Unternehmen
Um den laufenden Betrieb nicht zu stören, wurden die Schneidanlagen schrittweise umgezogen. - © Erl Automation GmbH
27.11.2020

Schneidzentrum erfolgreich in neue Fertigungshalle umgezogen

Schneidzentrum erfolgreich in neue Fertigungshalle umgezogen

Die Erl Automation GmbH hat für den führenden Hersteller individueller Stahlkomponenten ISW den Umzug seines gesamten Schneidzentrums in eine neu errichtete Fertigungshalle abgewickelt.

ISW Steel Components mit Unternehmenssitz in Linz bietet sämtliche Prozesse zur Stahlbearbeitung an – vom Brennschneiden über das Schweißen und Glühen bis hin zum Lackieren und Fräsen. Aufgrund der stetig gestiegenen Nachfrage hat der Lohnfertiger seine Produktionsfläche Anfang des Jahres durch die Errichtung einer neuen Halle erweitert, in der unter anderem alle Schneidanlagen für optimale Produktionsabläufe gebündelt werden sollten.

Bei der Wahl eines geeigneten Partners für diese Aufgabenstellung hat sich ISW für die Erl Automation GmbH entschieden. Ausschlaggebend war dabei zum einen die positive Erfahrung, die ISW mit dem Schneidroboter BIBER von Erl, den das Unternehmen bereits seit 2014 für die Schweißnahtvorbereitung einsetzt, gemacht hat. Zudem hat Erl als Hersteller eigener Portalschneidanlagen und langjähriger Systemintegrator umfassende Erfahrung auf diesem Gebiet vorzuweisen.

Umgezogen wurde unter anderem auch die Roboterschneidanlage profiBIBER zum automatischen Anfasen von Bauteilen. - © Erl Automation GmbH
Umgezogen wurde unter anderem auch die Roboterschneidanlage profiBIBER zum automatischen Anfasen von Bauteilen. © Erl Automation GmbH

Die Erl Automation GmbH hat den Umzug aller Schneidanlagen inkl. Absauganlage übernommen. Die Serviceleistung umfasste die Anfertigung von Fundament- und Aufstellungsplänen, die Planung der Medienversorgung, die Demontage der Anlagen sowie den Wiederaufbau und die Inbetriebnahme der Maschinen an den neuen Standorten. Dazu gehören eine 6 x 14 Meter große Roboterschneidanlage von Erl Automation zum automatischen Anfasen von Bauteilen mittels Autogen- und Plasmaprozess sowie eine 37 x 10 Meter große Autogenanlage mit zwei Schneidportalen und eine 5 x 11 Meter große kombinierte Plasma-/Autogen-Schneidanlage.

In diesem Zuge wurden auch erforderliche Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt. Der Umzug wurde in mehreren Etappen und in enger Abstimmung mit der ISW Betriebsleitung parallel zur laufenden Fertigung vorgenommen. So musste ISW die Produktion nicht unterbrechen und Aufträge konnten fristgerecht abgearbeitet werden.

(Quelle: Presseinformation der Erl Automation GmbH)

Schlagworte

AutomationBrennschneidenFasenFertigungKINahtvorbereitungProduktionSchneidtechnik

Verwandte Artikel

Der BIBER ermöglicht das wirtschaftliche Anbringen von Fasen an komplexen Bauteilen.
19.04.2021

Brennschneidbetrieb modernisiert Schweißnahtvorbereitung

Mit einer neuen Roboterschneidanlage zum automatischen Anfasen von Bauteilen aus dem Hause Erl Automation hat ein Brennschneidbetrieb kürzlich seine Schweißnahtvorbereitu...

Autogenschneiden Blechbearbeitung Bohren Brennschneiden Fasenschnitt Fügetechnik Plasmaschneiden Schweißen Schweißnahtvorbereitung Schweißtechnik
Mehr erfahren
Mit dem SmartCell Starter-Paket erhalten kleine und mittelständische Unternehmen einen äußerst wirtschaftlichen Einstieg in die Automatisierung.
06.04.2021

Der einfache Einstieg ins Cobot Welding

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen suchen nach einem Einstieg ins Thema Cobot Welding, um Schweißprozesse einfach und günstig zu automatisieren. Fronius b...

Automation Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Cobots Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
31.03.2021

Innovative Schweißtechnik und Schweißautomation

Die „LAB-weld“ aus Sachsen entwickelt neue Lösungen für die Schweißtechnik. Das Portfolio spannt sich von Schweißtischen, die erstmals Loch- und Nutsystem verbinden, über...

Automation Automatisiertes Schweißen Fügetechnik Lichtbogenschweißen Roboterschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
25.03.2021

60 Jahre Valk Welding

Valk Welding besteht in diesem Jahr 60 Jahre. Es ist in Meilenstein für den Sondermaschinenbauer und Schweißroboter-Integrator, bei dem es vor allem in den letzten Jahren...

Automation Automatisiertes Schweißen Fügetechnik Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
25.03.2021

FANUC ergänzt Service-Angebot um digitale Dienste

FANUC ergänzt sein Service-Angebot in Deutschland um den neuen digitalen Dienst FANUC Assisted Reality. Damit will das Unternehmen auch in Zeiten von Reisebeschränkungen...

Automation Digitalisierung Robotik
Mehr erfahren