Produkte
Technologieparameter und Schnittbahnen lassen sich auch direkt in der 3D-Simulation anpassen. - © TRUMPF
30.07.2020

Neue Programmier-software für Laser-Rohrschneidmaschinen

Automatisch zum NC-Programm

In Programming Tube lässt sich komplett in 3D programmieren – und das extrem schnell. Im Anschluss an die Konstruktion erledigt die Software den Programmiervorgang automatisch. Sie erleichtert die Arbeit des Programmierers, denn sie legt auch selbstständig fest, wie die Laser-Rohrschneidmaschine Teile ausschleusen oder Gewinde setzen soll. Aus den Gewindeparametern erstellt die Software das NC-Programm inklusive notwendiger Werkzeuge und der richtigen Bearbeitungsreihenfolge. Die Bedienung ist intuitiv: Anstatt Parameter kompliziert in Dialogfenster einzugeben, lassen sie sich direkt am 3D-simulierten Teil mit der Maus anpassen. Auch die Anfahrposition können Anwender einfach mit der Maus verschieben. Bei Bedarf können in die 3D-Simulation der Bearbeitung noch Änderungen einfließen.

(Quelle: Presseinformation der TRUMPF GmbH & Co. KG)

Schlagworte

LaserbearbeitungLaserschneidenProgrammierungRohrbearbeitungSoftware

Verwandte Artikel

Im EFRE-geförderten Forschungsprojekt ScanCut entwickelten die Projektkpartner ein laserbasiertes Verfahren zum Wendelschneiden mit Multistrahlmodul und eröffneten damit neue Lösungsansätze als Ergänzung zum Stanzen.
20.08.2020

Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

Um Rahmen des EFRE-Forschungsprojekts ScanCut wurde ein hybrides Fertigungsverfahren zum Laserschneiden von dünnwandigen Metallbändern entwickelt, wodurch auch winzige De...

Blech Laserschneiden Schneiden Steckverbindungen UKP-Laser Utrakurzpulslaser Wendelbohren
Mehr erfahren
LaserEdge: Das Forschungsprojekt soll bis 2022 untersuchen, wie sich Kanten von metallischen Blechen durch Entgraten, Verrunden und Randverstärken so veredeln lassen, dass Umformgrad und Dauerfestigkeit positiv beeinflusst werden können.
08.08.2020

Blechkanten mit dem Laser veredeln

Im kürzlich gestarteten AiF-Projekt LaserEdge wird untersucht, wie sich Kanten von metallischen Blechen mit Lasertechnik entgraten lassen und Rissbildungen vermieden werd...

Bleche Entgraten Industrielle Gemeinschaftsforschung Laserbearbeitung Laserschneiden Polieren Schneiden
Mehr erfahren
22.07.2020

K-Virtual: Neues Tool für Planung von Automatisierungslösungen

Mit dem Tool K-Virtual bietet Kawasaki Robotics ab dem 1. September 2020 eine neue Softwarelösung für effizienten Anlagenbau, praxisnahe Robotersimulationen und komfortab...

Anlagenbau Lichtbogenschweißen Offline-Programmierung Roboter-Simulation Software
Mehr erfahren
09.06.2020

Let’s talk about innovation: METAV Web-Sessions 2020

Vom 15. bis zum 19. Juni 2020 lädt der METAV-Veranstalter VDWzu den METAV Web-Sessions unter dem Motto „Let’s talk about innovation“ ein. Fast 90 Firmen werden an fünf Ta...

Additive Fertigung Corona-Hilfe Corona-Krise Dienstleistungen Digitalisierung Messtechnik Metallbearbeitung Präzisionswerkzeuge Qualitätssicherung Software Werkzeugmaschinen Werkzeugssysteme
Mehr erfahren
06.06.2020

Selbstreinigende Aluminium-Oberflächen

Wissenschaftler aus Dresden haben mit Hilfe eines Laserverfahren eine selbstreinigende Oberfläche entwickelt. Diese Methode eignet sich auch zum Verständnis anderer Verfa...

Additive Fertigung Aluminium Automobilindustrie Fertigungsverfahren Flugzeugbau Funktionalisierte Oberflächen Laserschneiden Laserschweißen Lasertechnologie
Mehr erfahren