Produkte
Das Plasmafasenaggregat Bevel-S, das speziell für den Einsatz mit der ELEMENT Plattform entwickelt wurde, sorgt für hohe Flexibilität. - © Messer Cutting Systems
25.10.2022

Nächstes Level der Produktivität

Modernste Lasertechnologie für maximale Produktivität und Qualität

Die Lasermaschine ELEMENT 400 L punktet mit einer bemerkenswerten Dynamik, neuester Lasertechnologie und der Fähigkeit, XXL-Bleche wirtschaftlich zu bearbeiten. Ausgestattet mit dem innovativen Fasenschneidkopf Bevel-U, der modernen Laser Nozzle Control (LNC) und der leicht zu bedienenden Steuerung Global Connect gewährleistet sie maximale Produktivität sowie optimale Nutzerfreundlichkeit. Mit seiner einzigartigen Konstruktion ist der Bevel-U perfekt geeignet für die Herstellung präziser und wiederholgenauer Fasenteile – ein großer Vorteil bei der Kantenvorbereitung für automatisiertes Roboterschweißen.

Der Weg zur digitalen Produktion

Wer die aktuellen und künftigen Herausforderungen, wie Fachkräftemangel, Energiewende und Ressourcenknappheit, meistern will, braucht flexible Prozesse. Softwarelösungen von Messer Cutting Systems vernetzen Maschinen und Systeme. So agieren Unternehmen aus der Blechbearbeitung mit Hilfe von relevanten Informationen in Echtzeit in der Produktion immer schnell und zielgerichtet. Auf der EuroBLECH präsentiert Messer Cutting Systems an sechs digitalen Stationen Lösungen für jede Phase der Produktionsdigitalisierung.

Angebunden an ERP-Systeme werden Angebote mit den Messer Softwarelösungen auf Basis von Bearbeitungszeiten, Materialverbrauch, Maßzeichnungen, Produktionsparametern und vielem mehr automatisch, schnell und zuverlässig kalkuliert. Dank digitaler Schachtelpläne und NC-Programme lassen sich selbst komplexe Schneidaufträge mit hoher Schnittqualität schnell, effizient und materialsparend bearbeiten. Die digitalen Schneidaufträge in der Produktionsplanung sorgen für eine optimale Ausnutzung der Maschinen. Die Schneidaufträge werden automatisch nach Dringlichkeit, Material oder anderen wichtigen Attributen sortiert. So holen Anwender das Beste aus der Fertigung heraus.

Digitale Lösungen von Messer Cutting Systems ermöglichen optimierte Prozesse für verbesserte Effizienz, höhere Produktivität und reduzierte Kosten. - © Messer Cutting Systems
Digitale Lösungen von Messer Cutting Systems ermöglichen optimierte Prozesse für verbesserte Effizienz, höhere Produktivität und reduzierte Kosten. © Messer Cutting Systems

Die Steuerung Global Connect sorgt mit intuitiver Bedienung für die Plattenbearbeitung ohne manuelle Eingriffe. Schneidaufträge werden automatisch ausgeführt und die geschnittenen Teile auf Qualität kontrolliert. Zuverlässige Produktionsdatenberichte unterstützen bei der lückenlosen Rückverfolgung. Integrierte Systeme zum Material Handling automatisieren und steuern die Produktion und sorgen für minimale Stillstandzeiten.

Mit den Tools zur Prozessanalyse von Messer Cutting Systems lässt sich die Produktion durch Echtzeitdaten jeder angeschlossenen Maschine mit Maschinenauslastung, Fehlern und Gründen für Ausfallzeiten weiter optimieren.

Zukunftssichere Messer Gaselösungen

Die Schweiß- und Schneidexperten präsentieren auf dem Gemeinschaftstand zukunftssichere Gaselösungen für mehr Energieeffizienz, optimierte Produktionskosten, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Dazu zählen die breit gefächerte Schweißschutzgaspalette zum Schweißen und Schneiden, passgenaue Gasgemische für Laserschneidanwendungen, zuverlässige Datenübertragung von Füllständen, höhere Reinheit durch den Einsatz von Partikelfiltern und smarte digitale Tools wie den Messer Gas Scout.

Wer mehr erfahren will, wie er seine Produktion mit Lösungen von Messer optimiert, hat dazu Gelegenheit vom 25. bis 28. Oktober 2022 auf der EuroBLECH in Hannover: Halle 13, Stand D138.

(Quelle: Presseinformation der Messer Cutting Systems GmbH)

Schlagworte

BrennschneidenDigitalisierungIndustrie 4.0MarkierenPlasmaschneidenSchneidenSchneidtechnologien

Verwandte Artikel

24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
23.11.2022

Ein Viertel der deutschen Industrie setzt auf 5G-Campus-Netze

Vernetzung, Fernwartung, mobile Roboter: Die 5G-Technologie findet in der Industrie eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. Damit diese effizient genutzt werden können,...

5G Digitalisierung Industrie Industrie 4.0 Produktion
Mehr erfahren
22.11.2022

Update für die DIN EN IEC 60974-10

Mit Ausgabedatum November 2022 ist die Norm DIN EN IEC 60974-10 „Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 10: Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)“...

Bolzenschweißen Elektromagnetische Verträglichkeit Lichtbogenbolzenschweißen Lichtbogenschweißeinrichtungen Lichtbogenschweißen Plasmaschneiden
Mehr erfahren
17.11.2022

Techman Robot kündigt „All-in-One“ AI Cobot-Serie an

Techman Robot hat die Einführung seiner TM AI Cobot Serie angekündigt. AI Cobot ist ein kollaborativer Roboter, der einen leistungsstarken und präzisen Roboterarm mit ein...

Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Cobots Industrie 4.0 KI Künstliche Intelligenz Palettieren Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
ConSus in der Innenansicht. Der erzeugte WAS-Schneidstrahl erreicht fast zweifache Schallgeschwindigkeit.
14.11.2022

Kontinuierliches Wasserstrahlschneiden mit ConSus

Die Abrasivmittelzumischeinheit ConSus ermöglicht den Einsatz des Wasser-Abrasiv-Suspension(WAS)-Verfahrens in der bearbeitenden Industrie. Ein kontinuierlicher Suspensio...

Abrasivmittel Schneidtechnologien Wasser-Abrasiv-Suspensions-Verfahren Wasserstrahlschneiden
Mehr erfahren