Produkte
12.11.2019

Markteinführung für den TandemTrac

Markteinführung für den TandemTrac

Die Kistler GmbH hat die Markteinführung des TandemTracs angekündigt. Der TandemTrac ist ein selbstfahrender Tandemtraktor, der für das Tandem-Unterpulverschweißen entwickelt wurde. Er ist lenkbar und dank des verwendeten HMI-Systems einfach zu bedienen. Die Maschine kann mit einer Vielzahl von Stromquellen verwendet werden, abgestimmt auf die spezifischen Anforderungen des Kunden.

Der Kistler TandemTrac ist ein lenkbarer Schweißautomat für das Unterpulverschweißen im Eindraht- oder Tandemverfahren für Drahtdurchmesser von 2,5 mm bis 4 mm. Der mobile, selbstfahrende Schweißautomat verfügt nicht nur über eine manuelle Lenkeinrichtung, sondern auch über Verstelleinheiten (je 100 mm Hub) für die Seite und die Höhe, die manuell oder optional auch motorisch betrieben werden können. Die Sollwerte für den Schweißstrom, die Lichtbogenspannung und die Schweißgeschwindigkeit sind bereits voreingestellt.  Außerdem lässt sich beim TandemTrac der Fahrantrieb auskuppeln.

Der Schweißautomat fasst zwei Drahtspulen mit 25 kg Tragkraft und verfügt über eine Schweißpulverzuführung mit 10 l Kapazität und integrierter Rückgewinnung nach dem Injektorprinzip. Ein Laserpointer ermöglicht die visuelle Nahtverfolgung und eine HMI-Steuerung das Aufzeichnen von Daten zum Zweck der Qualitätssicherung.

(Quelle: Kistler Kistler Maschinen- und Anlagenbau GmbH)

Schlagworte

SchweißtechnikTandem-SchweißenUnterpulverschweißen

Verwandte Artikel

13.01.2020

Qualitätssicherung in der Schweißtechnik I: Schmelzschweißen

Die zeitgemäße Basis für die Qualitätssicherung in der Schweißtechnik ist die Normenreihe DIN EN ISO 3834ff. Zusammen mit weiteren, wichtigen Dokumenten bildet sie das He...

DIN EN ISO 3834ff Normung Qualitätssicherunge Regelwerk Schweißtechnik
Mehr erfahren
Sehr beengte Platzverhältnisse im Inneren der Wehrklappe.
10.01.2020

Mehr Effizienz im Kraftwerksbau: Schweißen im Inneren von Stahlbauteilen

Clevere Lösungen sorgen bei beengten Platzverhältnissen dafür, dass Schweißer effizient und gefahrlos arbeiten können.

Behälterbau Kraftwerksbau Lichtbogenschweißen Pipelinebau Schiffsbau Schweißausrüsttung Schweißtechnik Stahl
Mehr erfahren
02.01.2020

Siegel für ausgezeichnete Sicherheit

Die stabile und platzsparende Absauganlage varioCube von TEKA entfernt und filtert hohe Staub- und Rauchmengen – und hat dafür das IFA-Siegel für die höchste Schweißrauch...

Absaugung Filtration Fügen Hochlegierte Stähle Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
Dr.-Ing. Godehard Schmitz (links) wird von DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking (Mitte) und Dipl.-Ing. Jens Jerzembeck, Geschäftsführer der Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS, verabschiedet.
DVS Group
13.12.2019

Ab Januar 2020: Neuer Vorstand in der Forschungsvereinigung des DVS

Die Forschungsvereinigung des DVS hat ab Januar 2020 einen neuen Vorstand. Im Oktober wurden Dr.-Ing. Johannes Weiser zum neuen Vorsitzenden und Dr.-Ing. Axel Meyer zum n...

Forschung Fügetechnik Industrielle Gemeinschaftsforschung Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Auftragschweißen der Innenbeschichtung der Kugelarmatur ist abgeschlossen, das spätere Endmaß der Auftragschicht wird durch nachfolgende spanende Bearbeitung (Drehen) erzeugt.
Der Schweisser
06.12.2019

Praxistipp: Beschichten durch Schweißen

Außer zum Fügen wird das Schweißen auch zum Beschichten von Bauteilen verwendet. Mit der Beschichtung gibt man dem Bauteil an der beschichteten Seite eine Oberfläche, die...

Auftragschweißen Elektroschlackeschweißen Gasschweißen Laserstrahlschweißen Lichtbogenhandschweißen Metall-Schutzgasschweißen MSG-Schweißen Plasmaschweißen Plattieren Pufferschicht Schweißpanzern Unterpulverschweißen WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren