Regelwerke
© pixabay.com/oxie99
28.04.2020

Update für die DIN EN ISO 3821: Gummischläuche an Gasschweißgeräten

Update für die DIN EN ISO 3821: Gummischläuche an Gasschweißgeräten

Mit Ausgabedatum April 2020 ist eine neue Fassung der internationalen Norm DIN EN ISO 3821 „Gasschweißgeräte – Gummischläuche für Schweißen, Schneiden und verwandte Prozesse“ erschienen. Das Dokument ersetzt die frühere Fassung aus dem Juli 2010.

Diese internationale Norm legt die Anforderungen für Gummischläuche, einschließlich von Doppelschläuchen, für das Schweißen, Schneiden und die damit verwandten Prozesse fest. Das Dokument gilt für Gummischläuche normaler Klasse bis zu 2 MPa (20 bar) und für Gummischläuche leichter Klasse, beschränkt auf Schläuche für einen höchsten Betriebsdruck von bis zu 1 MPa (10 bar) und mit einer Nennweite von kleiner oder gleich 6,3 mm.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Die Definition des höchsten Betriebsdrucks wurde hinzugefügt. Darüber hinaus wurden sowohl die Abschnitte 7 bis 9 überarbeitetals auch die Anforderungen an die Kennzeichnung überarbeitet und die Norm insgesamt redaktionell aktualisiert.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Abkürzungen für Begriffe
  • Anwendung
  • Schlauchbezeichnung
  • Werkstoffe
    • Aufbau
      • Gummischläuche leichter und normaler Klasse
      • Fluxschläuche
      • Doppelschläuche
    • Herstellung
  • Maße und Toleranzen
    • Innendurchmesser
    • Außendurchmesser
    • Wandstärke
    • Konzentrizität (Gesamtmesswert)
    • Schnittlängen und Toleranzen
    • Auskunft der Innen- und Außendurchmesser
  • Anforderungen und Prüfungen
    • Allgemeines
    • Grundanforderungen
    • Besondere Anforderungen
  • Schlauchfarbe und Gasartzuordnung
    • Allgemeines
    • Gasartzuordnung
    • Kennzeichnung
  • Anhang A: Prüfverfahren für die Zündfähigkeit (normativ)
  • Anhang B: Prüfverfahren für die Beständigkeit gegen n-Pentan (normativ)
  • Anhang C: Prüfverfahren für die Beständigkeit gegen glühende Partikel und heiße Oberflächen (normativ)
  • Anhang D: Zusammenfassung der Anforderungen und Typprüfungen (normativ)
  • Anhang E: Alternative Sauerstoffgasfarbcodes (normativ)

Schlagworte

GasschweißenGasschweißgeräteSchneidenSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

29.09.2020

247TailorSteel startet Produktion in Hilden

Die 247TailorSteel NRW GmbH beginnt in Kürze die Produktion in ihrem neuen Werk in Hilden. Die neuen Mitarbeiter wurden zuvor mehrere Monate im Werk Varsseveld geschult,...

Bleche Kanten Laserschneiden Schneiden
Mehr erfahren
25.09.2020

Neuer Gesellschafter für Castolin Eutectic

PARAGON PARTNERS, eine der führenden privaten Beteiligungs-gesellschaften in Europa, erwirbt sämtliche Anteile an Castolin Eutectic, Anbieter von Verschleißschutz- und Re...

Beschichten Beschichtungstechnik Löten Löttechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
23.09.2020

EWM: Auch in der Krise zukunftsfähig aufgestellt

Familienunternehmen sind innovativ, so die aktuelle Studie „Die Bedeutung der Familienunternehmen für ländliche Räume“ des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Hinter...

Lichtbogen-Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
18.09.2020

Flexibles Plasmaschneid-System für Einsteiger und Profis

Mit dem EX-TRAFIRE 45SD präsentiert THERMACUT ein neues, leistungsstarkes Plasmaschneid-System für den Handeinsatz und mechanisierte Applikationen. Das System eignet sich...

Fugenhobeln Lochblechschneiden Plasmaschneiden Schneiden Schneidtechnik
Mehr erfahren
11.09.2020

Führungswechsel bei der EWM AG

Seit 01. September 2020 ist die bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing Vorstandsvorsitzende der EWM AG in Mündersbach. Den Vorsitz des Aufsichtsrats üb...

Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren