Regelwerke
Kompass - © pixabay.de/Efraimstochter
23.04.2019

Aus dem DVS-Regelwerk: Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen

Merkblatt DVS 0502 „Mechanisch technologische Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen“

Mit Ausgabemonat April 2019 ist das DVS-Regelwerk um ein Dokument zum Aluminiumschweißen reicher. Unter der Kennziffer 0502 veröffentlichte der Verband das DVS-Merkblatt „Mechanisch technologische Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen“.

Das neue Merkblatt wurde erarbeitet, weil es sowohl Anwender als auch Abnahmegesellschaften in der Vergangenheit hilfreich fanden, Angaben über die mechanisch-technologischen Mindestwerte des reinen Schweißgutes zu normen. Daher waren in „DIN 1732-3 Schweißzusätze für Aluminium und Aluminiumlegierungen – Teil 3: Prüfstücke, Proben, mechanisch-technologische Mindestwerte des reinen Schweißgutes (Ausgabe Juni 2007)“ Angaben zu Dehngrenze Rp0,2, Zugfestigkeit Rm und Bruchdehnung A5 vorgegeben. In der Vorbemerkung der Norm wurde außerdem darauf hingewiesen, dass die mechanisch-technologischen Mindestwerte nur im Rahmen von technischen Lieferbedingungen oder zum Vergleich von Schweißzusatzwerkstoffen untereinander verwendet werden sollen. In den entsprechenden europäischen Normen haben diese Informationen gegenwärtig jedoch keine Berücksichtigung gefunden, daher wurden die Werte der alten DIN-Norm in das neue Merkblatt DVS 0502 „Mechanisch technologische Eigenschaften von Aluminiumschweißzusätzen“ überführt und um weitere Werkstoffe ergänzt.

DVS-Mitglieder können sich das Dokument im DVS-Regelwerksportal kostenlos herunterladen.

Schlagworte

AluminiumFügenGlasKeramikMetallSchweißzusätzeSchweißzusatzwerkstoffe

Verwandte Artikel

Frank Aehlen (Vorstandsvorsitzender), Thomas Jehle (Leitung Werksplanung und Instandhaltung), Heiko Maier (Vorstand), Paul Happle (Geschäftsleitung Produktion Pressfabrikate) (v.l.n.r.).
19.01.2021

Erfolgreich durch die Krise: AWW handelt zukunftsorientiert

Trotz der Corona-Pandemie setzen die Aluminium-Werke Wutöschingen die erste Phase ihres Großprojektes AWW 2025 erfolgreich um und kündigen nach Inbetriebnahme der neuen 4...

Aluminium Aluminiumbearbeitung Bauindustrie Elektrotechnik Leichtbau Maschinenbau
Mehr erfahren
12.01.2021

Update für die DIN EN ISO 6847 „Schweißzusätze – chemische Zusammensetzung“

Es gibt eine Neufassung der DIN EN ISO 6847 „Schweißzusätze – Auftragung von Schweißgut zur Bestimmung der chemischen Zusammensetzung“.

Drahtelektroden Elektroschlackeschweißen Lichtbogenschweißen Metall-Schutzgasschweißen MSG Schweißen Schweißen Schweißgut Schweißtechnik Schweißzusätze Umhüllte Stabelektroden Unterpulverschweißen
Mehr erfahren
Die neue Rohrschweißanlage der H. Hüttenbrauck Profil GmbH arbeitet mit einem ressourceneffizienten Faserlaser.
05.01.2021

Neue Faserlaser-Schweißanlage schont Klima und Geldbeutel

Die H. Hüttenbrauck Profil GmbH aus Fröndenberg realisierte eine neue Faserlaser-Schweißanlage und senkte dank der effizienteren Technik ihre Abwärme und ihren CO₂-Aussto...

Aluminium Faserlaserschweißen Hochfrequenzschweißen Schweißen Schweißtechnik Stahl
Mehr erfahren
Neu im Rohrverbinder-Portfolio von Brinck: Die Baureihe QR mit eckigen Aluminium-Verbindern für die Realisierung von Vierkantrohr-Konstruktionen.
30.12.2020

Leichte Alternative zum runden Querschnitt

Der Hersteller Brinck hat sein Portfolio mit Leichtmetall-Verbindern für Vierkantrohre mit quadratischem Querschnitt erweitert – eine Design-Alternative für korrosionsbes...

Aluminium Anlagenbau Fahrzeugbau Rohrleitungen
Mehr erfahren
16.12.2020

EWM AG veröffentlicht neues MIG/MAG-Schweißlexikon

Kompaktes Wissen gebündelt abrufen – die EWM AG hat ihr Fachlexikon zum MIG/MAG-Schweißen neu aufgelegt und stellt es ab sofort auf ihrer Website zum Download bereit.

Aluminium Bau Einbrand Fahrzeugbau Fügetechnik Gas Gase Hilfsstoffe Legierungen Lichtbogenschweißen MAG Schweißen Maschinenbau MIG Schweißen Nickel Prozesse Schutzgase Schweißprozesse Schweißtechnik Stahl Werkstoffe
Mehr erfahren