Unternehmen
Die Evosys Laser GmbH bietet High-end Systemtechnik für das Laserschweißen von Kunststoffen. Die Nominierung zum „Großer Preis des Mittelstandes“ unterstreicht die unternehmerischen Leistungen der beiden Geschäftsführer Frank Brunnecker und Holger Aldebert. - © Evosys Laser GmbH
05.05.2021

EVOSYS erreicht nächste Stufe beim „Großer Preis des Mittelstandes“

EVOSYS erreicht nächste Stufe beim „Großer Preis des Mittelstandes“

Der Nominierungsprozess des im letzten Jahr gestarteten ‚Großer Preis des Mittelstandes‘ ist abgeschlossen: Die Evosys Laser GmbH hat die Jurystufe erreicht und sich gegenüber mehr als 4.000 Unternehmen erfolgreich durchgesetzt. Mitte September werden die endgültigen Sieger dieses begehrten deutschen Wirtschaftspreises auf einer Gala-Veranstaltung in Würzburg verkündet.

Das Erlanger Unternehmen bietet High-end Systemtechnik für das Laserschweißen von Kunststoffen. Das etablierte und weit verbreitete Fertigungsverfahren wird vor allem wegen seiner Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Wirtschaftlichkeit geschätzt. EVOSYS entwickelt und fertigt maßgeschneiderte Lasersysteme zur Materialbearbeitung für Industriezweige mit anspruchsvollen Bearbeitungsaufgaben im Kunststoffbereich. Eingesetzt werden die Laseranlagen dann z.B. im Automotivebereich, der Medizintechnik oder der Consumerprodukte-Industrie.

EVOSYS gehört 2021 nun definitiv zum Kreis der Nominierten des jährlich vergebenen „Großer Preis des Mittelstandes“. Ziel des deutschlandweit bekannten Wirtschaftspreises ist es vor allem die unternehmerische Verantwortung zu fördern. „Man kann sich zu diesem Wettbewerb nicht selbst bewerben, deshalb sehen wir die Nominierung als Aushängeschild für unsere unternehmerischen Leistungen und als großes Lob für unser Team an“, freut sich Frank Brunnecker, Geschäftsführer der Evosys Laser GmbH.

Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands werden hier nicht allein Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze betrachtet, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Eine hochkarätige Jury aus angesehenen Vertretern der Wirtschaft bestimmt anhand diverser Kriterien die Gewinner und wird im September auf einem Galaabend in Würzburg die Finalisten bekannt geben und prämieren.

Das Geschäftsjahr 2020 ist für den Maschinenbauer EVOSYS trotz herausfordernder Rahmenbedingungen erfolgreich verlaufen. Das Unternehmen blickt dank eines soliden Ergebnisses optimistisch in die Zukunft und ist gespannt auf das Ergebnis der Preisverleihung.

(Quelle: Presseinformation der Evosys Laser GmbH)

Schlagworte

KunststoffeLaserschweißenSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Perfektes Duo: Das Lorch Cobot Welding Package in Kombination mit dem neuen Dreh-Kipptisch Cobot Turn 100 A.
17.09.2021

Neue Automatisierungslösungen und Schweißprozesse von Lorch

Unter dem Motto „Smart Welding“ zeigt die Lorch Schweißtechnik GmbH auf der Blechexpo/Schweisstec wie innovative Schweißtechnik die Produktivität in der Schweißfertigung...

Automatisiertes Schweißen MAG Schweißen MicorTwin MIG Schweißen Schweißprozesse Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
Durch die mögliche Kombination mit unterschiedlichsten Antrieben und Trafos und somit Komponenten des jeweiligen Landes kann die „ntcGUN“ – hier im Bild als X-Zange – leichter etwaigen Local-Content-Vorschriften genügen.
16.09.2021

Neue Roboterschweißzange für den Weltmarkt

Speziell für den Einsatz auf lokalen Auslandsmärkten hat NIMAK die Roboterschweißzange „ntcGUN“ entwickelt. Zum einen gehe es dabei um eine technologische Flexibilität, z...

Automatisiertes Schweißen Automobilindustrie Roboterschweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
16.09.2021

Antworten auf häufige Fragen zur Schweißrauch-absaugung

Was die ideale Absauglösung für ein Unternehmen und seine Schweißer ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Entscheidungsfindung hilft es, die wichtigsten Fragen zur S...

Absaugbrenner Absaugtechnik Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Schweißrauchabsaugung Schweißtechnik
Mehr erfahren
15.09.2021

Automobilzulieferer setzt auf Technologie-Know-how von KUKA

Seit 2017 werden bei MAGNA Presstec die Rahmen der Mercedes G-Klasse dank einer KUKA-Produktionslinie vollautomatisch gefertigt. Für eine neue Produktionsanlage für die e...

Automation Automobilindustrie Elektromobilität Roboterschweißen Robotik Schutzgasschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Familienunternehmen Laumann GmbH & Co. KG aus Hörstel/Münsterland freut sich über den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“.
DVS Group
15.09.2021

Die Laumann GmbH gewinnt den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“

Einfallsreich, qualifiziert, vielseitig und von weiblicher Hand geführt: Das ist der Familienbetrieb Laumann GmbH & Co. KG in Hörstel, Münsterland. Jetzt hat das Unterneh...

Fügetechnik Handwerk Schweißbaugruppen Schweißtechnik
Mehr erfahren