Trendthema
© stock.adoeb.com/ipopba
17.08.2022

DVS-Umfrage zur Digitalisierung in der Schweißtechnik – jetzt teilnehmen!

Sie interessieren sich für Neuigkeiten aus dem DVS-Verband oder seinen Tochtergesellschaften? Dann orientieren Sie sich einfach am Logo der DVS-Group. Alle Artikel mit diesem Logo haben inhaltlich einen direkten Bezug zum DVS oder zu mit ihm verwandten Unternehmen.

DVS Group

Umfrage zur Digitalisierung in der Schweißtechnik – jetzt teilnehmen!

Die Digitalisierung verändert die Arbeits- und Geschäftsprozesse in der Schweißtechnik. Aber wie genau sehen diese aus? Welchen Grad der Digitalisierung haben wir erreicht? Und wie können schweißtechnische Betriebe wirklich davon profitieren? Fragen wie diese stellt man sich im DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. Und die Antworten darauf haben Sie!

Deshalb zählt Ihre Meinung: Nehmen Sie bis zum 30. September 2022 an der DVS-Umfrage „Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Schweißtechnik“  teil, die in der DVS-Arbeitsgruppe „Industrie 4.0“ erarbeitet worden ist. Als DVS-Mitglied erhalten Sie im Nachgang Zugriff auf die Ergebnisse. Diese stehen Ihnen nach der Auswertung in Ihrer DVS-Mitgliederlounge (mit gültigem Login) zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Umfrage dauert circa 9 Minuten. Der DVS-Verband dankt Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Jetzt an der Umfrage teilnehmen

Sie haben darüber hinaus weitergehendes Interesse an diesem Thema?

Dann besuchen Sie den DVS vom 19. bis zum 21. September 2022 auf dem DVS CONGRESS 2022 in Koblenz.
Am Montag, den 19. September 2022, erwarten Sie hier spannende Fachvorträge und eine Keynote von Dr.-Ing. Marion Purrio zu diesem Thema. Außerdem tauschen sich Professor Dr.-Ing. Jean Pierre Bergmann, Professorin Dr.-Ing. Heidi Cramer, Igor Mikulina und Dipl.-Ing. Jan Pitzer im Rahmen einer Podiumsdiskussion darüber aus, welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, damit der Einstieg in die Digitalisierung für schweißtechnische Betriebe gelingt, und wie die Branche davon optimal profitieren kann.

Ihre Ansprechpartner bei Fragen zur Umfrage:

Dipl.-Ing. Jan Pitzer
Obmann der AG „Industrie 4.0“ im DVS
E-Mail: jan.pitzer@dvs-he.de
Internet: www.dvs-home.de/technik

Dipl.-Ing. Jens Jerzembeck
Leiter der Abteilung „Forschung und Technik“ im DVS
E-Mail: jens.jerzembeck@dvs-home.de
Internet: www.dvs-home.de

(Quelle: DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.)

Schlagworte

DigitalisierungSchweißtechnik

Verwandte Artikel

29.09.2022

Schoeller erweitert Geschäftsführung

Schoeller Werk, einer der weltweit führenden Hersteller für längsnaht-geschweißte Edelstahlrohre, erweitert sein Managementteam und hat Alexander Mertens zum Geschäftsfüh...

Edelstahl Edelstahlrohre Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
28.09.2022

Neues DVS-Merkblatt zur Nahtqualität beim Rührreibschweißen

Das neue Merkblatt DVS 3704 unterstützt bei der „Überwachung der Nahtqualität beim Rührreibschweißen durch Analyse der Oberflächentopographie“.

Nahtqualität Oberflächentopographie Qualitätssicherung Rührreibschweißen Schweißen Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Additive Fertigung eines Kupferbauteils.
28.09.2022

Neue Lösungen für Aluminium- und Kupferschweißen

Schwerpunktthemen des Laserline-Auftritts auf der EuroBlech 2022 sind das Aluminiumschweißen mit Heißdraht, das Kupferschweißen sowie Korrosions- und Verschleißschutzbesc...

Additive Fertigung Aluminium Aluminiumschweißen Korrosionsschutz Kupfer Kupferschweißen Lasertechnologien Schweißen Schweißtechnik Verschleißschutz
Mehr erfahren
: Der neue QINEO ArcBoT bietet einen einfachen Einstieg  in das automatisierte Schweißen.
23.09.2022

Optimale Mensch-Roboter-Kollaboration

Branchenübergreifend stehen Unternehmen vor der Herausforderung, qualifizierte Handschweißer zu finden. Dabei sind auch neue Lösungsansätze gefragt. Das Cobot-Schweißsyst...

Cobot Schweißen Fachkräftemangel Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking (links) und DVS-Präsidentin Dipl.-Betriebsw. Susanne Szczesny-Oßing (rechts) gratulieren Friedrich Nagel (Mitte) zu seiner Auszeichnung mit dem DVS-Ehrenring in Koblenz.
DVS Group
20.09.2022

Friedrich Nagel erhält DVS-Ehrenring

Friedrich Nagel ist mit dem Ehrenring des DVS ausgezeichnet worden. Der Ehrenring wird an DVS-Mitglieder verliehen, die sich durch ihre Arbeit auf technisch-wissenschaftl...

DVS Fahrzeugbau Fügetechnik Karosseriebau Schweißtechnik Technisch-wissenschafliche Arbeit
Mehr erfahren