Regelwerke
Das DVS-Regelwerk hilft bei der Orientierung ‒ ebenso wie ein Kompass - © pixabay.de/Ephraimstochter
23.04.2019

Aus dem DVS-Regelwerk: Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen

Merkblatt DVS 0502 „Mechanisch technologische Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen“

Mit Ausgabemonat April 2019 ist das DVS-Regelwerk um ein Dokument zum Aluminiumschweißen reicher. Unter der Kennziffer 0502 veröffentlichte der Verband das DVS-Merkblatt „Mechanisch technologische Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen“.

Das neue Merkblatt wurde erarbeitet, weil es sowohl Anwender als auch Abnahmegesellschaften in der Vergangenheit hilfreich fanden, Angaben über die mechanisch-technologischen Mindestwerte des reinen Schweißgutes zu normen. Daher waren in „DIN 1732-3 Schweißzusätze für Aluminium und Aluminiumlegierungen – Teil 3: Prüfstücke, Proben, mechanisch-technologische Mindestwerte des reinen Schweißgutes (Ausgabe Juni 2007)“ Angaben zu Dehngrenze Rp0,2, Zugfestigkeit Rm und Bruchdehnung A5 vorgegeben. In der Vorbemerkung der Norm wurde außerdem darauf hingewiesen, dass die mechanisch-technologischen Mindestwerte nur im Rahmen von technischen Lieferbedingungen oder zum Vergleich von Schweißzusatzwerkstoffen untereinander verwendet werden sollen. In den entsprechenden europäischen Normen haben diese Informationen gegenwärtig jedoch keine Berücksichtigung gefunden, daher wurden die Werte der alten DIN-Norm in das neue Merkblatt DVS 0502 „Mechanisch technologische Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen“ überführt und um weitere Werkstoffe ergänzt.

DVS-Mitglieder können sich das Dokument im DVS-Regelwerksportal kostenlos herunterladen.

Schlagworte

AluminiumFügenGlasKeramikMetallSchweißzusätzeSchweißzusatzwerkstoffe

Verwandte Artikel

TRUMPF will bei der Weiterentwicklung von Smart Factory-Lösungen noch schneller vorankommen. Deshalb werden diese mit der Maschinenvernetzung und den Plattformaktivitäten unter dem Dach von TRUMPF zusammengeführt.
12.07.2019

TRUMPF beschleunigt Ausbau der Smart Factory-Lösungen

TRUMPF will bei der Weiterentwicklung von Smart Factory-Lösungen noch schneller vorankommen. Deshalb werden diese mit der Maschinenvernetzung und den Plattformaktivitäten...

Künstliche Intelligenz Laser Maschinenbau Metall Metallverarbeitung
Mehr erfahren
Impressionen der SCHWEISSEN UND SCHNEIDEN 2017:  Roboter Handling am Messestand der Firma Cloos
05.07.2019

Erste Anmeldungen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021

Vom 13. bis zum 17. September 2021 findet in Essen die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN statt. Schon jetzt nutzen zahlreiche Aussteller die Gelegenheit, sich Standflächen zu sicher...

Beschichten Fügen Internationnales Schneiden Schweißen SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Trennen
Mehr erfahren
DVS GROUP
03.07.2019

7. Tagung UNTERWASSERTECHNIK 2019

Das Programm der 7. Tagung UNTERWASSERTECHNIK umfasst den wissenschaftlichen Ausblick zu zukünftigen Entwicklungen, aktuelle Forschungsergebnisse, Neuerungen der Regelw...

Beschichten Fügen Nasse Umgebung Trennen Unterwasserschweißen
Mehr erfahren
Wie ein Kompass hilft das schweißtechnische Regelwerk bei der Orientierung
27.06.2019

Aktualisiertes DVS-Merkblatt: Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau

Mit Ausgabedatum Juni 2019 hat der DVS das Merkblatt 2720 „Anforderungen an Aluminium-Schweißzusätze im Luft- und Raumfahrzeugbau“ in neuer Auflage veröffentlicht.

Aluminium Luftfahrzeugbau Raumfahrzeugbau Regelwerk Schweißzusätze
Mehr erfahren
12.06.2019

Halbautomatisch und kompakt: der MULTIWELD 250T-C-Schweißinverter

Mit dem halb-automatischen und kompakten MULTIWELD 250T-C präsentiert GYS ein einen Allrounder, der sich ideal für das MIG/MAG-, Fülldraht- und E-Hand-Schweißen eignet.

Aluminium E-Hand-Schweißen Edelstahl Fülldraht-Schweißen MAG-Schweißen MIG-Schweißen Stahl
Mehr erfahren