Regelwerke
22.04.2021

Neufassung: DVS-Merkblatt „Prüfen von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und MBP-Schweißverbindungen“

Neufassung: DVS-Merkblatt „Prüfen von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und MBP-Schweißverbindungen“

Mit Ausgabedatum April 2021 ist das Merkblatt DVS 2922 „Prüfen von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und MBP-Schweißverbindungen“ in einer neuen Fassung erschienen. Das aktualisierte Dokument ersetzt die bis dato gültige Fassung vom Juli 2019.

Das Merkblatt befasst sich mit der Prüfung von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und dem Schweißen mit magnetisch bewegtem Lichtbogen (auch bekannt unter den Begriffen MBP-Schweißen, MBL Schweißen oder MIAB Welding). Diese Verbindungen gehören zur Gruppe der Pressschweißverbindungen.
Zur Prüfung dieser Verbindungen werden die Sichtkontrolle sowie die zerstörungsfreien und zerstörenden Prüfverfahren der allgemeinen Werkstoffprüfung angewendet.

Beide Verbindungsarten – Schmelzschweißen und Pressschweißen – besitzen charakteristische Merkmale, die bei der Anwendung der Prüfungen beachtet werden müssen. Darüber hinaus können je nach Art und Verwendungszweck eines geschweißten Bauteils spezielle Bauteilprüfungen zur Qualitätssicherung und Dokumentation vorgeschrieben werden. Es werden nur praxisrelevante Prüfungen detaillierter beschrieben, die sich zum Auffinden von Unregelmäßigkeiten im Bereich der Schweißung und der Wämeeinflusszone eignen.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Sichtprüfung
    • Allgemeines
    • Bewerten der Grat- bzw. Wulstausbildung
    • Beurteilen des Wärmebildes (Anlauffarben)
    • Ermitteln von Unregelmäßigkeiten der Oberflächen
    • Bestimmen von Formabweichungen
  • Zerstörungsfreie Prüfungen
    • Allgemeines
    • Magnetpulverprüfung (MT)
    • Wirbelstromprüfung (ET)
    • Eindringprüfung (PT)
    • Ultraschallprüfung (UT)
    • Durchstrahlungsprüfung (RT)
    • Indirekte Prüfungen im Rahmen von nachfolgenden Prozessschritten
  • Zerstörende Prüfverfahren
    • Allgemeines
    • Zugversuch
    • Technologischer Biegeversuch
    • Kerbschlagbiegeversuch
    • Tiefungsversuch
    • Zerstörende Prüfungen
  • Bruchflächenuntersuchungen
  • Metallographische Untersuchungen
    • Allgemeines
    • Makrountersuchung
    • Mikrountersuchung
    • Härteprüfung

Die Neufassung des Merkblatts DVS 2922 „ „Prüfen von Abbrennstumpf-, Pressstumpf- und MBP-Schweißverbindungen“ ist im DVS-Regelwerksportal als PDF-Datei erhältlich. DVS-Mitglieder haben kostenfreien Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

AbbrennstumpfschweißenFügetechnikMBP-SchweißenPressstumpfschweißenPrüfen von SchweißverbindungenSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Bei der neuen TruLaser Weld 1000 können Anwender das Schweißprogramm schnell und einfach mit einem integrierten Roboter erstellen.
27.10.2021

Einsteigermaschine für automatisiertes Laserstrahlschweißen

Auf der Blechexpo zeigt das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF erstmals eine Lösung, die Unternehmen aus der Blechfertigung den Einstieg ins automatisierte Laserschweißen...

Automatisiertes Schweißen Blechfertigung Cobot Schweißen Cobots Fügetechnik Laserschweißen Laserstrahlschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Bis ins kleinste Detail ist der neue Koffer aus Hochleistungskunststoff auf den optimalen Praxiseinsatz ausgerichtet und das Design entsprechend optimiert.
25.10.2021

Vollschutz-Vorschubkoffer für den anspruchsvollen Praxiseinsatz

Mit kompakten Abmaßen, geringem Gewicht und robuster Bauweise bietet die Lorch Schweißtechnik GmbH einen neuen Vollschutz-Vorschubkoffer, der auch bei extremen Arbeitsbed...

Behälterbau MIG Schweißen Schiffbau Schweißtechnik
Mehr erfahren
21.10.2021

Gas-Management-System EWR 2: Antworten auf die häufigsten Fragen

Mit dem EWR 2/EWR 2 Net ist die Nachfolgeversion des erfolgreichen Gas-Managementsystem EWR von ABICOR BINZEL erschienen. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Fragen...

Gas-Management Gas-Management-Systeme Schutzgasschweißen Schutzgasverbrauch Schweißen
Mehr erfahren
Verschiedene Positionsschweißungen erfordern das Pulsschweißen mit der TransSteel Pulse.
19.10.2021

Nachhaltig heizen mit Biomasse

Die Guntamatic GmbH baut Hightech-Heizsysteme. Zur Fertigung verwendet das Unternehmen schon immer Schweißtechnik von Fronius. Im Bereich Handschweißen auch auf die Froni...

Fügetechnik Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Pulsschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Bild 2			Passend zum modularen Aufbau steht der neue Drahtvorschubkoffer Drive XQ IC 200 alternativ zur Verfügung. Dieser ist geeignet für 5kg Drahtspulen und damit ideal für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.
18.10.2021

EWM stellt erweiterbare MIG/MAG-Schweißgeräte vor

Um Schweißern noch mehr individuellen Komfort zu gewährleisten, hat EWM neue modulare Versionen seiner MIG/MAG Schweißgeräte Phoenix XQ puls, Taurus XQ Synergic und Tauru...

MAG Schweißen Manuelles Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren