Unternehmen
Den „Goldenen Delphin“ haben in Cannes entgegen genommen: Peter Beck (Creative Director), Daniel Moreno (Head of Corporate Branding), Jean-Pierre Neuhaus (Head of Corporate Communications), Andy Weimer (Postproduktion) - © Bystronic Deutschland GmbH
18.10.2019

„Goldener Delphin“ für den Bystronic-Imagefilm

Mit dem neuen Imagefilm gewinn Bystronic den „Goldenen Delphin“, die höchste Auszeichnung für Unternehmensfilme

„Cannes Corporate Media & TV Awards“ nominierte den neuen Bystronic-Imagefilm in der Kategorie „Corporate Image Films“. Am 26. September folgte dann die Überraschung. Der Bystronic Imagefilm überzeugte die Jury, so dass das Unternehmen mit dem „Goldenen Delphin“ die höchste Auszeichnung gewann.

Mit dem neuen Imagefilm hat Bystronic bewusst eine andere Richtung eingeschlagen. „Wir wagten es, die üblichen Stereotypen zu hinterfragen und den Betrachter auf amüsante Weise und mit einem Augenzwinkern in den Bann zu ziehen“, erklärt Jean-Pierre Neuhaus (Head of Corporate Communications) und führt an: „Wir danken unserem langjährigen Partner Beck & Friends für die einmalige Umsetzung und diesen tollen Imagefilm“.

Der Bystronic-Imagefilm (abspielbar mit einem Klick auf das Fenster unten) wurde im Juni 2019 lanciert. Das Video ist in den drei Sprachen Deutsch, Englisch und Chinesisch synchronisiert sowie in sieben weiteren Sprachen mit Untertitel vorhanden.

Den „Goldenen Delphin“ haben in Cannes entgegen genommen: Peter Beck (Creative Director), Daniel Moreno (Head of Corporate Branding), Jean-Pierre Neuhaus (Head of Corporate Communications), Andy Weimer (Postproduktion) - © Bystronic Deutschland GmbH
Den „Goldenen Delphin“ haben in Cannes entgegen genommen: Peter Beck (Creative Director), Daniel Moreno (Head of Corporate Branding), Jean-Pierre Neuhaus (Head of Corporate Communications), Andy Weimer (Postproduktion) © Bystronic Deutschland GmbH

Die begehrten Delphine werden in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Dieses Jahr erhielten die Organisatoren des „Cannes Corporate Media & TV Awards“ rund 950 Eingaben aus 51 Ländern. Davon kamen 250 Eingaben auf die Shortlist und rund die Hälfte wurde ausgezeichnet.

Hier gehts zum Imagefilm.

(Quelle: Presseinformation der Bystronic Group)

Schlagworte

AutomationBiegenBlechbearbeitungLaserschneidenSchneiden

Verwandte Artikel

Kompass
01.07.2020

Aktualisiert: Merkblatt DVS 0211 „Druckgas-flaschen in geschlossenen Fahrzeugen“

Mit Ausgabedatum Juli 2020 ist das DVS-Merkblatt 0211 „Druckgasflaschen in geschlossenen Fahrzeugen“ in aktualisierter Fassung erschienen.

Druckgasflaschen Schneiden Schweißen Schweißgase Verwandte Verfahren
Mehr erfahren
16.06.2020

KEMPER optimiert CleanAirTower passend zu neuer TRGS 528

Passend zur Aktualisierung der Technischen Regel 528 „Schweißtechnische Arbeiten“ bringt KEMPER einen neuen CleanAirTower mit abreinigbarem Filter auf den Markt.

Absaugung Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Punktabsaugung Schneiden Schweißen
Mehr erfahren
09.06.2020

Faserlaser-Kopf: Optmierte Steuerung und intelligente Kollisionsvermeidung

Lantek hat das System Intelligent Collision Avoidance (ICA) entwickelt. Es minimiert die Kollisionsgefahr zwischen dem Faserlaser-Kopf und den geschnittenen Teilen.

Automatisierung Blechbearbeitung CAD-Software CAM-Software Digitalisierung ERP-Software Faser-Laser-Schneiden MES-Software Schneiden
Mehr erfahren
06.06.2020

Selbstreinigende Aluminium-Oberflächen

Wissenschaftler aus Dresden haben mit Hilfe eines Laserverfahren eine selbstreinigende Oberfläche entwickelt. Diese Methode eignet sich auch zum Verständnis anderer Verfa...

Additive Fertigung Aluminium Automobilindustrie Fertigungsverfahren Flugzeugbau Funktionalisierte Oberflächen Laserschneiden Laserschweißen Lasertechnologie
Mehr erfahren
05.06.2020

„Welcome back“: Yaskawa erweitert Service-Angebot

Mit der Initiative „Welcome back“ unterstützt Yaskawa noch bis zum 31. August Unternehmen beim Wiederanfahren ihrer Produktion nach dem Lockdown.

Automation Corona-Hilfe Corona-Krise Robotik
Mehr erfahren