Anwenderbericht
© Jebens GmbH
14.07.2020

Höchste Qualität für Exzenterantriebe

42CrMo4 QT erfordert beim Schweißen eine Vorwärmtemperatur von 250 Grad Celsius, was für den Schweißer eine enorme Temperaturbelastung darstellt. Normalerweise ist die Vorwärmtemperatur nur halb so hoch. Angesichts der Größe kühlt das Zahnrad zudem schnell wieder ab, muss also kontinuierlich geheizt werden. Eine eigens entwickelte Drehvorrichtung unter Einbezug eines großen Manipulators für das partiell eingehauste Bauteil ermöglichte, dass der Schweißer – mit entsprechender Schutzkleidung – den Zahnkranz aus 42CrMo4 QT mit den Nabenscheiben aus S235JR von vorne verschweißen konnte.

Der Exzenter wurde als Paket auf dem Roboter geschweißt, um die geforderte sehr hohe und reproduzierbare Schweißqualität zu gewährleisten. Alle Schweißnähte der Baugruppen wurden vor dem Zusammenbau zum kompletten Rad von der Qualitätssicherung des Kunden auf Rissfreiheit geprüft. Beim Zusammenbau stellte Jebens durch entsprechende Kennzeichnung der Fluchtungen an den Bauteilen sicher, dass die beiden runden Komponenten auf dem Schweißtisch exakt positioniert waren, bevor sie per Hand verschweißt wurden. Ausgewiesene Fachkompetenz war auch für die sensible Temperaturführung beim anschließenden Spannungsarmglühen gefragt, da der vergütete CrMo-Ring unter der Anlasstemperatur geglüht werden musste. Die gestrahlten und grundierten Exzenterantriebe bestanden die Abnahmeprüfung des Kunden mit Bravour, sodass Jebens fortan die Zulassung auch für den Bau solcher anspruchsvollen Komponenten die Zulassung besitzt.

(Quelle: Presseinformaion der Jebens GmbH)

Schlagworte

BrennschneidenHochlegierte StähleSchweißenStahl

Verwandte Artikel

Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
28.11.2022

Update in DVS-Richtlinienreihe „Scher- und Schälversuch für HM- und HD-Schweißen“

Mit Ausgabedatum November 2022 ist das Beiblatt 4 der Richtlinie DVS 2203-1in einer neuen Fassung erschienen. Sie ersetzt das bis dato gültige Beiblatt vom November 2008.

Heizelementmuffenschweißen Heizwendelschweißen Kunststofffügen Kunststoffschweißen Schälversuch Scherversuch Schweißen
Mehr erfahren
24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
So aggressiv und ergonomisch, dass sie die Produktionskapazität verdoppelt - CC-GRIND-ROBUST von PFERD.
24.11.2022

Die Schleifscheibe, die gegen den Fachkräftemangel hilft

Ergonomie und Wirtschaftlichkeit schließen einander nicht aus. Das weiß man spätestens, seit PFERDVALUE den Mehrwert dieser Werkzeuge im Einsatz beschreibt. Dass aber ein...

Edelstahl Fachkräftemangel Oberflächenbehandlung Schleifen Stahl
Mehr erfahren
17.11.2022

Techman Robot kündigt „All-in-One“ AI Cobot-Serie an

Techman Robot hat die Einführung seiner TM AI Cobot Serie angekündigt. AI Cobot ist ein kollaborativer Roboter, der einen leistungsstarken und präzisen Roboterarm mit ein...

Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Cobots Industrie 4.0 KI Künstliche Intelligenz Palettieren Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren