Regelwerke
© pixabay.com/oxie99
10.02.2021

Update für die DIN EN ISO 9453 „Weichlote“

Update für die DIN EN ISO 9453 „Weichlote“

Im Januar  ist eine neue Fassung der internationalen Norm DIN EN ISO  9453 „Weichlote - Chemische Zusammensetzung und Lieferformen“ erschienen. Das Dokument ersetzt die bis dato gültige Fassung aus dem Dezember 2014.

Ein Weichlot ist ein metallischer Zusatzwerkstoff, der benutzt wird, um metallische Teile miteinander zu verbinden und dessen Schmelzpunkt unterhalb desjenigen der zu verbindenden Teile — üblicherweise unterhalb von 450 °C — liegt. Die Norm legt die Anforderungen für die chemische Zusammensetzung für Weichlote fest, die zwei oder mehr der Elemente Zinn, Blei, Antimon, Kupfer, Silber, Bismut, Zink, Indium und/oder Cadmium enthalten. Eine Angabe für allgemein erhältliche Lieferformen ist ebenfalls erfasst.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

In den Tabellen 3 und A.1 wurden die Legierungen 303 und 304 für zwei bleifreie Lote hinzugefügt, außerdem wurde die Tabelle A.1 entsprechend der  IEC 61190-1-3 aktualisiert. Die Patentinformationen auf der entsprechenden ISO-Seite wurden ebenfalls aktualisiert, der Anhang B wurde entfernt und die gesamte Norm redaktionell überarbeitet.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • Europäisches Vorwort
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Chemische Zusammensetzung
  • Lieferformen
    • Allgemeines
    • Produkteinheit
  • Probenahme und Analyse
  • Kennzeichnung und Verpackung
  • Anhang A (informativ): Vergleich zwischen Legierungsnummer in diesem Dokument und Kurzbezeichnung sowie chemischer Zusammensetzung nach IEC 61190-1-3

Schlagworte

FügenFügetechnikLötenNormungStandardisierungWeichlote

Verwandte Artikel

03.03.2021

Neu: DIN ISO 19828 „Sichtprüfung im Luft- und Raumfahrzeugbau“

Mit Ausgabedatum März 2021 ist die neue Norm DIN ISO 19828 „Schweißen im Luft- und Raumfahrzeugbau – Sichtprüfung von Schweißungen“ erschienen.

Fügetechnik Luftfahrzeugbau Raumfahrzeugbau Schweißen Schweißtechnik Sichtprüfung
Mehr erfahren
26.02.2021

MicroTack revolutioniert das Heftschweißen dünner Materialien

Die Schweißindustrie ist im Wandel – immer schneller muss auf Marktveränderungen reagiert werden, kürzere Produktionsvorlaufzeiten und optimierte Produktqualitäten forder...

Fügetechnik Heftschweißen Schweißen Schweißnahtvorbereitung Schweißtechnik Stähle Titan
Mehr erfahren
25.02.2021

Gesundheitsschutz beim Schweißen: Haltung, bitte!

Je weniger der Körper beim Schweißen belastet wird, desto besser sind die Schweißergebnisse. Zwar lassen sich nicht alle ungünstigen Positionen durch eine Korrektur der K...

Arbeitsschutz Fügetechnik Gesundheitsschutz Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Um eine schnelle Bearbeitung zu erreichen, sind Bewegungen zu minimieren. Dies wird durch eine Strahlteilung erreicht. Bei dieser Anordnung wird mit 4 Optiken gleichzeitig geschweißt, was wesentlich schneller geht, als die Schweißstellen nacheinander anzufahren.
25.02.2021

E-Mobilität: Kein Lithiumbrand durch Wärmeeintrag

Das Laserschweißen bildet für Bearbeitungsverfahren im Rahmen der E-Mobilität wie das Rotorschweißen oder die Batteriefertigung aufgrund der berührungslosen und präzisen...

Aluminium E-Mobilität Fügetechnik Kupfer Laserschweißen Rotorschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Eine zweiseitige Elektronenstrahlschweißung mit Kupfer und Aluminium.
22.02.2021

Kupfer und der Elektronenstrahl – zwei wirklich beste Freunde

Beim Schweißen von Kupfer und Kupferlegierungen wird häufig auf Lasertechnologien gesetzt. Der Elektronenstrahl als Werkzeug bleibt oft außer Acht, bietet jedoch einige V...

Elektronenstrahl Elektronenstrahlschweißen Fügetechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren