Fachmedien
© stock.adobe.com/Brian Jackson
21.11.2022

Sicher Arbeiten mit schweren Lasten

Sicher Arbeiten mit schweren Lasten

Um Gesundheitsgefahren durch Tätigkeiten mit physischen Belastungen am Arbeitsplatz zu reduzieren, hat die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die Leitmerkmalmethoden neu- und weiterentwickelt. Das Heben, Halten und Tragen von Lasten ≥ 3 Kilogramm zählt zu diesen Tätigkeiten. Dabei können Lasten Gegenstände, Personen oder Tiere sein. Die baua: Praxis „Manuelles Heben, Halten und Tragen“ zeigt, wie eine Gefährdungsbeurteilung mit der Leitmerkmalmethode zu dieser Belastungsart durchgeführt werden kann.

Mit der Leitmerkmalmethode „Manuelles Heben, Halten und Tragen“ können manuelle Hebe-, Umsetz- und Halte-Tätigkeiten sowie Tätigkeiten zum manuellen Transport von Lasten beurteilt und gestaltet werden. Die Broschüre gliedert sich in drei Kapitel. Zunächst gibt sie einen Überblick über das mehrstufige Leitmerkmalmethoden-Inventar. Dieses beschreibt eine betriebspraktikable Vorgehensweise bei der Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit körperlichen (physischen) Belastungen. Im zweiten Kapitel erfahren betriebliche Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz Allgemeines zur Belastungsart Manuelles Heben, Halten und Tragen, etwa welche Körperregionen betroffen sind oder welche gesundheitlichen Risiken entstehen können. Eine praxisorientierte Handlungsanleitung bietet das dritte Kapitel. Hier werden alle Schritte für eine Gefährdungsbeurteilung mit dem Leitmerkmalmethoden-Inventar beim manuellen Heben, Halten und Tragen von Lasten erläutert. Angefangen mit der Bestimmung der Zeitwichtung, geht es im zweiten Schritt um die Bestimmung der Wichtung weiterer Merkmale, u.a. den Lastenaufnahmebedingungen, der Körperhaltung und der Arbeitsorganisation. Im abschließenden dritten Schritt erfolgt die Bewertung und Beurteilung der Ergebnisse, um daraus mögliche Gestaltungs- sowie Präventionsmaßnahmen abzuleiten.

Die baua: Praxis „Manuelles Heben, Halten und Tragen – Gefährdungsbeurteilung mit der Leitmerkmalmethode“ kann über den Webshop der BAuA bestellt oder als PDF auf der Internetseite heruntergeladen werden:

Broschüre herunterladen

(Quelle: Presseinformation der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA))

Schlagworte

ArbeitsschutzArbeitssicherheitGefährdungsbeurteilungGesundheitsschutz

Verwandte Artikel

Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
27.11.2022

Laser sicher anwenden

Laser werden in vielen Bereichen angewendet. Daher ist es wichtig, über den sicheren Umgang mit Lasern informiert zu sein. Die baua: Praxis „Laser sicher anwenden“ gibt w...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gesundheitsschutz Laserklassifizierungen Laserstrahltechnologien
Mehr erfahren
Die leistungsstarke Exento LowVac-Absauganlage mit dem flexiblen Absaugarm zeichnet sich durch ihren großflächigen Erfassungsgrad aus.
21.11.2022

Effektive Schweißrauchabsaugung von Fronius

Für einen wirkungsvollen Schweißrauchschutz bringt Fronius den neuen benutzerfreundlichen Exento Absaugschweißbrenner und zwei mobile, leistungsstarke Exento Absauganlage...

Absaugbrenner Arbeitsschutz E-Hand Schweißen Gesundheitsschutz MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
09.11.2022

Energiepreisbremse: Mit einfachen Absauglösungen zum Nachrüsten Effizienz steigern

Es ist höchste Zeit, Energiefresser im Unternehmen ausfindig zu machen und diese energieeffizient nachzurüsten – ohne dabei Kompromisse beim Arbeitsschutz einzugehen. KEM...

Absaugung Arbeitsschutz Energieeffizienz Energiekrise Filtration Gesundheitsschutz Strompreis
Mehr erfahren
29.10.2022

Förderung der Forschung zur Gesundheit in der Arbeitswelt

Das BMAS hat gemeinsam mit der BAuA ein neues Forschungsförderprogramm ins Leben gerufen, um Forschungsstrukturen im Bereich der Forschung zur Gesundheit bei der Arbeit z...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Fördermittel Forschung Gesundheitsschutz
Mehr erfahren