Unternehmen
© Castolin Eutectic
08.09.2021

Castolin Eutectic gibt neue Mission und neues Führungsteam bekannt

Castolin Eutectic gibt neue Mission und neues Führungsteam bekannt

Unter dem Credo „Pioneering Industrial Sustainability“ veröffentlicht Castolin Eutectic im September seine Wachstumsstrategie für die nächsten Jahre unter der Leitung eines komplett neuen Managementteams mit Sitz in Kriftel im Großraum Frankfurt.

Im Laufe von mehr als 100 Jahren hat Castolin Eutectic innovative Produkte und Lösungen für Kunden in verschleißintensiven Industriezweigen entwickelt und ist kontinuierlich bestrebt, die Nutzungsdauer zu verlängern, die Wartungskosten zu senken und die industrielle Produktivität durch Schweiß-, Löt- und Beschichtungstechnologien zu erhöhen. „Wir haben uns von einem Familienunternehmen in ein globales, eigenständiges Unternehmen verwandelt und dabei unsere Branchenkompetenz, den Fokus auf unsere Mitarbeiter und unseren tief verwurzelten Glauben an Nachhaltigkeit beibehalten“, erklärt Patrick Fetzer, seit Oktober 2020 Präsident und Chief Executive Officer.

„Mit Blick auf die Zukunft werden wir den Schwerpunkt auf Wiederverwendbarkeit mit einem überproportionalen Fokus auf Mehrwertdienste in der Nähe unserer Kunden kultivieren. Unsere Anwendungsmatrizen für die Industrie und unsere Präsenz in den Servicewerkstätten werden eine weitere Expansion in die Kategorien Service und Verbrauchsmaterialien ermöglichen“, sagt Martin Kirchgaßner, Vice President und Chief Technology Officer.

Patrick Fetzer, Präsident und Chief Executive Officer. - © Castolin Eutectic
Patrick Fetzer, Präsident und Chief Executive Officer. © Castolin Eutectic

Castolin Eutectic wird seinen Kundenstamm in den Schlüsselindustrien (Zement, Bergbau, Öl und Gas, Energieerzeugung, Stahl, Zellstoff und Papier, Zucker, Landwirtschaft, Recycling) weiter ausbauen und sich durch Kundenservice, schnelle Markteinführung, Reaktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnen.

„Während der COVID-19-Pandemie haben wir wieder einmal gelernt, wie wichtig Produktivität in Zeiten eines schwierigen Umsatzwachstums ist. Da wir Wachstum anstreben, beabsichtigen wir auch, unserem Unternehmen dringend benötigte Investitionen zuzuführen, die in den letzten Jahren keine Priorität hatten“, erklärt Tabish Wani, neuer Executive Vice President und Chief Operating Officer, der im Februar 2021 ernannt wurde.

„Im Mittelpunkt unserer Geschäftsstrategie stehen unsere Mitarbeiter, von denen die Erreichung unserer ehrgeizigen strategischen Ziele abhängt. Es ist daher selbsterklärend, dass wir uns bei Castolin Eutectic verpflichtet haben, die Fähigkeiten und das Engagement unserer Mitarbeiter zu fördern und zu fordern“, sagt Berthold G. Jansen, Global Head of Human Resources. „Wir setzen auf eine gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Mitarbeitern, mit einer angemessenen Präsenz aller Geschlechter und Ausrichtungen. Ein wichtiger erster Schritt in diese Richtung ist die Einführung eines ESG-Managementprogramms, das unsere nachhaltige Zukunftsorientierung widerspiegelt.“

© Castolin Eutectic
Das Top Management-Team von Castolin Eutectic (von links nach rechts): Norbert Finger (CFO), Patrick Fetzer (CEO), Tabish Wani (COO) und Berthold Jansen (CHRO). © Castolin Eutectic

Tabish Wani verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen in den Bereichen Lieferkette, Fertigung und Beschaffung bei internationalen Konzernen im Bereich Konsumgüter und Industrieprodukte.

Norbert Finger, der am 3. Mai 2021 zum Senior Vice President und Chief Financial Officer ernannt wurde, übernimmt die globale Verantwortung für Finanzen, IT, Controlling, Risikomanagement und M&A-Aktivitäten. Mit seinem Hintergrund in der Automobil-, Baustoff-, Einzelhandels- und Fertigungsindustrie hat Norbert Finger strategisch wichtige Projekte für Private-Equity-Unternehmen in den Bereichen Post-Merger-Integration, Geschäftsumwandlung sowie Betriebskapital- und Kostenoptimierung geleitet.

Berthold G. Jansen, der neue Vice President und Chief Human Resources Officer, war zuvor in führenden HR-Positionen in der Automobil-, Industrie-, Luftfahrt- und Verteidigungsbranche tätig. Bertholds Erfahrung konzentriert sich auf die Konzeption, das Management und die Umsetzung von HR-Transformationsprojekten mit dem Schwerpunkt auf Effizienzsteigerung und Digitalisierung. Zusätzlich zu seiner globalen Rolle im Personalwesen leitet Berthold die Rechtsabteilung und das Compliance Office von Castolin Eutectic.

Castolin Eutectic wurde 1906 gegründet und ist heute ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen Lösungen für Wartung und Reparatur. Das Unternehmen zeichnet sich dadurch aus, dass es über einen großen, flächendeckenden Außendienst verfügt, der die schnellen Veränderungen in der Industrie erkennt und als technischer Berater beim Kunden vor Ort tätig wird. Durch die Instandsetzung beschädigter Industriekomponenten hilft Castolin Eutectic, CO2 einzusparen und wertvolle Ressourcen zu schonen.

(Quelle: Pressemitteilung von Castolin Eutectic)

 

Schlagworte

BeschichtungstechnikEnergieerzeugungFügetechnikLöttechnikSchweißtechnikStahl

Verwandte Artikel

Perfektes Duo: Das Lorch Cobot Welding Package in Kombination mit dem neuen Dreh-Kipptisch Cobot Turn 100 A.
17.09.2021

Neue Automatisierungslösungen und Schweißprozesse von Lorch

Unter dem Motto „Smart Welding“ zeigt die Lorch Schweißtechnik GmbH auf der Blechexpo/Schweisstec wie innovative Schweißtechnik die Produktivität in der Schweißfertigung...

Automatisiertes Schweißen MAG Schweißen MicorTwin MIG Schweißen Schweißprozesse Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
17.09.2021

14. Fachtag Brückenbau 2021 in Duisburg

200 Teilnehmer trafen sich am 8. September 2021 zum Fachtag Brückenbau in der schauinsland-arena in Duisburg. Die Veranstaltung stand unter dem Leitthema „Brücken aus Sta...

Architektur Brückenbau Fügetechnik Nachhaltigkeit Stahlbau
Mehr erfahren
Durch die mögliche Kombination mit unterschiedlichsten Antrieben und Trafos und somit Komponenten des jeweiligen Landes kann die „ntcGUN“ – hier im Bild als X-Zange – leichter etwaigen Local-Content-Vorschriften genügen.
16.09.2021

Neue Roboterschweißzange für den Weltmarkt

Speziell für den Einsatz auf lokalen Auslandsmärkten hat NIMAK die Roboterschweißzange „ntcGUN“ entwickelt. Zum einen gehe es dabei um eine technologische Flexibilität, z...

Automatisiertes Schweißen Automobilindustrie Roboterschweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
16.09.2021

Antworten auf häufige Fragen zur Schweißrauch-absaugung

Was die ideale Absauglösung für ein Unternehmen und seine Schweißer ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Entscheidungsfindung hilft es, die wichtigsten Fragen zur S...

Absaugbrenner Absaugtechnik Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
15.09.2021

Automobilzulieferer setzt auf Technologie-Know-how von KUKA

Seit 2017 werden bei MAGNA Presstec die Rahmen der Mercedes G-Klasse dank einer KUKA-Produktionslinie vollautomatisch gefertigt. Für eine neue Produktionsanlage für die e...

Automation Automobilindustrie Elektromobilität Roboterschweißen Robotik Schutzgasschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren