Produkte
Technologieparameter und Schnittbahnen lassen sich auch direkt in der 3D-Simulation anpassen. - © TRUMPF
30.07.2020

Neue Programmier-software für Laser-Rohrschneidmaschinen

Automatisch zum NC-Programm

In Programming Tube lässt sich komplett in 3D programmieren – und das extrem schnell. Im Anschluss an die Konstruktion erledigt die Software den Programmiervorgang automatisch. Sie erleichtert die Arbeit des Programmierers, denn sie legt auch selbstständig fest, wie die Laser-Rohrschneidmaschine Teile ausschleusen oder Gewinde setzen soll. Aus den Gewindeparametern erstellt die Software das NC-Programm inklusive notwendiger Werkzeuge und der richtigen Bearbeitungsreihenfolge. Die Bedienung ist intuitiv: Anstatt Parameter kompliziert in Dialogfenster einzugeben, lassen sie sich direkt am 3D-simulierten Teil mit der Maus anpassen. Auch die Anfahrposition können Anwender einfach mit der Maus verschieben. Bei Bedarf können in die 3D-Simulation der Bearbeitung noch Änderungen einfließen.

(Quelle: Presseinformation der TRUMPF GmbH & Co. KG)

Schlagworte

LaserbearbeitungLaserschneidenProgrammierungRohrbearbeitungSoftware

Verwandte Artikel

Die Visualisierungs-Software wurde für die Konstruktion eines Elektromotors entwickelt, lässt sich aber auch für die Optimierung anderer komplexer Anlagen oder Projekte einsetzen.
08.01.2021

Visualisierung schafft Durchblick bei der Produktentwicklung

Die Produktentwicklung wird immer anspruchsvoller. Das komplexe Zusammenspiel aller Parameter des geplanten Produkts macht jetzt eine Visualisierungs-Software sichtbar.

Datenverarbeitung Design Effizienz Entwicklung Industrie KI Konstruktion Nachhaltigkeit Planung Produktentwicklung Simulation Software Visualisierung
Mehr erfahren
31.12.2020

Hoberg & Driesch baut Rohrbearbeitung weiter aus

Hoberg & Driesch baut seine Aktivitäten bei der Rohrbearbeitung aus: Der nächste Schritt dafür wurde mit der Umfirmierung in die Hoberg & Driesch Processing GmbH gemacht.

Rohranarbeitung Rohrbearbeitung Rohrleitungsbau Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Auftragsarbeit: Dank einer zusätzlichen A-Achse lassen sich mit dem EHLA-Auftragskopf bis zu 1.490 mm lange Bauteile mit einem Maximaldurchmesser von 320 mm beschichten.
17.12.2020

Extremes Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen

Ein Mittelsträndler setzt auf das Extreme Hochgeschwindigkeits-Laserauftrag-schweißen EHLA, einem patentierten Verfahren des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT.

3D-Druck Additive Fertigung Korrosion Korrosionsschutz Laserauftragschweißen Laserschneiden Laserschweißen Oberflächenbehandlung Verschleiß Verschleißschutz
Mehr erfahren
Mobile Brechanlage Giporec R100 FDR Giga
07.12.2020

Hand in Hand: Maschinenbau, Schneidmaschinen und Software

Die Schweizer Maschinenbau-unternehmen Emil Gisler AG und GIPO AG setzen auf eine effizientere Produktion mit neuen Schneidmaschinen und auf „Industrie 4.0“.

Digitalisierung Industrie 4.0 Maschinenbau Produktion Schneiden Schneidtechnik Software Trenntechnik
Mehr erfahren
23.11.2020

WeldSight Software für Schweißnahtprüfung mit Ultraschall

Olympus bietet Prüfern mit der Einführung der WeldSight PC-Begleitsoftware für das OmniScan X3 Prüfgerät leistungsstarke Werkzeuge, mit denen Fehlerdarstellung und Fehler...

Kalibrierung Normung Qualitätssicherung Schweißnähte Schweißnahtprüfung Software Ultraschallprüfung Zerstörungsfreie Prüfung
Mehr erfahren