Regelwerke
© stock.adobe.com/Stuart Miles
10.06.2024

Update: DVS-Merkblatt „Umsetzung der DIN EN 15085 im Vergleich zur DIN 6700“

Update: Merkblatt DVS 1623 „Umsetzung der DIN EN 15085 im Vergleich zur DIN 6700“

Mit Ausgabedatum Juni 2024 ist eine neue Fassung des Merkblatts DVS 1623 „Schweißen von Schienenfahrzeugen – Hinweise und Empfehlungen zur Umsetzung der DIN EN 15085 im Vergleich zur DIN 6700“ erschienen. Sie ersetzt die bis dato gültige Fassung des Regelwerks aus dem Dezember 2009.

Der Zweck dieses Merkblattes ist es, dem Anwender den Umgang mit der europäischen Normenreihe DIN EN 15085-1 bis DIN EN 15085-6, Ausgabe 2020 bis 2023 im Vergleich zu den Vorgängernormen (DIN 6700-1 bis DIN 6700-6 und DIN EN 15085-1 bis DIN EN 15085-5, Ausgabe 2008) zu erleichtern und Empfehlungen zum Umgang mit bereits bestehenden Unterlagen über Schienenfahrzeuge und -fahrzeugteile zu geben.

Das Merkblatt enthält daher:

  • Erläuterungen und Einzelheiten für die Umstellung bestehender Konstruktionszeichnungen,
  • eine Gegenüberstellung der Güteanforderungen nach DIN EN 15085-3:2023 zu den alten Regelwerken der ehemaligen DB, DR und zu DIN 6700,
  • eine Zuordnung der Schweißzusätze zu den Grundwerkstoffen,
  • eine Zuordnung der im Schienenfahrzeugbau üblichen Werkstoffe zu den Werkstoffgruppen nach DIN-Fachbericht CEN ISO TR 15608,
  • eine Darstellung von zulässigen Unregelmäßigkeiten auf Basis DIN EN 15085-3:2023 für Schmelz-schweißverbindungen.

Im Abschnitt 2 des Merkblattes werden u.a. die wesentlichen Begriffe aus der Normenreihe DIN 6700 den Begriffen und Regelungen der Normenreihe DIN EN 15085 gegenübergestellt.

Inhaltsverzeichnis:
  • Zweck
  • Vergleich der Begriffe aus Normenreihe DIN 6700 zur Normenreihe DIN EN 15085
    • Schweißnahtgüteklassen
    • Schweißnahtprüfklassen
    • Sicherheitsrelevanz
    • Sicherheitsbedürfnis
    • Beanspruchungszustand / Ausnutzung der Beanspruchbarkeit
    • Klassifikationsstufen
    • Tätigkeitsbereich
    • Bewertung von Unregelmäßigkeiten
    • Untervergabe
    • Erstmusterprüfung
    • Schweißaufsicht
    • Prüfpersonal
    • Schweißanweisungen
    • Arbeitsproben
    • Hersteller / Schweißbetrieb
    • Nachweis der Konformität als Schweißbetrieb nach DIN EN 15085-2
    • Nationale Aufsichtsbehörde
    • Hersteller-Zertifizierungsstelle
    • Anhang ZA für Eisenbahnfahrzeuge
  • Hinweise zu weiteren Regelungen
    • Konstruktionsregeln
    • Festigkeitsauslegung
    • Schweißtechnische Planungsunterlagen
    • Werkstoffe, Prüfbescheinigungen und Rückverfolgbarkeit
    • Auswahl und Konformität der Schweißzusätze
    • Zeichnungs- und Stücklistenangaben
    • Abbrennstumpfschweißen
    • Widerstandspunktschweißen
    • Schweißtechnische Instandsetzung
  • Umgang mit vorhandenen schweißtechnischen Planungsunterlagen und Zeichnungen
  • Schrifttum
  • Anhänge
    • Anhang 1
    • Anhang 2
    • Anhang 3
    • Anhang 4

Die Neufassung des Merkblatts DVS 1623 „Schweißen von Schienenfahrzeugen – Hinweise und Empfehlungen zur Umsetzung der DIN EN 15085 im Vergleich zur DIN 6700“ ist als PDF-Datei im DVS-Regelwerksportal hinterlegt. DVS-Mitglieder können die Dokumente kostenfrei herunterladen:

Zum DVS-Regelwerksportal

Schlagworte

NormungRegelwerkeSchienenfahrzeugbauSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Wolfgang Grüb, bisheriger geschäftsführender Gesellschafter Lorch Schweißtechnik GmbH (Mitte) freut sich über seine Nachfolger Jens Gauder (li) und Norihito Takahashi (re).
12.07.2024

Lorch Schweißtechnik startet mit neuer Geschäftsführung in die Zukunft

Am 12. Juli übergab Wolfgang Grüb, bisheriger Geschäftsführender Gesellschafter der Lorch Schweißtechnik, die Führung an die neuen Geschäftsführer Jens Gauder und Norihit...

Cobot Schweißen Cobots Schweißstromquellen Schweißtechnik Schweißzellen Stromquellen
Mehr erfahren
Mehr als 150 Teilnehmende nahmen an der CLOOS-Fachtagung in Haiger teil.
11.07.2024

Innovative Fertigungslösungen in der Agrarindustrie

Ende Juni fand am Hauptstandort von CLOOS in Haiger eine Fachtagung zum Thema „Innovative Lösungen in der Agrarindustrie“ statt. Mehr als 150 Teilnehmende kamen zusammen.

Agrarindustrie Agrartechnik Automatisierung Digitalisierung KI Schweißtechnik
Mehr erfahren
10.07.2024

Kraftpaket für eine verbesserte AC/DC WIG-Schweißleistung

Die neue Rogue ET 230iP AC/DC bietet ein Erlebnis beim AC/DC-WIG-Schweißen. Aufbauend auf dem Caddy Tig AC/DC paart das Kraftpaket die bewährte Rogue-Leistung mit robuste...

Aluminium Aluminiumschweißen Schweißtechnik WIG Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
07.07.2024

DVS CONGRESS 2024: Das Programm steht

Im September trifft sich die Branche zum DVS CONGRESS 2024. Mit anwenderbezogenen Themen und starkem Praxisbezug wartet das Programm in diesem Jahr auf und leitet damit d...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Digitalisierung Fügetechnik Handgeführtes Laserstrahlschweißen Nachhaltigkeit Schweißrauchabsaugung Schweißrauchemissionen Schweißtechnik Stahlbau Verschleißschutz
Mehr erfahren
Prof. Dr.-Ing. Normen Fuchs ist Professor für Qualitätsmanagement, Fertigungs- und Fügetechnik an der Hochschule Stralsund und Studiendekan an der Fakultät für Maschinenbau.
06.07.2024

Praxis pusht Lehre: Von (kuriosen) Schadensfällen lernen

Prof. Dr.-Ing. Normen Fuchs hat für seine Studierenden einen neuen Kooperationspartner aufgetan, der ihnen verdeutlichen kann, wie wichtig es ist, dass sie ihr erlerntes...

DVS Fertigungstechnik Fügetechnik Maschinenbau Qualitätssicherung Schraubverbindungen Schweißtechnik
Mehr erfahren