Unternehmen
© FSKZ
21.05.2021

SKZ-Schulungen zum Thema Fügen räumlich zusammengelegt

SKZ-Schulungen zum Thema Fügen räumlich zusammengelegt

Der Bildungsbereich Fügen am SKZ ist in sein neues Technikum am gleichen Standort umgezogen. Damit geht die 60-jährige Ära nicht zu Ende, sondern wird in frisch renovierten Räumen des Weiterbildungs-Zentrums fortgeführt. Bereits seit Anfang April finden Bildungsaktivitäten Fügen ausschließlich im Hauptgebäude in der Frankfurter Straße statt.

Nach gut 60 Jahren werden sämtliche Bildungsaktivitäten des Kunststoff-Zentrums SKZ in Würzburg zum Thema Fügen räumlich zusammengelegt. Werkstätten und Theorie-Schulungsräume befinden sich nun allesamt im Hauptgebäude des Weiterbildungs-Zentrums in der Frankfurter Straße. „Wir freuen uns, dass die DVS- und DVGW-Lehrgänge ab sofort unter einem Dach stattfinden“, sagt Bereichsleiter Dr. Benjamin Baudrit. Für die Teilnehmer/-innen und die Ausbilder sei das ein klarer Vorteil. „Natürlich bleibt unsere moderne Ausstattung bestehen, nur die Wege werden kürzer“, so Baudrit. Bisher fanden die DVGW-Lehrgänge im Nebengebäude statt. Seit April finden diese nun wie die DVS-Lehrgänge im Hauptgebäude in der Frankfurter Straße statt.

Kurse „GW 326“ und „GW 330“

Der Umzug ist inzwischen vollzogen und die ersten Lehrgänge konnten bereits in den neuen Räumen stattfinden – darunter der Kurs „Geprüfter PE Schweißer nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330“. Der Lehrgang richtet sich an technisches Fachpersonal von Netzbetreibern, aus Versorgungs- und Netzserviceunternehmen, das PE-Schweißarbeiten ausführen soll. Die Teilnehmer/-innen erwerben die Qualifikation für die Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und Wasserverteilung und weisen die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in der abschließenden Prüfung nach.

Auch Teilnehmer/-innen des Lehrgangs „Mechanisches Verbinden von PE Rohren nach DVGW Arbeitsblatt GW 326“ konnten die neuen Räume inzwischen erkunden. Der Kurs richtet sich an Fachkräfte und Fachaufsichten, die für das mechanische Verbinden von PE-Rohren in der Gas- und Wasserversorgung mit lösbaren und nichtlösbaren Verbindern zuständig sind.

„Wir haben uns in den neuen Räumen inzwischen schon gut eingelebt und freuen uns, bald noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier begrüßen zu dürfen“, so Baudrit abschließend.

Kurse finden trotz Corona statt

Das SKZ verweist darauf, dass die Lehrgänge zum Thema Fügen trotz der Corona-Pandemie – unter Beachtung der geltenden Hygiene-Vorschriften – stattfinden.

(Quelle: Presseinformation des FSKZ e. V.)

 

Schlagworte

FachkräftequalifizierungFachkräftesicherungFügenFügetechnikKunststoffeSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

21.01.2022

China strebt globale Führung in der Robotik an

China hat einen neuen Fünfjahresplan für die Robotik-Industrie veröffentlicht: Das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) in Peking plant, Innovatio...

Automation Robotik Schweißen Weltmarkt
Mehr erfahren
18.01.2022

Berufsabschluss für junge Erwachsene: Initiative „Zukunftsstarter“ wird fortgesetzt

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und ihr Verwaltungsrat haben sich darauf verständigt, die Initiative „Zukunftsstarter“ bis End...

Ausbildung Berufsabschluss Fachkräftemangel Fachkräftequalifizierung
Mehr erfahren
Von links nach rechts: Florian Streifinger, Susanne Schröder und Dr. Clemens Doriat aus der Kunst-stoffe-Redaktion des Hanser Verlages in München starten gemeinsam mit Matthias Ruff und Alexan-der Hefner vom Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg den neuen Podcast Kunststoff DIALOG für die Kunststoffindustrie.
17.01.2022

Kunststoff DIALOG – Das neue Podcast-Format

Am 24. Januar wird die Kunststoffindustrie um einen spannenden Podcast reicher. Unter dem Titel Kunststoff DIALOG kommen alle 14 Tage Menschen aus Industrie, Verbänden od...

Kunststoffe Podcast
Mehr erfahren
16.01.2022

30 Jahre Jenaer Innovationen beim Schweißen

Am 12. Januar 1992 wurde der Gesellschaftsvertrag des Instituts für Fügetechnik und Werkstoffprüfung unterschrieben. Damit wurde das Fundament für 30 Jahre innovative For...

3D Druck Additiver Fertigung Diffusionsschweißen Fügetechnik Laserstrahlschweißen Lichtbogenschweißen Roboterschweißen Schweißtechnik Schweißverfahren Werkstoffprüfung
Mehr erfahren
13.01.2022

Pipelines: Robotergesteuerte Wartungseinsätze mit dem Crawler

Der ferngesteuerte Roboter „Crawler“ saniert Innenwände von Pipelines in Kraftwerken. Vergleichbare Anwendungen sucht igus für den vector award 2022.

Energieketten Instandsetzung Kraftwerksbau Kunststoffe Maschinenbau Pipelinebau Rohrleitungen Rohrleitungsbau Wartung
Mehr erfahren