Management
© BG Bau
05.08.2020

Sommer, Sonne, Coronavirus: Gesundes Arbeiten auf der Baustelle

Sommer, Sonne, Coronavirus: Gesundes Arbeiten auf der Baustelle

Die Coronavirus-Krise dauert an. Unternehmen und Beschäftigte der Bauwirtschaft und in der Gebäudereinigung stellt das in den Sommermonaten vor besondere Herausforderungen. Mit Tipps zum Arbeiten bei hohen Temperaturen und unter Coronavirus-Bedingungen unterstützt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Unternehmen und Versicherte dabei, sicher und gesund durch den Sommer zu kommen.

„Auch bei hohen Temperaturen ist es wichtig, sich mit geeigneten Maßnahmen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, zum Beispiel durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Allerdings fällt vielen das Atmen durch einen Mund-Nasen-Schutz schwerer. Kommen körperliche Anstrengungen und Hitze hinzu, kann das viele Beschäftigte am Bau und in der Gebäudereinigung stark belasten“, so Bernhard Arenz, Präventionsleiter der BG BAU. Auch Anzeichen drohender Hitzeerkrankungen können aufgrund des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes schwerer erkannt werden. „Umso wichtiger ist es, aufmerksam auf die Kolleginnen und Kollegen zu achten.“

Häufige Trinkpausen, das Verlagern von Arbeiten in die Tagesrandzeiten sowie, wenn möglich, in den Schatten, sind weitere Maßnahmen, um die gesundheitliche Belastung bei hohen Temperaturen zu verringern. „Wichtig ist auch, den Mund-Nasen-Schutz zu wechseln, sobald er durch starkes Schwitzen feucht geworden ist“, so Arenz weiter. „Daher sollte ausreichend Mund-Nasen-Schutz zum Wechseln bereitgehalten werden. Darauf verzichten kann man dann, wenn bei der Arbeit im Außenbereich mindestens 1,5 Meter Abstand eingehalten werden.“

Kommt es dennoch zu einem Unfall oder einer Erkrankung, müssen Ersthelfende auch unter Coronavirus-Bedingungen immer darauf achten, sich selbst zu schützen. Einmalhandschuhe bei der Versorgung von Wunden, Abstand halten und der Einsatz von Mund-Nasen-Schutz, wo es möglich ist, sowie gründliches Händewaschen sollten selbstverständlich sein. Zu Anzeichen und Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Hitzeerkrankungen informiert eine spezielle Rettungskarte der BG Bau.

Tipps zum Arbeiten bei hohen Temperaturen unter Coronavirus-Bedingungen hat die BG BAU übersichtlich zusammengefasst:

(Quelle: Presseinformation der BG Bau)

Schlagworte

ArbeitsschutzCorona-KriseGesundheitsschutz

Verwandte Artikel

Im Programm des ICM können angehende Ingenieurinnen und Ingenieure an Forschungs- und Kooperationsprojekten mitwirken und Erfahrungen sammeln.
20.07.2021

Starthilfe für den Ingenieursnachwuchs in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie erschwert vielen Absolventen den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Unterstützung finden angehende Ingenieure durch das Corona-Absolventenprogramm im Innov...

Arbeitsmarkt Corona-Hilfe Corona-Krise Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Ingenieurwissenschaften
Mehr erfahren
16.07.2021

Häufige Fehler beim Einsatz von Rauchgas-Absaugbrennern

Um Arbeitnehmer zu schützen, sollte jedes schweißende UnternehmenSchweißrauch absaugen. Mit den Schweißrauch-Absaugbrennern RAB GRIP und RAB GRIP HE 2 hat ABICOR BINZEL d...

Absaugbrenner Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Schweißen Schweißrauchabsaugung Schweißrauche Schweißtechnik
Mehr erfahren
28.06.2021

Nicht brennbare Schweißtrennmittel: Vorteile und Unterschiede

Schweißer können unter vielen verschiedenen Trennmitteln wählen. Der folgende Überblick zu den Vorteilen und Unterschieden nicht brennbarer Schweißtrennmittel erklärt, au...

Arbeitsschutz Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißspritzer Schweißtechnik Trennmittel
Mehr erfahren
27.06.2021

Podcast zu kollaborierenden Robotern

Cobots übernehmen gemeinsam mit Beschäftigten Tätigkeiten. Worauf beim sicheren Einsatz der Technologie geachtet werden sollte, erklärt Dr. Matthias Umbreit von der BGHM...

Arbeitsschutz Cobots Kollaborative Roboter
Mehr erfahren
27.06.2021

Zahlen, Daten und Fakten der deutschen Arbeitswelt

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin fasst jährlich die aktuellen Trends der Arbeitswelt unter dem Titel „Arbeitswelt im Wandel“ zusammen. Die kompakte...

Arbeitsmarkt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Demografie Digitalisierung
Mehr erfahren