Veranstaltung
Additiv gefertigte Bauteile, wie dieser Gelenkausleger eines Baggers, können die Flexibilität und die Effizienz in der Produktion erhöhen. - © DVS
09.09.2020

Zwei neue DVS-Veranstaltungen zur Additiven Fertigung

Sie interessieren sich für Neuigkeiten aus dem DVS-Verband oder seinen Tochtergesellschaften? Dann orientieren Sie sich einfach am Logo der DVS-Group. Alle Artikel mit diesem Logo haben inhaltlich einen direkten Bezug zum DVS oder zu mit ihm verwandten Unternehmen.

DVS Group

Zwei neue DVS-Veranstaltungen zur Additiven Fertigung

Additive Fertigung – oder: Additive Manufacturing (AM) – steht für mehr Flexibilität und höhere Effizienz in der Produktion. Was verbirgt sich jedoch hinter dieser Technik? Wo werden formgebende Schweißprozesse nutzbringend angewendet und wie können aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in die betriebliche Praxis überführt werden?

Antworten darauf liefern zwei neue Veranstaltungsformate des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.:

#additivefertigung: schweißen in bestFORM
DVS-Tagung mit begleitender Ausstellung
am 14. Oktober 2020 in Essen

Die DVS-Tagung #additivefertigung: schweißen in bestFORM informiert erstmalig über additive Fertigungsverfahren mittels Lichtbogen- und Strahlschweißen. Im Rahmen der Vorträge werden Themen der Bauteilauslegung, der Prozessführung mit Laserstrahl und Lichtbogen, der Werkstoffe sowie des Anlagenbaus und der Lichtbogenquellen vorgestellt und diskutiert. Die begleitende Ausstellung zeigt aktuelle und zukünftige Produkte und Dienstleistungen.

#additivefertigung: Forschung für morgen –
diskutieren und entscheiden
am 15. Oktober 2020 in Essen

Darüber hinaus lädt die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS Mitglieder und Interessierte dazu ein, über mögliche Forschungsvorhaben für die Branche zu diskutieren und zu entscheiden. Forschungseinrichtungen stellen dabei anwendungsorientierte Projektskizzen zur Additiven Fertigung vor. Gemeinsam mit den Unternehmen identifizieren sie dort den vorwettbewerblichen Forschungsbedarf und schlagen Projekte zur Förderung vor

Beide Veranstaltungen finden unter Beachtung der Hygienemaßnahmen der Messe Essen statt. Veranstaltungsort ist die Messe Essen, Congress Center Süd, Saal Deutschland, Messeplatz 1, 45131 Essen

Infos und Anmeldung auf www.dvs-ev.de/additivefertigung2020

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen:

Dipl.-Ing. Karsten Letz
Telefon +49 211 1591-176
E-Mail: karsten.letz@dvs-hg.de

Ihre Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen:
Simone Weinreich
Telefon: +49 211 1591-302
E-Mail: simone.weinreich@dvs-hg.de

(Quelle: Presseinformation des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.)

Schlagworte

Additive FertigungAdditive ManufacturingForschungSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

25.09.2020

Neuer Gesellschafter für Castolin Eutectic

PARAGON PARTNERS, eine der führenden privaten Beteiligungs-gesellschaften in Europa, erwirbt sämtliche Anteile an Castolin Eutectic, Anbieter von Verschleißschutz- und Re...

Beschichten Beschichtungstechnik Löten Löttechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
23.09.2020

EWM: Auch in der Krise zukunftsfähig aufgestellt

Familienunternehmen sind innovativ, so die aktuelle Studie „Die Bedeutung der Familienunternehmen für ländliche Räume“ des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Hinter...

Lichtbogen-Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
20.09.2020

Aerogel – der Mikro-Baustoff der Zukunft

Aerogel ist ein hervorragender Wärmeisolator. Empa-Forschern ist es nun gelungen, Aerogele auch für die Mikroelektronik und im Bereich der Feinmechanik zugänglich zu mach...

Additive Fertigung Additive Manufacturing Feinmechanik Mikroelektronik Robotik Sensorik
Mehr erfahren
16.09.2020

Stärkung für Industrieforschungs-einrichtungen in der Krise

Industrieforschungseinrichtungen in strukturschwachen Regionen mit coronabedingten Umsatzeinbußen können für bestimmte Förderprojekte mehr Fördermittel beantragen.

Forschung FuE Industrieforschung KMU
Mehr erfahren
11.09.2020

Führungswechsel bei der EWM AG

Seit 01. September 2020 ist die bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing Vorstandsvorsitzende der EWM AG in Mündersbach. Den Vorsitz des Aufsichtsrats üb...

Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren