Produkte
© Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
03.08.2021

Nicht brennbarer Alleskönner

All-in-one-Lösung der Schweißchemie

Das Entstehen von Schweißspritzern lässt sich beim MIG- oder MAG-Schweißen nicht vermeiden. Die Spritzer sind heiße Partikel, die beim Schweißvorgang entstehen und sich dann auf dem Werkstück, auf der Gasdüse des Brenners und an dessen vorderen Ende ablagern. Die Menge der auftretenden Spritzer lässt sich allerdings schon im Vorfeld durch verschiedenste Maßnahmen beeinflussen.

Hilfreich ist es beispielsweise, den Schweißstrom richtig einzustellen und für eine ausreichende Schutzgasabdeckung sorgt. Damit sich die Schweißspritzer gar nicht erst am Werkstück oder am Schweißbrenner festsetzen, sind Schweißtrennsprays hilfreich. Werden diese vor dem Schweißen aufgetragen, lassen sich die entstandenen Schweißspritzer ganz einfach mit Hilfe eines Handfegers oder Tuches einfach abbürsten bzw. abwischen.

Ein wahrer Alleskönner unter den Schweißtrennsprays ist das Super Pistolenspray NF von ABICOR BINZEL, denn dieses Trennspray kann sowohl für das Werkstück als auch für die Verschleißteile des Brenners und sogar für das Spannelement genutzt werden. NF steht für „non flammable“, das Super Pistolenspray NF ist also nicht brennbar und erfüllt somit höchste Sicherheitsstandards.

Im Video können Sie sich einen Eindruck des nicht brennbaren Alleskönners machen:

Wie man Trennmittel am besten einsetzt, haben die Experten von ABICOR BINZEL in einem Webinar mit dem Titel „Warum Trennmittel & Co. beim Schweißen nicht fehlen sollten“ erklärt. Eine kostenlose Aufzeichnung des Webinars können Sie hier anfordern:

Webinar-Aufzeichnung anfordern

(Quelle: Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

FügetechnikMAG SchweißenMIG SchweißenSchweißenSchweißspritzerSchweißtechnikSchweißtrennmittel

Verwandte Artikel

21.01.2022

China strebt globale Führung in der Robotik an

China hat einen neuen Fünfjahresplan für die Robotik-Industrie veröffentlicht: Das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) in Peking plant, Innovatio...

Automation Robotik Schweißen Weltmarkt
Mehr erfahren
16.01.2022

30 Jahre Jenaer Innovationen beim Schweißen

Am 12. Januar 1992 wurde der Gesellschaftsvertrag des Instituts für Fügetechnik und Werkstoffprüfung unterschrieben. Damit wurde das Fundament für 30 Jahre innovative For...

3D Druck Additiver Fertigung Diffusionsschweißen Fügetechnik Laserstrahlschweißen Lichtbogenschweißen Roboterschweißen Schweißtechnik Schweißverfahren Werkstoffprüfung
Mehr erfahren
11.01.2022

QINEO StarT mit integriertem Drahtantrieb für das Handschweißen

CLOOS präsentiert eine neue Version der MIG/MAG-Schweißstromquelle QINEO StarT mit integriertem Drahtantrieb für das Handschweißen. Hier sind die Bedienung, ein kraftvoll...

Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
06.01.2022

Updates in der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Schmelzschweißen: Metallische Werkstoffe“

In der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen“ sind die Teile -1 und -5 in neuen Fassungen erschienen.

Metallische Werkstoffe Normung Schmelzschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
03.01.2022

Update für die DIN EN 12732 „Schweißen an Rohrleitungen aus Stahl“

Mit Ausgabedatum Januar 2022 ist eine neue Fassung der europaweit gültigen Norm DIN EN 12732 „Gasinfrastruktur – Schweißen an Rohrleitungen aus Stahl – Funktionale Anford...

Gasindustrie Gasinfrastruktur Konstruktion Qualitätssicherung Rohrleitungsbau Schweißaufsichtspersonal Schweißer Schweißnahtprüfung Schweißtechnik Schweißverbindungen Schweißverfahren Zerstörende Prüfung Zerstörungsfreie Prüfung
Mehr erfahren