Unternehmen
© Timesavers International
30.09.2021

25 Jahre Timesavers International

25 Jahre Timesavers International

Timesavers International ist spezialisiert auf den Bau von Maschinen zum Entgraten, Kantenverrunden, Laseroxidentfernen, schweren Schlackenentfernen, Finishschleifen und Präzisionsschleifen von Blechen und Blechteilen. Das Unternehmen wurde 1939 als Van der Linden gegründet und fusionierte vor genau 25 Jahren mit Timesavers USA. Deshalb feiert das Unternehmen in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

Entwicklungen

Mit 80 Jahren Erfahrung hat Timesavers über die Jahre hinweg große Erfolge erzielt. Vor allem dank des technologischen Fortschritts konnten sie ein neues führendes Entgratungsverfahren entwickeln, die RB-Maschine. In 2016 hat Timesavers sogar den Red Dot Award für die 42 RB Serie gewonnen. Timesavers ist ständig auf der Suche nach Verbesserungen und arbeitet an Innovationen, um die Produktivität und Benutzerfreundlichkeit für seine Kunden zu erhöhen.

Derzeit arbeitet Timesavers an bedienerunabhängigen Maschinen und unterstützt Unternehmen bei der Automatisierung ihres Geschäfts. Zusätzlich hat Timesavers mit Online-Webinaren begonnen, um Kunden und Händler über die neuesten Innovationen zu informieren. Außerdem gibt es Live-Vorführungen, bei denen die Teile des Kunden bearbeitet werden, um die gewünschten Anwendungen zu finden. Die Online-Bemühungen erleichtern den Kunden die Suche nach einer geeigneten Maschinenlösung.

Benutzerfreundlich

Die breite Palette an Maschinen, von kleinen Handschleif- bis hin zu High-End-Maschinen, werden alle selbst entwickelt. Jede Maschine ist mit einer SPS und HMI ausgestattet, und zur Optimierung der Bildschirmsteuerung hat Timesavers eine HMI mit Piktogrammen eingeführt.

© Timesavers International
© Timesavers International
Timesavers Academy

Darüber hinaus hat das Unternehmen erfolgreich komplette Maschinenschulungsprogramme für Kunden und Partner entwickelt. In den Schulungen werden alle Einzelheiten der Maschinenbedienung, Installation, Wartung und Werkzeugbestückung vermittelt. Wenn man die Fähigkeiten der Maschine kennt, kann man maximale Ergebnisse erzielen.

Fotowettbewerb

Um das 25-jährige Jubiläum mit seinen Kunden zu feiern, hat Timesavers einen Fotowettbewerb gestartet. Die Benutzer einer Timesavers-Maschine haben die Möglichkeit, ein Foto der am schönsten verarbeiteten Produkte einzureichen und haben die Chance, tolle Preise wie einen Bastard-Grill zu gewinnen. Weitere Informationen finden Sie hier.

(Quelle: Presseinformation von Timesavers International)

Schlagworte

BlecheBlechteileEntgratenKantenverrundungLaseroxidentfernungMaschinenbauOberflächenbehandlungSchlackenentfernungSchleifen

Verwandte Artikel

19.10.2021

Neuer Vorstand VDMA Robotik gewählt

Volker Spanier wurde als Vorsitzender des Vorstands VDMA Robotik nach Vorstandsneuwahlen der Fachabteilung Robotik für die neue Amtsperiode 2021-2024 bestätigt.

Anlagenbau Maschinenbau Robotik
Mehr erfahren
Auf dem Weg zur Supraschmierung spielen extrem harte „Diamor“-Schichten auf Kohlenstoff-Basis eine Schlüsselrolle. Das Fraunhofer IWS will diese zusätzlich mit Fremdatomen wie etwa Bor versetzen, sodass sie sich mit bestimmten Schmierstoffmolekülen verbinden und im laufenden Betrieb ultraschmierende Grenzflächen erzeugen. Das soll die Reibung im Motor im Vergleich zu heute etwa halbieren.
14.10.2021

Supraschmierung verbannt Reibung aus Motoren

Damit Elektrofahrräder künftig mit einer Akkuladung weiter kommen als bisher und Industriemaschinen nicht mehr so viel Strom in Form von Reibung und Abwärme vergeuden, ar...

AM Bauteile Beschichtungen Energie Gas Industriemaschinen KI Kohlenstoff Laser Lichtbogen Maschinen Maschinenbau Plasma Reibung Schmiermittel Schmierstoffe Strahltechnik Tribologie Vakuum Werkzeugmaschinen
Mehr erfahren
11.10.2021

Blech in Großserie schneiden: TRUMPF stellt Laser-Blanking-System vor

Das neue System sorgt für Flexibilität und kürzere Taktzeiten in der Großserienfertigung. Es ermöglicht eine Materialeinsparung von bis zu 30 Prozent.

Automatisierung Blechbearbeitung Blechteile Fertigung Industrie Lasermaschinen Maschinenbau Produktion Roboter Schneiden Serienfertigung Testen
Mehr erfahren
Leiten künftig den VDMA-Fachverband Antriebstechnik (von links): Hartmut Rauen (VDMA) als Geschäftsführer, Bernd Neugart (Neugart GmbH) als Vorsitzender und Dr. Stefan Spindler (Schaeffler Technologies AG & Co. KG) als stellvertretender Vorsitzender des Vorstands.
06.10.2021

Bernd Neugart ist neuer Vorsitzender im VDMA-Fachverband Antriebstechnik

Die Mitgliedsfirmen des VDMA-Fachverbands Antriebstechnik haben Bernd Neugart, Geschäftsführer des Getriebespezialisten Neugart GmbH , anlässlich ihrer Mitgliederversamml...

Anlagenbau Antriebstechnik Maschinenbau
Mehr erfahren
Blechlager und Handlingsystem von Remmert bilden eine Einheit, um Laserschneidanlagen vollautomatisiert und in hohem Tempo zu bedienen. Restbleche werden jetzt auf Wunsch wieder automatisiert zurückgelagert.
01.10.2021

Mehr Nutzen, weniger Schrott: Restbleche effizient wiederverwenden

Wie können Restbleche nach dem Laserschneidprozess effizient wiederverwendet werden? Eine neue Funktion des Remmert Handling Systems LaserFLEX macht es möglich: Restblech...

Blechbearbeitung Bleche Laserschneiden Logistik
Mehr erfahren