Regelwerke
14.10.2021

Update für die DIN EN ISO 8167 „Buckel zum Widerstandsschweißen“

Update für die DIN EN ISO 8167 „Buckel zum Widerstandsschweißen“

Mit Ausgabedatum Oktober 2021 ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 8167 „Widerstandsschweißen – Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln – Buckel zum Widerstandsschweißen“ erschienen. Das Dokument ersetzt die bis dato gültige Fassung aus dem Juli 1992.

Die Norm legt die Geometrien und Maße der Buckel für Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln fest. Das Dokument enthält in einem informativen Anhang (siehe Anhang B) auch die entsprechenden Werkzeuge für die Herstellung der Buckel. Die Buckel werden einzeln, vielfach oder als Gruppe von Vielfachen bei warmgewalzten, kaltgewalzten, unbeschichteten und beschichteten Stählen, nichtrostenden Stählen und Nickellegierungen herkömmlicher Schweißeignung bis zu 3 Millimeter Dicke angewendet. Massive Buckel werden in dieser Norm nicht behandelt.

Erarbeitet wurde das Dokument wurde vom Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS), Arbeitsausschuss NA 092-00-12 AA „Widerstandsschweißen (DVS AG V 3)“ erarbeitet.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Der Abschnitt 3 „Begriffe“ wurde aktualisiert, die Anhänge B und C überarbeitet und es erfolgte inhaltliche eine technische Überarbeitung auf den neuesten Stand der Technik

Inhaltsverezichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Buckelarten
  • Maße der Buckel
  • Bezeichnung
  • Anhang A (informativ): Beziehung zwischen Blechdicke und Buckelgröße
  • Anhang B (informativ): Beispiele für Werkzeuge für das Prägen eines Buckels
  • Anhang C (informativ): Weitere Maße für Buckel und deren Werkzeuge

Schlagworte

BuckelschweißenSchweißenSchweißtechnikWiderstandsschweißen

Verwandte Artikel

15.10.2021

Webinar-Aufzeichnung: Aktives Gasmanagement in der Schweißtechnik

Florian Görlitz, Produktmanager bei ABICOR BINZEL, und Leonardo Cropanese aus dem Customer Service haben in einem Webinar die Vorteile eines aktiven Gas-Managements erläu...

Gas-Management Gas-Management-Systeme Qualitätssicherung Ressourceneffizienz Schutzgase Schweißen Umweltschutz
Mehr erfahren
15.10.2021

Cevisa konzentriert sich auf Anfasmaschinen und plant neue Modelle

Das baskische Unternehmen Castellanos y Echevarría – Vitoria, S.A. (kurz: Cevisa) ist spezialisiert auf die Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von industriellen Sc...

Fasen Kantenvorbereitung Schweißtechnik
Mehr erfahren
13.10.2021

VINCI Energies übernimmt den Robotik- und Schweißspezialisten conntronic

VINCI Energies vergrößert ihr Portfolio in der Robotik-gestützten Füge- und Schweißtechnik durch die Übernahme der conntronic Prozess- und Automatisierungstechnik.

Automation Automatisierungstechnik Fügetechnik Kondensatorentladungs-Schweißen Laserstrahlschweißen Mittelfrequenzschweißen Prozesstechnik Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
Vorstandsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing und Aufsichtsratsvorsitzende Angelika Szczesny-Kluge sind stolz auf die Auszeichnung.
08.10.2021

Großer Preis des Mittelstandes an EWM verliehen

Zwölf Landesjurys und eine Abschlussjury mit insgesamt rund 100 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sind sich einig: EWM gehört zu den wichtigsten Unt...

Arbeitsschutz Digitalisierung Fügetechnik Nachhaltigkeit Nachwuchsförderung Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
07.10.2021

Call for Papers: Abstracts für den DVS CONGRESS 2022 erwünscht

Der DVS ruft zur Einreichung von Abstracts für den DVS CONGRESS im Jahr 2022 auf. Experten, Anwender, Wissenschaftler, Hersteller, Branchenkenner und junge Akademiker sin...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Brückenbau Elektromobilität Energiewende Fahrzeugbau Forschung Gesundheitsschutz Indtandsetzung Industrie 4.0 KI Kleben Konstruktion Löten Luftfahrzeugbau Qualitätssicherung Raumfahrzeugbau Regelwerke Schadensfälle Schneiden Schweißen Stahlbau Thermisches Beschichten Zusatzwerkstoffe
Mehr erfahren