Produkte
© KEMPER GmbH
14.08.2020

Einstiegsgerät für die stationäre Schweißrauch-absaugung

Einstiegsgerät für die stationäre Schweißrauchabsaugung

Für den kosteneffizienten Einstieg in die ganzheitliche Schweißrauchabsaugung: Mit dem neuen Filtersystem WallMaster von KEMPER optimieren metallbearbeitende Betriebe den Arbeitsschutz für ihre Mitarbeiter. Bei einer Fläche von 42 Quadratmetern verfügt das stationäre Gerät über die größte Filterfläche im Einstiegspreissegment. Mit geringem Aufwand lässt es sich hinter Erfassungselemente wie Absaugarme oder Ventilatoren integrieren und ohne eigene Stromversorgung montieren. Dadurch eignet es sich auch für die einfache Nachrüstung.

„Der Schutz der Mitarbeiter vor gesundheitsschädlichem Schweißrauch sollte nicht an den Kosten für die Luftreinhaltetechnik scheitern“, betont Björn Kemper, Vorsitzender der Geschäftsführung der KEMPER GmbH. „Mit dem WallMaster schließen wir im Einstiegssegment nun die Lücke aus niedriger Preisbarriere, effektiver Filtertechnik und einem platzsparenden Produktdesign.“

Das stationäre Filtergerät eignet sich für die Filterung mittlerer Schweißrauch- und Staubmengen an bis zu zwei Arbeitsplätzen gleichzeitig. Maßgeblich dafür ist die Filterfläche von 42 Quadratmetern. Dabei handelt es sich um die bisher höchste Kapazität im Einstiegspreissegment der stationären Schweißrauchabsaugung am Markt. Anwender erzielen dadurch deutlich längere Filterstandzeiten gegenüber herkömmlichen Filtergeräten. Der WallMaster scheidet dabei selbst ultrafeine Partikel mit einer Größe von unter 0,1 µm zu einem Grad von mehr als 99,5 Prozent effektiv ab.

© KEMPER GmbH
© KEMPER GmbH
Platzsparendes Design

Das Filtergerät lässt sich an der Hallenwand, einem Pfeiler oder an einem separat erhältlichen Ständer montieren und spart durch sein kompaktes Gehäuse Platz in der Produktion. Der WallMaster ist einfach kombinierbar mit Erfassungseinrichtungen verschiedener Hersteller – zum Beispiel mit einem oder zwei Abluftsets. Selbst eine Nachrüstung in bestehende Erfassungseinrichtungen ist möglich. „Mit dem WallMaster bauen Betriebe ihren Arbeitsschutz von einem reinen Abluft- hin zu einem effektiven Luftreinhaltekonzept aus“, sagt Kemper. „Für Metallverarbeiter, die bisher ohne einen Filter bei der Schweißrauchabsaugung auskommen, schaffen wir nun eine kostengünstige Erweiterungsoption.“

Dank der integrierten SafeChangeFilter-Technologie ermöglicht KEMPER einen kontaminationsfreien Filterwechsel. So kommen Schweißer auch bei der Entsorgung nicht mit den schädlichen Gefahrstoffen im Schweißrauch in Berührung. Eine integrierte Hebevorrichtung erleichtert den Filterwechsel. Wegen des mechanischen Betriebs agiert das System energieautark.

(Quelle: Presseinformation der KEMPER GmbH)

Schlagworte

AbsaugungArbeitsschutzFiltrationGesundheitsschutzMetallverarbeitungSchweißrauch

Verwandte Artikel

26.10.2021

14. Deutscher Gefahrstoffschutzpreis ausgeschrieben

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den 14. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis ausgeschrieben. Er nimmt dieses Mal unter dem Motto „STOP dem Krebs am Arbeitsp...

Arbeitsschutz Gefahrstoffe Gesundheitsschutz Metallbearbeitung Schweißrauche
Mehr erfahren
24.10.2021

Beschäftigte profitieren, wenn ihre Arbeitszeit erfasst wird

Beschäftigte, deren Arbeitszeit erfasst wird, berichten deutlich seltener über zeitliche Entgrenzung. Zudem verfügen sie über eine größere zeitliche Flexibilität. Zu dies...

Arbeitnehmer Arbeitsschutz Arbeitswelt Arbeitszeiterfassung Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
21.10.2021

Neufassung: Richtlinie DVS 3205:  „Röntgenstrahlen an Elektronenstrahlmaschinen“

Der DVS hate eine Neufassung der Richtlinie DVS 3205 „Schutz vor Röntgenstrahlen an Elektronenstrahlmaschinen zur Materialbearbeitung“ veröffentlicht.

Arbeitsschutz Elektronenstrahl Elektronenstrahlmaschinen Gesundheitsschutz Materialbearbeitung
Mehr erfahren
18.10.2021

KEMPER Training Center geht an den Start

Gemeinsam mit bekannten Schweißexperten aus verschiedenen Social-Media-Kanälen hat KEMPER sein neues Training Center eröffnet. Im modernen Industriedesign eingerichtet, b...

Absaugtechnik Arbeitsschutz Fachkräftequalifizierung Filteranlagen Filtration Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
08.10.2021

Was kostet die Anschaffung einer Schweißrauch-Absauganlage?

Die Anforderungen, die an Schweißrauch-Absauganlagen gestellt werden, sind je nach Unternehmen und Schweißanwendung sehr unterschiedlich. So unterschiedlich, wie Funktion...

Absaugsysteme Absaugtechnik Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung Schweißrauche
Mehr erfahren