Veranstaltung
© MESSE ESSEN GmbH, 45001 Essen, Germany
25.06.2019

Start der 24. BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING

Die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING, die führende Schweißfachmesse der Branche im asiatischen Raum, ist heute in ihre 24. Auflage gestartet. Über 1.000 Aussteller präsentieren im Shanghai New International Expo Center bis Freitag, 28. Juni, ihre Produkte und Dienstleistungen auf mehr als 87.000 Quadratmetern. Eröffnet wurde die Messe durch den Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, die Chinese Mechanical Engineering Society und den DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.

Produkte rund um das Schweißen und Schneiden sind in China stark gefragt: Mit einer Monatsproduktion von 85 Millionen Tonnen Stahl ist das Land weltweit führend und hat einen entsprechenden Bedarf an Weiterverarbeitung.

Die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING bietet den Besuchern eine ideale Plattform, um sich über Innovationen für die Schlüsseltechnologien Fügen, Trennen und Beschichten zu informieren, auszutauschen und zu ordern.

Die Bedeutung der Messe unterstreicht auch das starke Interesse der Aussteller. Über 1.000 Unternehmen aus dem In- und Ausland haben sich zu dieser, nach der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN zweitgrößten Branchenmesse angemeldet.

© MESSE ESSEN GmbH, 45001 Essen, Germany
© MESSE ESSEN GmbH, 45001 Essen, Germany

An zahlreichen internationalen Gemeinschaftsständen haben Firmen die Möglichkeit, den Fachbesuchern einen kompakten Überblick über ihre Leistungen zu geben, so auch am German Pavilion, der seine Fläche aufgrund der hohen Nachfrage um 38 Prozent im Vergleich zur letzten Veranstaltung in Shanghai vergrößert hat. An dem vom deutschen Bundeswirtschaftsministerium geförderten Gemeinschaftsstand beteiligen sich 25 Unternehmen, die ihre Produkte „Made in Germany“ vorstellen.

Neben den hochwertigen Präsentationen der Aussteller bietet die BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING umfangreiche Optionen zur Weiterbildung. Sowohl bei der Konferenz „IFWT 2019 Welding and Joining for Intelligent Manufacturing Fusion and Diffusion of Sparkling Ideas“ als auch beim „China Welding Industry Forum 2019“ geben Experten ihr Wissen weiter.

(Quelle: Presseinformation der Messe Essen GmbH)

Schlagworte

InternationalesSCHWEISSEN & SCHNEIDENSchweißtechnik

Verwandte Artikel

14.08.2019

Call for Papers: Aluminium Brazing 2020

Im kommenden Jahr, vom 28. bis zum 30. April 2020, wird in Düsseldorf die elfte Ausgabe des bedeutenden International Congress and Exhibition on Aluminium Brazing stattfi...

Aluminium Internationales Löten
Mehr erfahren
Die beiden voneinander isolierten Drahtelektroden ermöglichen, dass die Lichtbögen individuell geregelt werden.
08.08.2019

Perfektes Duett für mehr Effizienz

Fronius bietet seinen Tandem-Schweißprozess nun auch auf der TPS/i Schweißplattform an. Anwender profitieren von höheren Abschmelzleistungen, höheren Schweißgeschwindigk...

Automobilindustrie Schiffsbau Schweißtechnik Tandem-Schweißen
Mehr erfahren
Neu im Board of Directors: DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking.
DVS Group
08.08.2019

Hauptgeschäftsführer des DVS ist neues Mitglied im IIW-Board of Directors

Im Rahmen der 72. IIW-Jahresversammlung wurde DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boeckin als neues Mitglied in das Board of Directors gewählt.

Fügetechnik Internationales Schweißtechnik
Mehr erfahren
Kompass
07.08.2019

Neufassung der DIN EN ISO 14731 „Schweißaufsicht: Aufgaben und Verantwortung“

Mit Ausgabedatum Juli 2019 ist eine Neufassung der DIN EN ISO 14731 erschienen, die die Aufgaben und Verantwortung von Schweißaufsichts-personen festlegt. Das Dokument er...

Normung Schweißaufsicht Schweißaufsichtspersonal Schweißtechnik
Mehr erfahren
02.08.2019

23. Kolloquium „Reparaturschweißen“

Das Kolloquium „Reparaturschweißen“ richtet sich an Schweißfachingenieure und Schweißfachmänner sowie Personal verschiedenster Instandhaltungsbereiche, um sie dabei zu un...

Brüche Instandhaltung Risse Schweißtechnik Verschleiß
Mehr erfahren