Award
© stock.adobe.com/blackday
28.01.2020

Internationaler Design-Wettbewerb für Additive Fertigung: Bewerben Sie sich für 3DPC 2020!

Internationaler Design-Wettbewerb für Additive Fertigung: Bewerben Sie sich für 3DPC 2020!

Die 3D Pioneers Challenge (3DPC) bündelt bereits im 5. Jahr im Rahmen der Rapid.Tech 3D die Innovationen der Branche. Die 3DPC 2020 bietet damit den zukunftsweisenden und wegbereitenden Konzepten eine Bühne, die mittels additiver Herstellungsverfahren Visionen Realität werden lassen.

Noch bis zum 1. März 2020 können sich Interessierte für den Designwettbewerb anmelden. Der Award adressiert weltweit 3D-Enthusiasten, Spezialisten, Entwickler und Querdenker aus Hochschulen, Universitäten und Instituten aus der Industrie oder Ingenieur- und Designbüros, die über den Tellerrand hinausschauen. Eingeladen, ihre Projekte einzureichen, sind Students, Young Professionals und Professionals aller gestaltenden und technischen Ausrichtungen, sowie aus Automotive, Programmierung, Forschung und Medizin. Vom bereits veröffentlichten bis zum neuartigen Projekt darf alles eingereicht werden. Es können auch Beiträge angemeldet werden, die in Gruppenarbeit erstellt worden sind. Für Studierende und Young Professionals ist die Teilnahme kostenfrei.

Die Katergorien der 3DPC 2020:
  • Design
  • Digital, Architektur
  • Material
  • FashionTech
  • MedTech
  • Mobilität
  • Nachhaltigkeit
  • Elektronik

Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 35.000 Euro wird vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft gestiftet. Die 3D Pioneers Challenge (3DPC) ist damit weltweit einer der am höchsten dotierten Designwettbewerbe für Innovation in additiven Fertigungsverfahren.

Partner der 3DPC unterstützen zudem mit weiteren Preisen und Awards: Autodesk gibt mit dem Sonderpreis „Special Mention by Autodesk“ drei Teilnehmern die Möglichkeit an dem renommierten „Autodesk Technology Centers Residency Program“ in San Francisco, Boston oder Toronto teilzunehmen und ihre Konzepte mit neuesten Technologien weiter zu entwickeln. Außerdem wird das „Best student project“ von Makerbot mit dem 3D-Drucker „Makerbot Replicator+“ ausgezeichnet. Autodesk Software Lizenzen von Fusion 360 sowie von NetFabb, das 3D Printing Handbook von 3DHubs und Buchpreise von av edition, dem Verlag für Architektur und Design, runden das Angebot
an Preisen mit einem Gesamtwert von 40.000 Euro ab.

© stock.adobe.com/blackday
© stock.adobe.com/blackday

Für das mehrstufige Juryverfahren hat die 3DPC renommierte und international anerkannte Experten aus Design, Anwendung und Industrie gewinnen können. Die Projekte der Finalisten werden auf der Rapid.Tech 3D in Erfurt auf einer Sonderschau präsentiert. Die 3D Pioneers Challenge Preisverleihung findet im Rahmen eines Galaabends am 6. Mai 2020 in Erfurt statt. Anschließend gehen die Exponate der Finalisten für ein Jahr auf Roadshow zu internationalen Veranstaltungen, wie beispielsweise im Deutschen Bundestag mit dem Partner Verband 3D Druck e.V.

Alle Informationen für Einreicher, die Ausschreibungsunterlagen sowie die Online-Anmeldung und Registrierung sind abrufbar unter: www.3dpc.io

Die Termine in der Übersicht:

1. März 2020: Ende der Einreichungsfrist

5.-7. Mai 2020: Ausstellung der Finalisten im Rahmen der Rapid.Tech 3D, Messe Erfurt

6. Mai 2020: Galaabend mit Prämierung in Erfurt

Im Anschluss Internationale Roadshow auf internationale Ausstellungen über ein Jahr.

(Quelle: Presseinformation der Messe Erfurt GmbH)

Schlagworte

3D-DruckAdditive FertigungDesign

Verwandte Artikel

08.05.2024

Materials Design - Design with Materials

Materials are the backbone of technological innovations and indispensable for progress across various industries. From microelectronics to aerospace, they are crucial in...

Design Materials Report
Read more
15.04.2024

Innovationsfähigkeit entscheidet über Produktivitätssteigerungen

Maschinen- und Anlagenbauer weltweit können ihre Produktivität um 30 bis 50 Prozent steigern, indem sie Innovationen in den Bereichen KI , Lean sowie Digitalisierung und...

Additive Fertigung Anlagenbau Digitalisierung Industrie 4.0 Informationstechnologie Innovationsfähigkeit KI Maschinenbau Nachhaltigkeit Operative Technologie Produktivität
Mehr erfahren
Die überarbeitete Fassung des Almanachs wurde fertig gestellt und die Printversion von Abteilungsleiter Oliver Baust (Color Druck) an Geschäftsführerin Anja Gaber übergeben.
07.02.2024

Neuauflage des „Almanach – rund um Kleben und Dichten“

Die 6. Auflage des Almanachs von Innotech ist ab sofort verfügbar und widmet sich in der erweiterten und überarbeiteten Fassung unter anderem dem spannenden Thema innovat...

3D-Druck Dichtungstechnik Kleben Klebtechnik
Mehr erfahren
Im SFB 1368 untersucht das LZH an einer selbst entwickelten Anlage die Prozessierbarkeit von Metallpulvern beim selektiven Laserstrahlschmelzen in sauerstofffreier Atmosphäre
29.01.2024

Löten und 3D-Drucken ohne Oxidation

Bei der Metallverarbeitung ist Oxidation ein leidiges Thema. Abhilfe schaffen könnte die Produktion in sauerstofffreier Umgebung. Das LZH erforscht, wie sich dieses Konze...

Additive Fertigung Fügetechnik Laserstrahlhartlöten Laserstrahlschmelzen Löten Metallverarbeitung Pulverbettbasiertes Laserstrahlschmelzen Silan Trenntechnik Verschleiß
Mehr erfahren
„Ergänzen wir unsere Inline-Sensorik für Schweißprozesse durch KI, dann geht es nicht mehr nur um gut oder schlecht. Sondern wir können damit Informationen über unsichtbare physikalische Eigenschaften wie die Festigkeit oder den Übergangswiderstand einer Schweißnaht gewinnen.“ Dr. Markus Kogel-Hollacher, Verantwortlicher für Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Precitec Group.
28.01.2024

AI hat das Potenzial, Regelkreise zu schließen

Die dritte „AI for Laser Technology Conference“, die Ende November mit rund 50 internationalen Experten am Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT stattfand, hat klar ge...

Additive Fertigung AI Automobilbau Elektroindustrie KI Künstliche Intelligenz Lasermaterialbearbeitung Laserschweißen Laserstrahllöten Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Maschinenbau Photonik Reparaturen
Mehr erfahren