Unternehmen
Flame Tech ist ein Hersteller von hochproduktiven, kosteneffizienten Produkten für das Autogenschweißen, Schneiden und Wärmen. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet. Am Hauptsitz in Austin, Texas/USA arbeiten 48 Mitarbeitende im In- und Außendienst. - © Messer Cutting Systems
25.03.2022

Messer Cuttings Systems übernimmt Flame Technologies

Messer Cuttings Systems übernimmt Flame Technologies

Messer Cutting Systems hat bereits zum 1. Februar 2022 den US-amerikanischen Hersteller von Produkten im Autogenbereich, Flame Technologies, Inc. (Flame Tech) mittels einer Konzerngesellschaft übernommen. Mit Flame Tech stärkt Messer Cutting Systems seine Position als internationaler Lösungsanbieter von Autogen-, Hütten- und Wärmtechnik.

Flame Tech produziert innovative und qualitativ hochwertige Produkte für das Autogenschweißen, Schneiden und Wärmen für den amerikanischen und internationalen Markt. Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und war bisher in Familienbesitz. Am Hauptsitz in Austin, Texas, arbeiten 48 Mitarbeitende in Verwaltung, Vertrieb und Produktion.

Eine Übernahme von Flame Tech ermöglicht Messer Cutting Systems den Einstieg in den amerikanischen Markt für Autogentechnik, die Produktanpassung an die spezifischen Bedürfnisse der regionalen Märkte und den Aufbau einer für alle Beteiligten vorteilhaften Infrastruktur.

Flame Tech wird weiterhin als eigenständiges Unternehmen mit eigenem Vertrieb und eigener Marke agieren. Darüber hinaus wird Flame Tech der Vertriebspartner von Spectron Gasversorgungssystemen in Nordamerika.

„Wir freuen uns sehr, Flame Tech in der Messer Welt willkommen zu heißen Der amerikanische Markt bietet großes Potenzial im Bereich Autogentechnik. Wir werden von den Synergien beider Produktportfolios sowohl auf dem amerikanischen als auch auf dem internationalen Markt profitieren,” sagt John Emholz, Präsident und CEO Global von Messer Cutting Systems.

John Emholz, Präsident und CEO Global von Messer Cutting Systems. - © Messer Cutting Systems
John Emholz, Präsident und CEO Global von Messer Cutting Systems. © Messer Cutting Systems

„Beide Unternehmen verfügen über viel Erfahrung und Know-how. Wir sind sicher, dass beide Seiten mittel- und langfristig von dieser Übernahme profitieren werden,“ ergänzt Shawn Toops, CEO von Flame Tech. „Wir können unseren Kunden nun in der ganzen Welt die zuverlässigsten und sichersten Produkte und Lösungen für das autogene Schweißen, Schneiden und Wärmen anbieten.“

(Quelle: Presseinformation der Messer Cutting Systems GmbH)

Schlagworte

AutogenschneidenAutogenschweißenAutogentechnikHüttentechnikWärmetechnik

Verwandte Artikel

Für die Schweißnahtvorbereitung setzt Jaeger einen profiBIBER mit einem Schneidbereich von 2 x 13 m ein.
17.04.2022

Mehr Flexibilität und kürzere Reaktionszeiten im Stahlbau

Um den Anforderungen seines langjährigen Partners Deutsche Bahn noch besser gerecht werden zu können, hat sich der Baudienstleister Jaeger Bernburg entschieden, seine Akt...

Autogenschneiden Bohren Plasmaschneiden Roboterschneiden Schneiden Schneidtechnologien Schweißnahtvorbereitung Stahlbau
Mehr erfahren
01.12.2021

Autogentechnik-Hersteller rechnen mit Umsatzsteigerungen

Im Gegensatz zum Vorjahr gehen die Hersteller von Autogentechnik deutlich positiver in das nächste erste Halbjahr. Für die ersten sechs Monate in 2022 kalkulieren sie mit...

Autogenschneiden Autogentechnik Brennschneiden Schweißen Trennen
Mehr erfahren
Der Standort Dorsten: Neue Niederlassung mit CompetenceCenter Nord.
12.11.2021

MicroStep Europa bezieht  neue Niederlassung in NRW

Am bewährten Standort in Dorsten nimmt MicroStep die neue Niederlassung mit Bürogebäude und Vorführzentrum in Betrieb und ist ab sofort unter einer neuen Adresse erreichb...

Autogenschneiden Laserstrahlschneiden Plasmaschneiden Schneidtechnologien Wasserstrahlschneiden
Mehr erfahren
Beide Maschinen sind mit einer Bohreinheit inklusive 24-fach Werkzeugwechsler ausgestattet.
10.11.2021

Stahlbearbeitung: Joop van Zantens digitale Reise

Der niederländische Stahlbearbeiter bricht mit Standards und begibt sich mit Messer Cutting Systems auf den spannenden Weg Richtung Industrie 4.0.

Abkanten Autogenschneiden Digitalisierung Industrie 4.0 Plasmaschneiden Richten Strahlen Schneiden Schneidtechnologien Schweißen Stahlbearbeitung Trennen
Mehr erfahren
Die Bedieneinheit der EX-TRACK CNC verfährt in X-Richtung auf einer stabilen Fahrbahn. In Y-Richtung wird der Schneidkopf an einem präzisen Aluprofil geführt.
30.09.2021

Praktisches CNC-Schneidsystem für kleine Anwendungen

Für den kleinen Einsatzfall hat THERMACUT sein Schneidsystem EX-TRACK CNC konzipiert, mit dem metallverarbeitende Betriebe schnell, unkompliziert und wirtschaftlich arbei...

Autogenschneiden Brennschneiden CNC-Schneidsysteme Metallbearbeitung Plasmaschneiden Schneiden Trennen
Mehr erfahren