Regelwerke
© pixabay.com/Stefan Gebhard
02.04.2020

Neufassung der TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“

Neufassung der TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“

Mit Ausgabedatum Februar 2020 ist eine neue Fassung der Technischen Regel für Gefahrstoffe TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“ erschienen. Für die neue Ausgabe wurde das Dokument vollständig überarbeitet.

Die TRGS 528 konkretisiert im Rahmen ihres Anwendungsbereiches Anforderungen der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (Arb-MedVV). Bei Einhaltung der Technischen Regeln kann der Arbeitgeber insoweit davon ausgehen, dass die entsprechenden Anforderungen der Verordnung erfüllt sind. Wird vom Arbeitgeber eine andere Lösung gewählt, muss er damit mindestens die gleiche Sicherheit und den gleichen Gesundheitsschutz für die Beschäftigten erreichen.

Die TRGS 528 gilt für schweißtechnische Arbeiten an metallischen Werkstoffen, bei denen gas- und partikelförmige Gefahrstoffe entstehen können. Konkret sind dies die folgenden Verfahren

  • Schweißen
  • Thermisches Schneiden und Ausfugen
  • Thermisches Spritzen
  • Löten
  • Flammrichten und
  • Additive Fertigungsverfahren mit Metallpulvern.

Bei der vollständigen Überarbeitung der TRGS 528 wurde das Dokument aktualisiert und an den aktuellen Stand der Vorschriften und des geltenden Regelwerks angepasst. Zudem sind Erfahrungen und Anregungen aus der betrieblichen Praxis, dem aktuellen Stand der Technik, sowie Erkenntnisse aus der Fachwelt und der Präventionsforschung in die neue Fassung eingeflossen. Die für schweißtechnische Arbeiten relevanten Luftgrenzwerte, zum Beispiel für Chrom(VI)-Verbindungen, Nickel, Cobalt, Mangan oder Stickoxide wurden in die Gefährdungsbeurteilung mit einbezogen und die Gefährdung anderer Beschäftigter im Gefahrenbereich ebenfalls berücksichtigt. Als Hilfestellung für die Praxis wurden zudem der neue Anhang 2 „Entscheidungshilfen für die Auswahl von Schutzmaßnahmen“ und der neue Anhang 3 „Spezifische Informationen für ausgewählte Sparten“ hinzugefügt.

Inhaltsverzeichnis der TRGS 528 (Überblick):
  • Anwendungsbereich
  • Begriffsbestimmungen
  • Informationsermittlung und Gefährdungsbeurteilung
  • Schutzmaßnahmen
  • Wirksamkeitsüberprüfung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Betriebsanweisung und Unterweisung
  • Anhang 1: Glossar
    Anhang 2: Entscheidungshilfen für die Auswahl von Schutzmaßnahmen
    Anhang 3: Spezifische Informationen für ausgewählte Sparten
    Anhang 4: Hinweise für Messungen
    Anhang 5: Beispiele für Betriebsanweisungen
    Anhang 6: Informationen gemäß Rauchdatenblatt nach DIN EN ISO 15011-4

Das vollständige Dokument können Sie sich nachfolgend herunterladen.

(Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin)

Schlagworte

Additive FertigungArbeitsschutzArbeitssicherheitFlammrichtenGefahrstoffeLötenSchweißenThermisches AusfugenThermisches SchneidenThermisches Spritzen

Verwandte Artikel

Loctite 3D IND405 Clear Teile, die mit dem Carbon DLS Prozess gedruckt wurden.
21.10.2020

Hochleistungsfähige Lösungen in der additiven Fertigung

Henkel und Carbon kombinieren ihre Material- und Druckexpertise für hochleistungsfähige Lösungen in der additiven Fertigung. Die Erweiterung ihrer Partnerschaft zielt dar...

3D-Druck Additive Fertigung Additive Manufacturing Automobilbau Luftfahrt
Mehr erfahren
In den „AM FATIGUE LABS“ entwickelt das Fraunhofer LBF Methoden, um mittels moderner Analysetechnik die Beanspruchungen für additiv gefertigte Bauteile zu simulieren und daraus Bemessungsempfehlungen für die zuverlässige Bauteilgestaltung abzuleiten.
17.10.2020

Additive Fertigung: Neues Laboratorium simuliert Bauteil-Beanspruchungen

Um die Zuverlässigkeit additiv gefertigter Bauteile besser steuern zu können, hat das Fraunhofer LBF mit den „AM FATIGUE LABS“ ein neues Laboratorium eingerichtet, in dem...

Additive Fertigung Additive Manufacturing Bauteilgeometrie Leichtbau Simulation
Mehr erfahren
15.10.2020

Ausgezeichneter „Möglichmacher“ für den Leichtbau

Mit dem ThinKing Award wird im Oktober 2020 ein „Möglichmacher“ für den Leichtbau ausgezeichnet, eine additiv gefertigte Aufnahme- und Spann-vorrichtung für das Laserschw...

Additive Fertigung Blechverarbeitung Laserschweißen Leichtbau
Mehr erfahren
15.10.2020

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021: neue Themen-schwerpunkte

Die 20. Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN findet vom 13. bis 17. September 2021 in der Messe Essen statt. Die Ausstellungsflächen wurden thematisch neu geor...

Automation Beschichten Beschichtungstechnik Digitalisierung DVS CONGRESS Fachmessen Formieren Fügetechnik Gas Internationales Jugend schweißt Laser Schneiden Schweißen Schweißerwettbewerb Schweißtechnik Trennen Trenntechnik Werkstoffe Wettbewerb Zusatzwerkstoffe
Mehr erfahren
Der Umgang mit Magnetismus in Bauteilen zählt zu den komplexesten Aufgaben innerhalb der Schweißtechnik. Wie diese Herausforderung gelöst werden kann, skizziert die EWM AG in einem aktuellen Whitepaper.
Beitrag mit Video
12.10.2020

Wie der Schweißer den Magnetismus im Bauteil umgeht

Der Umgang mit Magnetismus in Bauteilen zählt zu den komplexesten Aufgaben innerhalb der Schweißtechnik. Wie diese Herausforderung gelöst werden kann, skizziert die EWM A...

Bauteile Lichtbogen Lichtbogenschweißen Magnetismus Schweißen Schweißpraxis Schweißtechnik
Mehr erfahren