Unternehmen
© TRUMPF Group
09.12.2021

Reimann GmbH mit neuer Laserschneidanlage und Abkantpresse

Reimann GmbH mit neuer Laserschneidanlage und Abkantpresse

Die Reimann GmbH hat in eine neue Laserschneidanlage TruLaser 3030 fiber sowie in eine neue Abkantpresse TruBend 5230 der Firma TRUMPF Werkzeugmaschinen investiert. Damit bietet das Gladbacher Unternehmen für seine Kunden ein erweitertes Spektrum innerhalb der Blechverarbeitung an und sorgt für eine Optimierung der Energieeffizienz des Industriefertigers.

„Wir sind stolz, mit diesem Invest für unsere Kunden jetzt noch mehr Kapazitäten vorhalten zu können“, begrüßt Jürgen Kreutzer, Geschäftsführer der Reimann GmbH, den Zuwachs im Maschinenpark. Die neue Laserschneidanlage sorgt für zusätzliche Kapazitäten, da das bestehende Modell bereits in einem verlängerten Zwei-Schicht-System komplett ausgelastet ist.

Erweitertes Angebot in der Blechverarbeitung ab 2022

„Die neue Laserschneidanlage arbeitet wesentlich schneller und vor allem sauberer und liefert perfekte Schnittkanten. Zudem können wir bis zu 70 Prozent Schneidgasersparnis realisieren, so dass wir unsere Energieeffizienz im Sinne des Klimaschutzes erheblich verbessern. Ab 2022 werden wir unseren Kunden daher ein erweitertes Leistungsangebot im Bereich der Blechverarbeitung anbieten können. Für unsere Kunden bedeutet diese Investition natürlich auch eine wesentliche Verbesserung in der Qualität der Endprodukte“, so Kreutzer weiter.

Die Anlage der neuesten Generation ist in der Lage, große Stückzahlen an Dick- und Dünnblech zu verarbeiten. Ein automatischer Düsenwechsler und ein integrierter, automatischer Plattenwechsler garantieren dabei den Wechsel der Blechtafeln in Sekundenschnelle.  „Mit der zusätzlichen Investition in eine Laserschneidanlage stellen wir die Weichen auf weiteres Wachstum, denn wir können so deutlich mehr Produkte selbst fertigen und müssen bestimmte Arbeiten nicht mehr extern vergeben“, erklärt Jürgen Kreutzer.

Die Weichen sind auf weiteres Wachstum gesetzt: neue Abkantpresse ergänzt Investition

Die Laserschneidanlage ist jedoch nicht der einzige Invest bei Reimann. Ebenso zählt eine neue Abkantpresse zur Erweiterung des Maschinenparks in Mönchengladbach. „Wir möchten auch in Zukunft Trends in der Branche setzen“, begründet Kreutzer seine Investitions¬entscheidungen. „Neben Engagement und persönlichem Einsatz bedarf es dafür eben auch an Investitionen in unsere Maschinen. Deshalb halten wir unseren Maschinenpark kontinuierlich auf dem neuesten Stand der Technik.“

(Quelle: Presseinformation der Reimann GmbH)

Schlagworte

AbkantenBlechbearbeitungBlechfertigungLaserschneidenLaserstrahlschneiden

Verwandte Artikel

Produktionsplanung mit Lantek MES: optimales Zusammenspiel von Maschinen, Material und Personal zur effizienten Nutzung aller Ressourcen.
09.02.2024

Mit Software Materialknappheit und -kosten trotzen

Unternehmen, die in der Blechfertigung langfristig wettbewerbsfähig bleiben wollen, sind gut beraten, jetzt ihre Materialnutzung zu optimieren – und kommen an Digitalisie...

Blechfertigung Digitalisierung Software Stahlproduktion
Mehr erfahren
Bei der Anarbeitung von Blechzuschnitten setzt Südstahl auf eine innovative Verkettung von drei Anlagen, die nicht nur zu einer deutlichen Prozessoptimierung führt, sondern auch den gestiegenen Anforderungen der Kunden gerecht wird. Zu Beginn der Verkettung steht die Schlackeentfernung, die der Neuerwerb – eine „EdgeBreaker 5000“ der Fa. Arku – vornimmt.
05.02.2024

Blechzuschnitt: Prozessoptimierung dank Verkettung

Um Prozesse effizienter bei gleichzeitig höherer Qualität zu gestalten, setzt die Südstahl auf eine Neuinvestition: Die Anarbeitung von Blechzuschnitten erfolgt durch ein...

Blechbearbeitung Bleche Blechzuschnitte Entgraten Schlackenentfernung Schneiden
Mehr erfahren
Automatisches Schleifen ohne Programmierung mit dem Teqram EasyGrinder.
22.01.2024

Teqram erhält renommierten europäischen ABB-Robotics-Preis

Bei der jährlichen Online-Zeremonie des ABB Value Providers Award wurde der EasyGrinder-Schleifroboter von Teqram zur innovativsten Lösung gekürt. ABB-Robotics verleiht d...

Automation Blechbearbeitung Oberflächenbehandlung Robotik Schleifen
Mehr erfahren
Von Laser Components beschichtete Optiken bestehen Dauerstresstests.
08.12.2023

Beschichtete Optiken bestehen Dauerstresstests beim Laserstrahlschneiden

LASER COMPONENTS Optiken wurden von einem namhaften Hersteller für Laserschneidprozesse einem intensiven Stresstest bei einer Laserleistung von 40 kW unterzogen.

AR Asphären Laserschneiden Laserstrahlschneiden Lasertechnologien Optiken
Mehr erfahren
20.11.2023

Blechexpo/Schweisstec 2023 – ein fulminantes Treffen der Besten!

Die 16. Blechexpo ist zusammen mit der 9. Schweisstec mit großem Erfolg über die Bühne gegangen. 1.256 Aussteller aus 38 Ländern und ein hochkarätiges Rahmenprogramm habe...

Blechbearbeitung Fügetechnik Schweißtechnik
Mehr erfahren