Regelwerke
© pixabay.com/Efraimstochter
06.07.2020

Neues DVS-Merkblatt für Auftragschweißungen

Neues DVS-Merkblatt für Auftragschweißungen

Mit Ausgabedatum Juli 2020 hat der DVS das neue Merkblatt 3010 „Durchführung und Prüfungen von Auftragschweißungen im Anlagen-, Behälter- und Rohrleitungsbau“ veröffentlicht.

Das Auftragschweißen ist eine effiziente Lösung, um korrosions- oder verschleißfeste Oberflächen herzustellen oder zu reparieren. Als Grundwerkstoffe genügen zumeist einfache Stähle, deren Oberflächeneigenschaften durch das Auftragschweißen verbessert werden. Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Verfahren zum Auftragschweißen hängen sehr vom Anforderungsprofil an die Auftragschweißung ab. An Verschleißschichten werden beispielsweise andere Anforderungen gestellt als an Korrosionsschichten oder auch an Hochtemperaturanwendungen.

Wird eine Schutzschicht aufgebracht, um vor Korrosion zu schützen, spricht man im Allgemeinen vom „Plattieren“. „Panzern“ ist das Aufbringen einer Schutzschicht gegen Verschleiß und „Puffern“ ist ein Auftragschweißen, um einen geeigneten Übergang zwischen dem Grundwerkstoff und der darauffolgenden Schweißung zu erhalten.

Für die Herstellung einer Plattierung oder Panzerung eignen sich grundsätzlich alle konventionellen Lichtbogenprozesse. Die Wahl der Prozesse ist allerdings abhängig von Form, Größe und Anforderung an die Plattierung oder Panzerung und der Erfahrung und den Möglichkeiten des Herstellers.

Das neue Merkblatt DVS 3010 enthält Empfehlungen für die fachgerechte Ausführung von Auftragschweißungen. Es gibt einen Überblick über das Auftragschweißen wie Auftragen von korrosionsbeständigen Schichten bzw. verschleißfesten Schichten im Anlagen-, Behälter und Rohrleitungsbau mit konventionellen Lichtbogen-Schweißverfahren.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Begriffsbestimmungen
  • Schweißprozesse
  • Herstellervoraussetzungen
  • Allgemeine Hinweise
    • Schrumpfung und Verzug
    • Ergänzende Hinweise aus Anwendungsregelwerken
  • Auftragschweißung zur Behebung von Schäden an Heizflächen
    • Voraussetzungen für die Ausführung
    • Vorbereitungen
    • Ausführung der Auftragschweißung
      • Ausführung in der Werkstatt
      • Manuelle Auftragschweißung
      • Mechanisierte (Maschinelle) Auftragschweißung
      • Ausführung im Dampferzeuger
    • Kontrolle der Auftragschweißung
  • Hartauftragungen (Panzerung)
    • Schritte der Hartauftragung
    • Auswahl der Schweißzusätze zum Hartauftragen
    • Grundsätzliches bei der Hartauftragung
  • Korrosionsschutzauftragungen
    • Schweißprozesse
    • Plattierungsdicke und Lagenaufbau
    • Wärmebehandlung
    • Qualitätssicherung/Prüfungen
  • Verarbeitung plattierter Bauteile
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz

Das neue Merkblatt DVS 3010 „Durchführung und Prüfungen von Auftragschweißungen im Anlagen-, Behälter- und Rohrleitungsbau“ kann im DVS-Regelwerksportal heruntergeladen werden. DVS-Mitglieder haben kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

AnlagenbauAuftragschweißenBehälterbauPrüfung von SchweißverbindungenRohrleitungsbau

Verwandte Artikel

Kompass
07.08.2020

Neufassung: Merkblatt DVS 3213 „Strahlschweißen unter Vakuum“

Mit Ausgabedatum August 2020 ist eine aktualisierte Fassung des Merkblatts DVS 3213 „Empfehlungen zum Reinigen der Fügezone für das Strahlschweißen unter Vakuum“ erschien...

Automobilindustrie Behälterbau Gerätebau Luftfahrt Raumfahrt Schweißen Strahlschweißen Vakuum
Mehr erfahren
22.07.2020

K-Virtual: Neues Tool für Planung von Automatisierungslösungen

Mit dem Tool K-Virtual bietet Kawasaki Robotics ab dem 1. September 2020 eine neue Softwarelösung für effizienten Anlagenbau, praxisnahe Robotersimulationen und komfortab...

Anlagenbau Lichtbogenschweißen Offline-Programmierung Roboter-Simulation Software
Mehr erfahren
15.07.2020

Neufassung: Richtlinie DVS 2211 „Schweißzusätze beim Kunststoffschweißen“

Im Juli 2020 ist die DVS-Richtlinie 2211 „Schweißen von thermoplastischen Kunststoffen – Schweißzusätze – Kennzeichnung, Anforderungen, Prüfungen“ in neuer Fassung erschi...

Apparatebau Behälterbau Fügen von Kunststoffen Kunststoffe Kunststoffschweißen Rohrleitungsbau Schweißzusätze
Mehr erfahren
Akustische Überwachung des Laserschweißprozesses.
05.07.2020

Laserschweißen dank KI in Echtzeit überwachen

Mit einem Röntgenversuch wiesen Empa-Forscher nach, wie gut die akustische Echtzeitüberwachung von Laserschweißprozessen funktioniert: Mit fast 90-prozentiger Sicherheit...

Additive Fertigung Additive Manufacturing KI Laserschweißen Prüfung von Schweißverbindungen Schweißnahtqualität
Mehr erfahren
03.07.2020

VDMA: „Ausbildungsprämie hilft nur sehr begrenzt“

Die Ausbildungsprämie der Bundesregierung vernachlässigt nach Ansicht des VDMA die Ausbildungsanstrengungen größerer Mittelständler. Der Grund: Die geförderten Unternehme...

Anlagenbau Ausbildung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Maschinenbau
Mehr erfahren