Praxistipp
Feuerlöscher - © tief-ton/pixabay.de
12.12.2018

Brandschutz: Die Fünf-Finger-Regel

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um einen für Sie kostenfreien Artikel aus unserem Infoblatt DER SCHWEISSER. Möchten Sie immer informiert werden und kurz und prägnante Tipps und Hinweise erhalten? Dann abonnieren Sie hier ein Jahresabo.

Der Schweisser

Was ist aus Sicht des Brandschutzes bei Schweiß- und Schneidarbeiten beispielsweise auf Montage zu beachten? Bei der Beantwortung dieser Frage hilft die Fünf- Finger-Regel:

  • Entfernen aller brennbaren Gegenstände und Stoffe aus dem Gefahrenbereich;
  • nicht entfernbare brennbare Gegenstände bzw. Stoffe vollständig abdecken;
  • alle Öffnungen, Ritzen, Rohr- und Leitungsdurchführungen zu anderen Räumen abdichten;
  • Löschmittel bereitstellen;
  • durch Brandwache Arbeitsstelle mehrere Stunden überwachen.
Abbildung einer Hand mit den fünf zugeordneten Brandschutzbereichen - © DVS Media GmbH
Bei der Fünf-Finger-Regel steht jeder Finger für einen wichtigen Bereich im Brandschutz. © DVS Media GmbH

Des Weiteren ist zu beachten, dass die an der Montage beteiligten Personen unbedingt wissen müssen, wo sich Feuerlöscher, Brandschutzdecken, Notfallduschen usw. befinden und damit sachgerecht umgehen können. Auch ist es wichtig, dass Ersthelfer bei Verbrennungen schnelle und richtige Hilfe leisten können. Hilfsorganisationen und der Zivilschutz bieten die Aus- und Weiterbildung für Ersthelfer an. Der richtige Umgang mit einem Feuerlöscher will ebenfalls gelernt sein. Beispielsweise wird bei den Feuerwehren und den Herstellern von Feuerlöschern richtiges Verhalten im Brandfall gelehrt. Bei Explosionsgefahr sind alle Arbeiten mit offener Flamme oder Lichtbogen sowie Funken erzeugende Tätigkeiten wie Schleifen und Bohren verboten.

(Quelle: Der Schweißer 3/218, erschienen bei der DVS Media GmbH)

Schlagworte

ArbeitsschutzArbeitssicherheitBrandschutzPraxistipp

Verwandte Artikel

22.09.2021

Prima Poster: Schutz des Lichtbogenschweißers

Handschweißer benötigen eine persönliche Schutzausrüstung. Ein neues Poster gibt eine Übersicht über die in verschiedenen Arbeitssituationen erforderlichen Ausrüstungsge...

Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Persönliche Schutzausrüstung PSA Schweißtechnik
Mehr erfahren
21.09.2021

Welche Unterschiede gibt es bei Schweißrauch-Absaugbrennern?

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für die Anschaffung eines Schweißrauch-Absaugsystems und eines Rauchgas-Absaugbrenners. Bei der Auswahl des optimalen Schweißrauch...

Absaugbrenner Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren
19.09.2021

Gefährdungsbeurteilung: Seit 25 Jahren Pflicht

Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Element im Arbeits- und Gesundheitsschutz.  Unternehmen aller Branchen und Größen mit mindestens einem Beschäftigten müssen si...

Arbeitsrecht Arbeitsschutz Gefährdungsbeurteilung Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
16.09.2021

Antworten auf häufige Fragen zur Schweißrauchabsaugung

Was die ideale Absauglösung für ein Unternehmen und seine Schweißer ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Entscheidungsfindung hilft es, die wichtigsten Fragen zur S...

Absaugbrenner Absaugtechnik Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
06.09.2021

Neuer Filterturm für reduzierten Platzbedarf

Mit dem NOVUS Airtower Compact stellt die Novus air GmbH eine platzsparende und kostengünstige Filteranlage zur Entstaubung, Schweißrauchabsaugung, Ölnebel-/Aerosolabsaug...

Absaugung Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren