Award
21.01.2021

Bewerbungsstart für den 17. Verzinkerpreis

Bewerbungsstart für den 17. Verzinkerpreis

Ab sofort sind Bewerbungen um den 17. Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung möglich. Architekten, Ingenieure, Stahl- und Metallbauer, Designer und Metallgestalter sind aufgerufen sich am Wettbewerb um den Award des Industrieverbandes Feuerverzinken zu beteiligen.

Der mit 15.000 Euro dotierte Preis prämiert innovative Bauwerke, Objekte und Produkte, die im wesentlichen Umfang feuerverzinkt sind oder interessante feuerverzinkte Details enthalten. Die eingereichten Objekte müssen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erstellt worden sein, bzw. der Urheber muss seinen Sitz in der „D-A-CH“-Region haben. Eine unabhängige, hochkarätige Jury bestimmt die Preisträger in den beiden Kategorien Architektur und Metallgestaltung.

Erstmals 1989 vergeben ist der Verzinkerpreis heute ein in der Fachwelt beachtetes Podium für innovative Architektur und Metallgestaltung mit Stahl. Namhafte Architekten und Designer stellten sich in der Vergangenheit dem Wettbewerb. Newcomern und weniger bekannten Architekten und Metallgestaltern dient der Award als Sprungbrett und als Möglichkeit herausragende Projekte einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Einsendeschluss für den Verzinkerpreis 2021 ist der 31. März 2021. Es gilt das Datum des Poststempels.

Mehr Informationen und die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter www.verzinkerpreis.de sowie beim Industrieverband Feuerverzinken e.V., Postfach 140461, 40074 Düsseldorf, Telefon: 0211/6907650, E-Mail: info@feuerverzinken.com.

(Quelle: Presseinformation des Instituts Feuerverzinken GmbH)

Schlagworte

ArchitekturDesignFeuerverzinkenGestaltungIngenieureMetallMetallbauMetallgestaltungStahlStahlbauVerzinken

Verwandte Artikel

Dauerhaft und wiederverwendbar: Die Tribüne aus dem Jahr 1976 am neuen Standort.
16.10.2021

Eine Fußball-Tribüne zieht um

Tribünen der Marke Elascon sind auch heute noch in vielen Fußballstadien Europas zu finden. Da die Stahlkonstruktionen der Tribünen feuerverzinkt ausgeführt und durch Sch...

Feuerverzinken Nachhaltigkeit Ressourceneffizienz Ressourcenschonung Stähle
Mehr erfahren
DVS Group
07.10.2021

Call for Papers: Abstracts für den DVS CONGRESS 2022 erwünscht

Der DVS ruft zur Einreichung von Abstracts für den DVS CONGRESS im Jahr 2022 auf. Experten, Anwender, Wissenschaftler, Hersteller, Branchenkenner und junge Akademiker sin...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Brückenbau Elektromobilität Energiewende Fahrzeugbau Forschung Gesundheitsschutz Indtandsetzung Industrie 4.0 KI Kleben Konstruktion Löten Luftfahrzeugbau Qualitätssicherung Raumfahrzeugbau Regelwerke Schadensfälle Schneiden Schweißen Stahlbau Thermisches Beschichten Zusatzwerkstoffe
Mehr erfahren
28.09.2021

Herausforderungen der Transformation machen rasche Regierungsbildung erforderlich

Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, nimmt Stellung zum Ausgang der Bundestagswahl und betont, dass eine rasche Regierungsbildung erforderlic...

Klimaneutralität Stahl Stahlindustrie
Mehr erfahren
20.09.2021

DVS CONGRESS + EXPO: gefragte Live-Plattform für persönlichen Austausch und fachliche Information

Der DVS-Verband und die Messe Essen ziehen ein positives Fazit zum „DVS CONGRESS + EXPO powered by SCHWEISSEN & SCHNEIDEN“.

Additive Fertigung Beschichten DVS CONGRESS Fügen Fügetechnik Robotik SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Schweißtechnik Stahlbau Trennen
Mehr erfahren
18.09.2021

VDI-Podcast „Technik aufs Ohr“ gewinnt mediaV-Award

Der VDI-Podcast „Technik aufs Ohr“ hat den mediaV-Award 2021 in der Kategorie „Bester Podcast“ gewonnen. Die Jury begeisterte besonders, dass der Podcast hervorragend zur...

Ingenieure Medien Technik
Mehr erfahren