Regelwerke
© pixabay.com/M W
07.10.2020

Neues DVS-Merkblatt: Schwingfestigkeitsversuche an Schweißverbindungen

Neues DVS-Merkblatt: Schwingfestigkeitsversuche an Schweißverbindungen

Mit Ausgabedatum Oktober 2020 hat der DVS das neue Merkblatt DVS 2403 „Empfehlungen für die Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Schwingfestigkeitsversuchen an Schweißverbindungen metallischer Werkstoffe“ veröffentlicht.

Das Merkblatt gibt Empfehlungen für die Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Schwingfestigkeitsversuchen an Schweißverbindungen metallischer Werkstoffe. Damit liegt für solche Verbindungen ein Leitfaden für die Ermittlung von Ermüdungsfestigkeitskennwerten vor, die im Rahmen einerseits von Forschungsprojekten und andererseits von Industrieprojekten für bestimmte Verbindungsformen zu bestimmen sind.

Die Empfehlungen sind auf Basis von Erfahrungen mit lichtbogen- und laserstrahl- geschweißten Proben aus Baustählen wie S355 abgeleitet worden. Eine allgemeine Übertragbarkeit auf andere Werkstoffe bzw. Schweißverfahren ist gewährleistet, im Detail sind jedoch Besonderheiten der speziellen Verbindungsart und des Werkstoffs zu beachten.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • 1. Einleitung und Ziel der Empfehlungen
  • Nomenklatur, Abkürzungen und Begriffe
  • Probenherstellung sowie -charakterisierung
    • Werkstoffe
    • Probenherstellung
    • Charakterisierung der Proben
  • Schwingfestigkeitsversuche
    • Versuchsvorbereitung
    • Versuchsdurchführung und -beobachtung
  • Versuchsauswertung
    • Bruchflächenanalyse
    • Spannungsermittlung
    • Ableitung von Wöhler- und Gaßner-Linien
    • Nachweis der Sicherheit
    • Darstellung der Wöhler- und Gaßner-Linien
  • Dokumentation

Das neue Merkblatt DVS 2403 „Empfehlungen für die Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Schwingfestigkeitsversuchen an Schweißverbindungen metallischer Werkstoffe“ steht als PDF-Datei im DVS-Regelwerksportal zum Download bereit. DVS-Mitglieder haben kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

BerechnungKonstruktionMetallische WerkstoffeSchweißverbindungenSchwingfestigkeitsversuche

Verwandte Artikel

DVS Group
07.10.2021

Call for Papers: Abstracts für den DVS CONGRESS 2022 erwünscht

Der DVS ruft zur Einreichung von Abstracts für den DVS CONGRESS im Jahr 2022 auf. Experten, Anwender, Wissenschaftler, Hersteller, Branchenkenner und junge Akademiker sin...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Brückenbau Elektromobilität Energiewende Fahrzeugbau Forschung Gesundheitsschutz Indtandsetzung Industrie 4.0 KI Kleben Konstruktion Löten Luftfahrzeugbau Qualitätssicherung Raumfahrzeugbau Regelwerke Schadensfälle Schneiden Schweißen Stahlbau Thermisches Beschichten Zusatzwerkstoffe
Mehr erfahren
Die Optimate-Gründer (von links): Max Hesselbarth, Martina Trinczek, Jonas Steiling
09.09.2021

TRUMPF-Ausgründung optimiert Blechteile online

Mit einem Mausklick liefert die digitale Bauteiloptimierung des Start-ups Optimate eine fehlerfreie und zudem wirtschaftlich beste Lösung für eine Blechteil-Konstruktion....

Bleche Blechfertigung Blechteile Digitalisierung Engineering KI Konstruktion Künstliche Intelligenz
Mehr erfahren
11.08.2021

Updates in der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Schmelzschweißen: Metallische Werkstoffe“

Mit Ausgabedatum August 2021 sind in der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen“ die Teile -2, -3 und -...

Fertigungsplanung Metallische Werkstoffe Qualitätssicherung Schmelzschweißen Schweißanweisungen Schweißtechnik Schweißzusätze Standardisierung
Mehr erfahren
Der Laser „Dynamic Beam“ aus Jerusalem ist inzwischen im Fraunhofer IWS in Dresden installiert. Das Institut ist damit die weltweit erste Forschungseinrichtung, die eine solche Laserlösung im Einsatz hat.
31.07.2021

Flexibler Faserlaser für die flinke Materialbearbeitung

Laser-Experten aus Sachsen und Israel erproben derzeit gemeinsam am Fraunhofer-Institut IWS einen neuartigen Laser für den Industrieeinsatz.

Additive Fertigung Aluminiumlegierungen Lasertechnologien Materialbearbeitung Schweißtechnik Schweißverbindungen Titanlegierungen
Mehr erfahren
Im Reinraum zu produzieren erfordert Geduld und hohe Präzision.
07.07.2021

RAYLASE startet Reinraum-Produktion

RAYLASE produziert seit dem Frühjahr in „Reinräumen“ der ISO Klasse 7 partikelarme Ablenkeinheiten zur Steuerung und Modulation von Laserstrahlen. In der Elektromobilität...

Additive Fertigung Brennstoffzellen Elektromobilität Lasertechnologien Metallische Werkstoffe Oberflächenbehandlung Photovoltaik
Mehr erfahren