Unternehmen
Professor Dr. Peter Hofmann ist ab dem 01. November 2019 neuer KUKA-Vorstand für Technik und Entwicklung - © KUKA AG
19.08.2019

Professor Dr. Peter Hofmann wird neuer KUKA-Vorstand für Technik und Entwicklung

Professor Dr. Peter Hofmann wird neuer KUKA-Vorstand für Technik und Entwicklung

Der Technologieexperte Prof. Dr. Peter Hofmann erweitert zum 01. November 2019 als neuer Chief Technology Officer den Vorstand der KUKA Aktiengesellschaft.

Der Aufsichtsrat der KUKA AG hat in seiner Sitzung am 09. August Herrn Prof. Dr. Peter Hofmann mit Wirkung ab 01. November 2019 zum Mitglied des Vorstands der KUKA AG bestellt.

„Peter Hofmann ergänzt mit seinen übergreifenden Technologiekenntnissen den KUKA Vorstand ideal“, sagt Dr. Andy Gu, Aufsichtsratsvorsitzender der KUKA AG. „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“ Peter Mohnen, CEO der KUKA AG, ergänzt: „Mit Peter Hofmann gewinnt KUKA einen renommierten Technologieexperten mit umfassender Industrieerfahrung. Mit der Erweiterung des Vorstandes setzen wir den Fokus noch stärker auf Innovations- und Technologiethemen.“

Zuvor war Peter Hofmann bei der Krones AG als Senior Vice President für Forschung, Entwicklung und Digitalisierung im bayerischen Neutraubling tätig. Er studierte Luft-und Raumfahrttechnik und Informatik an der Universität Stuttgart. Nach der Promotion in Informatik begann er seine berufliche Karriere als Entwicklungsingenieur bei der Daimler-Benz AG in Sindelfingen. Dort erwarb er in verschiedenen Positionen ein umfassendes Wissen über die Entwicklung und Produktion von anspruchsvollen Produkten in einem internationalen Umfeld. Im Jahr 2003 wurde er als Honorarprofessor für Mechatronische Systeme im Automobil von der Technischen Universität in Dresden berufen.

2005 wechselte Dr. Hofmann in die Automatisierungstechnik. Als Technikchef der Bürkert GmbH & Co KG in Ingelfingen war er für die Entwicklung von Steuerungs- und Regelungskomponenten verantwortlich. Von 2010 bis 2017 arbeitete er für die Festo AG in Esslingen. Als Vice President war er für den Aufbau der neuen Geschäftseinheit Prozess-Automatisierung verantwortlich. Nach dem erfolgreichen Aufbau dieser Business Unit war Dr. Hofmann von 2013 bis 2017 Senior Vice President Global Research and Development für die Festo AG.

Der gebürtige Schwabe ist verheiratet und wurde 1964 im baden-württembergischen Tuttlingen geboren.

(Quelle: Pressemitteilung der KUKA AG)

Schlagworte

AutomationRoboter

Verwandte Artikel

13.10.2021

VINCI Energies übernimmt den Robotik- und Schweißspezialisten conntronic

VINCI Energies vergrößert ihr Portfolio in der Robotik-gestützten Füge- und Schweißtechnik durch die Übernahme der conntronic Prozess- und Automatisierungstechnik.

Automation Automatisierungstechnik Fügetechnik Kondensatorentladungs-Schweißen Laserstrahlschweißen Mittelfrequenzschweißen Prozesstechnik Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
11.10.2021

Blech in Großserie schneiden: TRUMPF stellt Laser-Blanking-System vor

Das neue System sorgt für Flexibilität und kürzere Taktzeiten in der Großserienfertigung. Es ermöglicht eine Materialeinsparung von bis zu 30 Prozent.

Automatisierung Blechbearbeitung Blechteile Fertigung Industrie Lasermaschinen Maschinenbau Produktion Roboter Schneiden Serienfertigung Testen
Mehr erfahren
07.10.2021

Menschen und Roboter drücken gemeinsam die Schulbank

Die International Federation of Robotics hat untersucht, wie Robotik-Schulungen die Aus- und Weiterbildung beeinflussen und Kompetenzen der Mitarbeiter für den Arbeitspla...

Automation Automobilindustrie Fachkräftequalifizierung Roboterbediener Robotik
Mehr erfahren
Erfolgreiches Duo: Das Lorch Cobot Welding Package in Kombination mit dem neuen Dreh-Kipptisch Cobot Turn 100 A.
06.10.2021

Dreh-Kipptisch ermöglicht Automation mit Cobot auf neuem Level

Mit dem Dreh-Kipptisch Cobot Turn 100 A bringt Lorch Schweißtechnik eine Zusatzkomponente für das Lorch Cobot Welding Package auf den Markt, die die Schweißfertigung mit...

Automation Cobot Schweißen Cobots Schweißtechnik
Mehr erfahren
04.10.2021

Kleine Losgrößen wirtschaftlich mit Cobots schweißen

Die Glüpker Blechtechnologie GmbH hat in den letzten Jahren stark in Automatisierungslösungen investiert - unter anderem in drei Cobot-Schweißsysteme von CLOOS.

Automatisierung Blechbearbeitung Cobot Cobots Programmierung Roboter Schweißen Schweißsysteme Steuerung
Mehr erfahren