Produkte
12.11.2019

Markteinführung für den TandemTrac

Markteinführung für den TandemTrac

Die Kistler GmbH hat die Markteinführung des TandemTracs angekündigt. Der TandemTrac ist ein selbstfahrender Tandemtraktor, der für das Tandem-Unterpulverschweißen entwickelt wurde. Er ist lenkbar und dank des verwendeten HMI-Systems einfach zu bedienen. Die Maschine kann mit einer Vielzahl von Stromquellen verwendet werden, abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen des Kunden.

Der Kistler TandemTrac ist ein lenkbarer Schweißautomat für das Unterpulverschweißen im Eindraht- oder Tandemverfahren für Drahtdurchmesser von 2,5 mm bis 4 mm. Der mobile, selbstfahrende Schweißautomat verfügt nicht nur über eine manuelle Lenkeinrichtung, sondern auch über Verstelleinheiten (je 100 mm Hub) für die Seite und die Höhe, die manuell oder optional auch motorisch betrieben werden können. Die Sollwerte für den Schweißstrom, die Lichtbogenspannung und die Schweißgeschwindigkeit sind bereits voreingestellt.  Außerdem lässt sich beim TandemTrac der Fahrantrieb auskuppeln.

Der Schweißautomat fasst zwei Drahtspulen mit 25 kg Tragkraft und verfügt über eine Schweißpulverzuführung mit 10 l Kapazität und integrierter Rückgewinnung nach dem Injektorprinzip. Ein Laserpointer ermöglicht die visuelle Nahtverfolgung und eine HMI-Steuerung das Aufzeichnen von Daten zum Zweck der Qualitätssicherung.

(Quelle: Kistler Kistler Maschinen- und Anlagenbau GmbH)

Schlagworte

SchweißtechnikTandem-SchweißenUnterpulverschweißen

Verwandte Artikel

Beitrag mit Video
22.07.2021

Wodurch entstehen Schweißspritzer?

Das in der Schweißtechnik am häufigsten eingesetzte Verfahren ist das Metall-Schutzgas-Schweißverfahren. Der Haken an diesem populären Verfahren ist die Spritzerbildung....

Baustahl Bleche Edelstahl MAG Schweißen Metall-Schutzgasschweißen MIG Schweißen MSG Schweißen Plasmaschweißen Schweißen Schweißspritzer Schweißtechnik Schweißtrennmittel WIG Schweißen
Mehr erfahren
22.07.2021

Neue Norm zu Prüfverfahren von Fügeverbindungen beim Mikrofügen

Mit Ausgabedatum Juli 2021 ist die neue Norm DIN EN ISO 17279-3 „Schweißen – Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der 2. Generation – Teil 3: Prüfverfahren von Fügev...

Fügetechnik Mikrofügen Schweißen Schweißtechnik Supraleiter
Mehr erfahren
Feinste Schweißnähte bei doppelter Geschwindigkeit mit dem innovativen Schweißprozess MicorTwin von Lorch.
21.07.2021

WIG-Nahtoptik mit MIG-MAG-Geschwindigkeit

Bildhübsche Nähte bei maximaler Geschwindigkeit: Mit dem neuen Schweißprozess MicorTwin bietet Lorch Schweißtechnik die Möglichkeit, anspruchsvolle Sichtnähte, die heute...

Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Qualitätssicherungssystem HKS WeldQAS protokolliert Daten wie Spannung, Strom, Vorschubgeschwindigkeit und Wärmeeinbringung, wodurch Endkunden die Gewissheit erhalten, dass die Schweißung den Spezifikationen entspricht.
19.07.2021

Können Daten die schweißtechnische Produktion verbessern?

Produzenten nehmen die Bedingungen in ihrer Produktionsstätte meist instiktiv wahr. Daher muss die Schweißbranche die Einführung von Technologien der Industrie 4.0 beschl...

Datenmanagement Digitalisierung Fügetechnik Industrie 4.0 Qualitätssicherung Schweißen Schweißtechnik Software
Mehr erfahren
19.07.2021

Schutzgasschweißen: Zellforschung mit langem Atem

Das Schutzgasschweißen mit den jeweils passenden Industrie-Schweißrobotern bringt KUKA jetzt auch in intelligenten, modular aufgebauten Zellenkonzepten zusammen.

Anlagenbau Fügetechnik Robotik Schutzgasschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren