Trendthema Wirtschaft
Schweißroboter - © DVS Media GmbH/Dirk Peiper
03.12.2018

Robotereinsatz im Verarbeitenden Gewerbe

Nahezu jedes sechste verarbeitende Unternehmen nutzt Roboter

Im Jahr 2018 nutzte im Bereich des Verarbeitenden Gewerbes nahezu jedes sechste Unternehmen (16 %) in Deutschland mit mindestens 10 Beschäftigten Industrie- oder Serviceroboter. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, setzen große Industrieunternehmen häufiger Roboter ein als kleinere Unternehmen. Bei Großunternehmen mit mindestens 250 Beschäftigten liegt der Anteil bei 53 %. Bei mittelgroßen Unternehmen mit 50 bis 249 Beschäftigten beträgt er 24 %. Kleine Unternehmen mit 10 bis 49 Beschäftigten verwenden Robotertechnologie mit einem Anteil von 10 % deutlich seltener. Industrieroboter werden beispielsweise für Schweißarbeiten, Laserschneiden und Speziallackierung genutzt. Serviceroboter werden etwa für Überwachung, Transport und Reinigung eingesetzt.

Den 3D-Druck nutzte im Jahr 2017 im Bereich des Verarbeitenden Gewerbes etwa jedes achte Unternehmen (13 %) mit mindestens 10 Beschäftigten. Dabei wird 3D-Druck mittels firmeneigener, gemieteter oder geleaster 3D-Drucker und Druckleistungen anderer Unternehmen berücksichtigt. Auch diese Technologie setzten große Industrieunternehmen häufiger ein als kleine Unternehmen: Bei Großunternehmen lag der Anteil bei 35 %, bei mittelgroßen Unternehmen betrug er 19 %. 3D-Druck nutzten 9 % der kleinen Unternehmen.

(Quelle: Pressemitteilung 470/2018 des Statistischen Bundesamtes)

Schlagworte

Additive FertigungAutomationIndustrie 4.0ProduktionRoboterWirtschaft

Verwandte Artikel

Impressionen vom HÜTTENTAG 2019 in Essen
12.11.2019

Erfolgreiche Premiere für den neuen HÜTTENTAG in der Messe Essen

Über 400 Teilnehmer, mehr als 30 Aussteller, aktuelle Themen der Stahlindustrie und ein reger fachlicher Austausch kennzeichneten die Premiere des HÜTTENTAGS 2019, der un...

Additive Fertigung Digitalisierung Stahlerzeugung Stahlindustrie Technologietransfer
Mehr erfahren
Schweissaufsicht aktuell
12.11.2019

Metallhandwerk im Abwärtstrend

Die wirtschaftliche Lage im nordrhein-westfälischen Metallhandwerk hat sich im dritten Quartal dieses Jahres merklich verschlechtert. Bei den feinwerkmechanischen Unterne...

Feinwerkmechanik Metallhandwerk Wirtschaft
Mehr erfahren
Vernetzung von der Maschine bis zur Cloud.
06.11.2019

Vernetzung von der Maschine bis zur Cloud

Erstmals ist die Open Industry 4.0 Alliance auf der SPS in Nürnberg vertreten. Die Besucher erfahren dort, wie sich die Alliance seit April 2019 entwickelt hat. Im Mittel...

Digitalisierung Industrie 4.0 Vernetzung
Mehr erfahren
Den „Goldenen Delphin“ haben in Cannes entgegen genommen: Peter Beck (Creative Director), Daniel Moreno (Head of Corporate Branding), Jean-Pierre Neuhaus (Head of Corporate Communications), Andy Weimer (Postproduktion)
18.10.2019

„Goldener Delphin“ für den Bystronic-Imagefilm

„Cannes Corporate Media & TV Awards“ nominierte den neuen Bystronic-Imagefilm in der Kategorie „Corporate Image Films“. Der Film überzeugte die Jury, so dass das Unterneh...

Automation Biegen Blechbearbeitung Laserschneiden Schneiden
Mehr erfahren
Das Instant Robot Programming System IRPS ermöglicht das effiziente Schweißen von kleinen Losgrößen mit minimalem Programmieraufwand
17.10.2019

IRPS: Zum Schweißen kleiner Losgrößen ohne Programmieraufwand

Der Programmieraufwand für das automatisierte Schweißen von Kleinstserien ist oft hoch. Das Instant Robot Programming System IRPS erzeugt in kürzester Zeit Programme für...

Automation Automatisiertes Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren