing. habil. Jean Pierre Bergmann (links) freut sich mit Dr.-Ing. Klaus Schricker.
DVS Group
03.08.2020

Zwei DVS-Mitglieder mit IIW-Awards ausgezeichnet

Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. freut sich, dass zwei DVS-Mitglieder in diesem Jahr einen der renommierten Preise des Internationa...

Award Internationales Schweißeignung Schweißtechnik Werkstoffverhalten
Mehr erfahren
28.07.2020

Kollaborativer Schweißkollege für Kleinserien

Yaskawa bietet mit der neuen Motoman-Lösung Weld4Me Unternehmen aus der Metallbearbeitung eine einfache Lösung für einen optimalen Einstieg in die Robotik.

Automatisiertes Schweißen Kollaborative Roboter MAG-Schweißen Metallbearbeitung MIG-Schweißen Robotik
Mehr erfahren