Produkte
© THERMACUT
18.09.2020

Flexibles Plasmaschneid-System für Einsteiger und Profis

Flexibles Plasmaschneid-System für Einsteiger und Profis

Mit dem EX-TRAFIRE 45SD präsentiert THERMACUT ein neues, leistungsstarkes Plasmaschneid-System für den Handeinsatz und mechanisierte Applikationen. Das System eignet sich für Profis und anspruchsvolle Einsteiger. Mit einem maximalen Schneidstrom von 45 A und einer Schneidleistung von 6,5 kW schneidet es Bleche bis 25 mm und mehr. Es ist vielseitig einsetzbar, einfach zu bedienen und wirtschaftlich in Anschaffung und Betrieb.

Das neue Plasmaschneid-System besteht aus der Stromquelle EX-TRAFIRE 45SD und den leistungsstarken FHT EX 45 TT H/M Hand- und Maschinenbrennern. Stromquelle und Brenner sind optimal aufeinander abgestimmt und ideal für das Schneiden, Fugenhobeln und Lochblechschneiden. Materialstärken bis 25 mm lassen sich leicht trennen. Dank der hohen Leistungsreserven sind auch dickere Blechstärken und das Lochstechen bis 10 mm möglich. Im Dauereinsatz mit 100 Prozent Einschaltdauer bei 40 A Schneidstrom arbeitet das System ebenfalls präzise und schnell.

© THERMACUT
© THERMACUT
Ergonomische Handbrenner und einfache Bedienung

Das Plasmaschneid-System EX-TRAFIRE 45SD verfügt über eine leistungsstarke Brennertechnologie. Die ergonomischen Handbrenner erlauben ein sicheres Arbeiten in allen Positionen, auch bei engen Radien oder beim Fugenhobeln von Kehlnähten. Schnelle und einfache Brennerwechsel und damit eine hohe Flexibilität werden über das THERMACUT Torch Connection System (TCS) ermöglicht.

Über ein hochwertiges blaues LDC-Display lassen sich Systeminformationen sehr gut ablesen und alle Funktionen intuitiv steuern. Mit einer kompakten Größe und einem geringen Gewicht von 12,7 kg lässt sich das EX-TRAFIRE 45SD zudem einfach zu jedem Einsatzort transportieren. Der Verschleißteilwechsel gelingt einfach und werkzeugfrei.

(Quelle: Presseinformation der THERMACUT GmbH)

Schlagworte

FugenhobelnLochblechschneidenPlasmaschneidenSchneidenSchneidtechnik

Verwandte Artikel

Die flexible Maschinenplattform ELEMENT von Messer Cutting Systems kombiniert hohe Produktivität und Präzision mit individueller Konfiguration und Updates. So sind Anwender auch zukünftigen Anforderungen gewachsen und verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil.
08.04.2021

All-inclusive-Schneidlösung

Vielseitigkeit wird auch im industriellen Umfeld geschätzt und verlangt. Ein All-inclusive-Paket hat nun die Messer Cutting Systems GmbH aus Groß-Umstadt mit ihrer neuen...

Metalle Metallindustrie Metallverarbeitung Schneiden Schneidtechnologien Schweißnahtvorbereitung
Mehr erfahren
27.03.2021

LSE´21: Elektrisierende Inspirationen aus Aachen

Rund 60 Teilnehmer interessierten sich auf dem 3. Lasersymposium Elektromobilität LSE für die Megatrends der Elektrifizierung. Online erfuhren sie auf der Veranstaltung,...

Automobilbau Beschichten E-Mobilität Forschung Fügetechnik Laserschweißen Lasertechnologien Schneiden Schweißen Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
25.03.2021

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN mit neuem Termin im September 2023

Die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN wird 2021 nicht durchgeführt. Das neue Datum für die internationale Leitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten ist der 11. bis 15. Se...

Beschichten Fügetechnik Internationales Schneiden Schweißen Schweißetchnik Trennen
Mehr erfahren
Am Hauptsitz der MicroStep Europa GmbH im bayerischen Bad Wörishofen entsteht ein Logistikzentrum und das neue MicroStep CompetenceCenter Süd mitsamt Büroräumlichkeiten.
10.03.2021

MicroStep investiert weiter

Die MicroStep Europa GmbH treibt ihr Wachstum weiter voran: Nach dem Spatenstich in Dorsten für die neue Niederlassung entsteht in Bad Wörishofen ein neues Logistikzentru...

Autogenschneiden CNC-Schneidsysteme Laserschneiden Plasmaschneiden Schneidtechnologien Wasserstrahlschneiden
Mehr erfahren
Butz Aufzüge hat den Stahl- und Kabinenbau von zahlreichen renommierten Projekten geplant und umgesetzt. Unter anderem den Personenaufzug des Planetariums & Besucherzentrums „ESO Supernova“ (B01a und B01b) und den Lastenaufzug des Münchner ICE-Werks mit bis zu 18 Tonnen Traglast.
05.03.2021

Laserschneiden und mehr: Aufzugbleche produktiv bearbeiten

Das exakte Bearbeiten der in Aufzügen verwendeten Bleche und Stahlbauteile zählt für Butz Aufzüge zu den wichtigen Kernkompetenzen. Seit Ende 2020 kommt dafür eine Lasers...

Baustähle Laserschneiden Reinigen Schneiden Schneidtechnologien Stahlbleche Trennen
Mehr erfahren