Wirtschaft
Deutsche Hersteller von Autogentechnik blicken optimistisch ins 2. Halbjahr 2019. - © DVS Media GmbH
02.05.2019

Gute Aussichten für die Autogentechnik

Unungeachtet der weltwirtschaftlichen Eintrübung erwarten die deutschen Hersteller von Autogentechnik, auch für das 2. Halbjahr 2019 Umsatzzuwächse in Höhe von rund 3,5 Prozent.

Grundlage für diesen Optimismus ist die anhaltend positive Umsatzentwicklung. 2018 verzeichnete man gegenüber 2017 im Inlandsgeschäft ein Plus von 3,9 Prozent, im Ausland wuchs der Umsatz um 1,3 Prozent. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres erreichte man im Inland eine Umsatzsteigerung von 3,4 Prozent, im Ausland gar von 8,7 Prozent. Da das Geschäft mit Autogentechnik die allgemeine Entwicklung im Maschinenbau erfahrungsgemäß erst um ein halbes Jahr verzögert spiegelt, geht man von einer weiter anhaltenden Dynamik zumindest bis Ende 2019 aus.

Als wichtigste Konstanten im Exportgeschäft erwiesen sich auch 2018 wieder die USA, Frankreich und China. Besonders beeindruckte dabei der US- amerikanische Markt, der mit einem Nachfrageanstieg von 12,6 Prozent seine Spitzenstellung festigen konnte. Die deutsche Produktion 2018 blieb mit einem Wert von knapp unter 200 Millionen Euro leicht hinter dem Vorjahresniveau zurück.

Der VDMA Fachverband Schweiß- und Druckgastechnik zählt 26 Mitgliedsunternehmen, die Autogentechnik (Handschneidbrenner, Druckminderer, Apparate und Geräte zum Löten, Schweißen, Brennschneiden und Oberflächenhärten) sowie Gaseversorgungsanlagen und Sicherheitstechnik herstellen.

(Quelle: Pressemitteilung des VDMA)

Schlagworte

AutogenschweißenAutogentechnikGasschweißenMarktTrennen

Verwandte Artikel

Wolfgang Mangold ist neu im Vorstand der Weber ultrasonics AG.
20.01.2021

Weber Ultrasonics AG mit neuem Vorstand und technischem Leiter

Mit zwei personellen Veränderungen startete die Weber Ultrasonics AG ins Jahr 2021: Seit 1. Januar verstärkt Wolfgang Mangold den Vorstand des Unternehmens. Bereits zwei...

Fügen Kunststoffe Reinigung Trennen Ultraschall
Mehr erfahren
10.12.2020

Faserverbundwerkstoffe verarbeiten leicht gemacht

Das Wasserstrahlschneiden ist eine gute Lösungen für die hohen Anforderungen beim Verarbeiten von Faservebund-werkstoffen. Die Systeme von STM schneiden aber auch andere...

Aluminium Faserverbundwerkstoffe Leichtbau Metall Raumfahrt Schneiden Stähle Trennen Wasserstrahlschneiden
Mehr erfahren
04.12.2020

Autogentechnik-Hersteller erwarten leicht rückläufiges Geschäft

Die deutschen Hersteller von Autogentechnik blicken mit gemischten Gefühlen auf die ersten sechs Monate des nächsten Jahres.

Autogentechnik Fügetechnik Schweißtechnik
Mehr erfahren
Die Schweißlehrer des BTZ Augsburg wissen, worauf es bei den unterschiedlichen Verfahren ankommt (v.l.n.r.): Wolfgang Engert, Joachim Bentele, Alexander Griebsch, Hans-Jörg Käsberger, Peter Scholtz.
18.11.2020

Optimales Umfeld für die Fortbildung Schweißtechnik

Helle Räume und viel Platz: Die Teilnehmer der Schweißkurse finden im neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer in Augsburg ideale Bedingunge...

Aluminium Ausbildung Edelstahl Fachkräftesicherung Fügetechnik Gasschweißen Handschweißprozesse Lichtbogenhandschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Qualifizierung Schweißtechnik Stahl Weiterbildung WIG Schweißen
Mehr erfahren
15.10.2020

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021: neue Themenschwerpunkte

Die 20. Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN findet vom 13. bis 17. September 2021 in der Messe Essen statt. Die Ausstellungsflächen wurden thematisch neu geor...

Automation Beschichten Beschichtungstechnik Digitalisierung DVS CONGRESS Fachmessen Formieren Fügetechnik Gas Internationales Jugend schweißt Laser Schneiden Schweißen Schweißerwettbewerb Schweißtechnik Trennen Trenntechnik Werkstoffe Wettbewerb Zusatzwerkstoffe
Mehr erfahren