Produkte
Robuste Kette für Feuer-Verzinkereien und Galvanik: die hochverschleißfeste Rundstahlkette in Sondergüte RTB. - © RUD
06.02.2024

Robuste Ketten für Galvanik

Robuste Ketten für Galvanik

Eine Kette, die den harten Umgebungsbedingungen beim Verzinken, Lackieren und Entfetten trotzt: die RUD-Kette in Sondergüte RTB. Speziell für Feuer-Verzinkereien und Galvanik entwickelt, sorgt die einsatzgehärtete und phosphatierte Oberfläche der Kette für einen hohen Verschleißwiderstand. Die besondere Stahlqualität macht die Kette robust und widerstandsfähig gegen Wasserstoffversprödung und damit auch besonders langlebig. Mehr Robustheit bedeutet mehr Anlagensicherheit und weniger Ausfallzeiten. Die Rundstahlkette in Sondergüte RTB ist für den Einsatz in allen Bereichen von Verzinkereien geeignet: Entfetten, Beizen, Fluxen und Verzinken.

„Unsere Rundstahlketten in Sondergüte RTB sind die Lösung für Galvanik und Feuer-Verzinkereien. Die Umgebungsbedingungen sind in diesem Bereich besonders herausfordernd für Stahl. Im Vergleich zum klassischen Stahlseil haben unsere RUD-Ketten in Sondergüte RTB eine mindestens doppelt so lange Lebensdauer“, erklärt Tobias Rathgeb, Area Sales Manager D-A-CH bei RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG.

Mehr Anlagensicherheit dank Robustheit

Die Rundstahlketten in Sondergüte RTB von RUD sind hochverschleißfeste Hebezeugketten nach DIN EN 818-7. Dank ihrer Robustheit und ihrem hohen Verschleißwiderstand sorgen sie für Anlagensicherheit bei motorisch angetriebenen Hebezeugen in der Galvanik und reduzieren Ausfallzeiten der Anlagen. Die einsatzgehärtete und phosphatierte Oberfläche sowie die besondere Stahlqualität sorgen für eine hohe Zähigkeit der RUD-Ketten und machen sie widerstandsfähig gegen Wasserstoffversprödungen.

RUD-Kette mit hohem Verschleißwiderstand, dank einsatzgehärteter und phosphatierter Oberfläche. - © RUD
RUD-Kette mit hohem Verschleißwiderstand, dank einsatzgehärteter und phosphatierter Oberfläche. © RUD

„Die besondere Oberflächenbehandlung verschließt die Poren. So kann die Kette nicht von innen heraus rosten, was die Gefahr bei herkömmlichen Stahlketten und -seilen ist. Hier sieht man den Verschleiß von außen meist erst, wenn es bereits zu spät ist und die Kette oder das Seil reißt. Anders bei unseren Ketten in Sondergüte RTB. Sie rosten zwar auch, aber von außen und bleiben dennoch robust und langlebig“, so Rathgeb.

Breites Einsatzspektrum

Die Ketten in Sondergüte RTB eignen sich für alle Bereiche in Verzinkereien: Entfetten, Beizen, Fluxen und Verzinken. Beim Entfetten trotzen die RUD-Ketten alkalischen oder sauren Entfettungsmitteln. Auch die Säure-Emissionen, die beim Beizen entstehen, können den Ketten nichts anhaben. Ebenso wenig wie die Emissionen von Flussmittelzusätzen, wie Zinkchlorid (ZnCl2) und Ammoniumchlorid (NH4Cl) beim Fluxen. Beim Verzinken sind die RUD-Ketten selbst bei hohen Umgebungstemperaturen temperaturbeständig.

Aber auch abseits von Galvanik und Feuer-Verzinkereien kommen die Ketten in Sondergürte RTB zum Einsatz. Kranhersteller, Sondermaschinenbau und Anlagenbau können von den robusten Ketten mit langer Lebensdauer ebenso profitieren wie die Bereiche Automotiv oder Klimatechnik. „Überall dort, wo die Umgebungsbedingungen besonders rau sind, sind unsere Ketten in Sondergüte RTB eine gute Wahl“, betont Rathgeb.

Mindestens doppelt so lange Lebensdauer: Im Vergleich zum klassischen Stahlseil punktet die einsatzgehärtete Rundstahlkette mit einer besonders guten Haltbarkeit. - © RUD
Mindestens doppelt so lange Lebensdauer: Im Vergleich zum klassischen Stahlseil punktet die einsatzgehärtete Rundstahlkette mit einer besonders guten Haltbarkeit. © RUD
Für jeden Einsatz die passende Kette

Die Rundstahlketten in Sondergüte RTB bietet RUD standardmäßig in sieben verschiedenen Varianten an. Die kleinste RUD-Kette hat eine Abmessung von 4 x 12 mm und eine Bruchkraft (FBmin) von 12,6 kN, im Gegensatz zur größten Ketten-Variante mit einer Abmessung von 16 x 45 mm und einer Bruchkraft (FBmin) von 322 kN.

Das Besondere an der RUD-Kette: Sowohl bei seltener als auch bei sehr häufiger Betätigung arbeiten sie stets zuverlässig. Zusammen mit den RUD-Taschenrädern erfolgt die Kettenumlenkung besonders spannungsarm und auf kleinstem Raum. Durch die platzsparende Kettenumlenkung ist auch die Lagermöglichkeit besonders simpel – perfekt für den Alltag am Betrieb.

Weitere Informationen unter www.rud.com

(Quelle: Presseinformation der RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG)

Schlagworte

EntfettenFeuerverzinkenGalvanikLackierenStahlVerzinken

Verwandte Artikel

Einbaufertige Lüftungsgitter mit Hexagonallochung von SCHÄFER Lochbleche.
23.03.2024

Bionik im Fahrzeugbau mit Lochblechen

Lochbleche sind in der Automobil- und Nutzfahrzeug-Industrie ein bewährtes Konstruktions- und Gestaltungselement. Dabei müssen sie in komplizierte Umgebungen eingebaut we...

AI Aluminium AM Automotive Baumaschinen Bleche Edelstahl KI Korrosion Laser Leichtbau Lochbleche MAG MES MIG Motoren Norm Oxidation PPE Pulverbeschichten Sintern Stahl TIG Weiterverarbeitung Werkzeug Werkzeuge Zink
Mehr erfahren
Herr Prof. Weber, Herr Prof. Schneider, Frau Treppmann, Herr Prof. Broeckmann, Herr Höger, Herr Prof. Escher, Frau Huckfeldt, Herr Weber, Frau Zeisberg, Herr Breidenbach.
09.03.2024

Verleihung des Dörrenberg StudienAWARD 2024

Am 15. Februar 2024 wurde in langjähriger Tradition der Dörrenberg StudienAWARD an Studierende verliehen, die sich in ihrem Studium mit werkstofftechnischen Fragen zum Th...

Oberflächentechnik Stahl Verfahrensprozesse Wärmebehandlung Werkstofftechnik
Mehr erfahren
Die acht Hochleistungsturbinen mit Y-förmigen Wurfschaufeln sorgen für gleichbleibend hohe Strahlergebnisse.
07.03.2024

Kundenservice verbessert, Abläufe optimiert und Ressourceneffizienz erhöht

Um Kundenanforderungen noch schneller gerecht zu werden, erweiterte Carl Spaeter Hamburg seinen Maschinenpark um eine Strahl- und Konservierungslinie von Rösler. Die neue...

Beschichten Konservieren Oberflächenbehandlung Stahl Strahlen
Mehr erfahren
Füllstandsmessung von flüssigem Stahl oder Aluminium im Schmelztiegel mit OndoSense Radarsensoren.
06.03.2024

Radarlösung zur Füllstandsmessung von flüssigem Metall

OndoSense hat eine Sensorlösung zur Füllstandsmessung von flüssigem Metall realisiert. Das robuste und wartungsarme Radarsystem misst Füllstände von bis zu 1.600 Grad hei...

Aluminium Flüssigmetall Kostensenkung Kupfer Messtechnik Metallindustrie Produktivitätssteigerung Radarsysteme Sensortechnik Stahl
Mehr erfahren
Die Cobot-Schweißzelle Weld4Me von Yaskawa verbindet in kompakter Form die Vorteile eines kollaborativen, einfach bedienbaren Roboters mit professionellen Schweißfunktionen.
01.03.2024

Gelungener Einstieg in die Robotik

Mit dem Großauftrag eines benachbarten Kunden war es für die Stöckl Maschinen und Gerätebau in Schliersee so weit: Das Unternehmen wagte den Einstieg in das roboterbasier...

Aluminium Automation Cobot Schweißen Cobots Edelstahl Gerätebau Maschinenbau Montagebaugruppen Roboterschweißen Robotik Schweißbaugruppen Schweißtechnik Stahl
Mehr erfahren