Wirtschaft
© pixabay.com/Jean Martinelle
01.12.2021

Autogentechnik-Hersteller rechnen mit Umsatzsteigerungen

Autogentechnik-Hersteller rechnen mit Umsatzsteigerungen im 1. Halbjahr 2022

Im Gegensatz zum Vorjahr gehen die Hersteller von Autogentechnik deutlich positiver in das nächste erste Halbjahr. Für die ersten sechs Monate in 2022 kalkulieren sie mit einem Umsatzplus von insgesamt 3,5 Prozent. Vor allem das Auslandsgeschäft sorgt für Optimismus. Hier erwartet man eine Steigerung von 4,6 Prozent im Vergleich zu einem Plus von 2,5 Prozent im Inland.

Die Basis dafür liefert die Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr. Demnach nahmen die Inlandsumsätze von Januar bis Oktober um 8,6 Prozent zu, während im Ausland ein sattes Plus von 32,1 Prozent verbucht werden konnte. Maßgeblich dafür waren deutlich gestiegene Exporte nach China, die von Januar bis September um 138,8 Prozent über dem Vorjahreszeitraum lagen. Auch die Lieferungen in Länder wie Russland (plus 114,7 Prozent), die Niederlande (plus 17,5 Prozent) sowie Tschechien (plus 76,7 Prozent) sorgen für eine gute Stimmung.

Diese Zuwachsraten sind allerdings vor dem Hintergrund der letztjährigen Geschäftsentwicklung zu betrachten. Dort gab es einen Corona-bedingten Gesamt-Umsatzrückgang von 8,4 Prozent, wobei es im Ausland ein Minus von rund 12 Prozent gab. Ein Grund für die Steigerungen in diesem Jahr liegt unter anderem im Aufbau von Lagerkapazitäten auf Kundenseite. Sorgen bereiten hingegen Lieferprobleme sowie stetig steigende Rohstoffpreise. Alleine Kupfer verteuerte sich um knapp 47 Prozent in den ersten 11 Monaten dieses Jahres.

Der VDMA Fachverband Schweiß- und Druckgastechnik zählt 26 Mitgliedsunternehmen, die Autogentechnik (Handschneidbrenner, Druckminderer, Apparate und Geräte zum Löten, Schweißen, Brennschneiden und Oberflächenhärten) sowie Gaseversorgungsanlagen und Sicherheitstechnik herstellen.

(Quelle: Presseinformation des VDMA Fachverbandes Schweiß- und Druckgastechnik)

Schlagworte

AutogenschneidenAutogentechnikBrennschneidenSchweißenTrennen

Verwandte Artikel

Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
28.11.2022

Update in DVS-Richtlinienreihe „Scher- und Schälversuch für HM- und HD-Schweißen“

Mit Ausgabedatum November 2022 ist das Beiblatt 4 der Richtlinie DVS 2203-1in einer neuen Fassung erschienen. Sie ersetzt das bis dato gültige Beiblatt vom November 2008.

Heizelementmuffenschweißen Heizwendelschweißen Kunststofffügen Kunststoffschweißen Schälversuch Scherversuch Schweißen
Mehr erfahren
24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
17.11.2022

Techman Robot kündigt „All-in-One“ AI Cobot-Serie an

Techman Robot hat die Einführung seiner TM AI Cobot Serie angekündigt. AI Cobot ist ein kollaborativer Roboter, der einen leistungsstarken und präzisen Roboterarm mit ein...

Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Cobots Industrie 4.0 KI Künstliche Intelligenz Palettieren Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Plasmafasenaggregat Bevel-S, das speziell für den Einsatz mit der ELEMENT Plattform entwickelt wurde, sorgt für hohe Flexibilität.
25.10.2022

Nächstes Level der Produktivität

Messer Cutting Systems präsentiert auf der EuroBLECH neben der flexibel einsetzbaren Brennschneidmaschine ELEMENT 400 und der neuen ELEMENT 400 L, speziell für Laseranwe...

Brennschneiden Digitalisierung Industrie 4.0 Markieren Plasmaschneiden Schneiden Schneidtechnologien
Mehr erfahren