Regelwerke
Kompass - © pixabay.com/Efraimstochter
25.10.2019

Neufassung der DIN EN ISO 14174: Pulver zum Unterpulver- und Elektroschlackeschweißen

Neufassung der DIN EN ISO 14174 „Schweißzusätze – Pulver zum Unterpulverschweißen und Elektroschlackeschweißen – Einteilung“

Mit Ausgabedatum September 2019 ist die DIN EN ISO 14174 in neuer Fassung erschienen. Das Dokument ersetzt die Vorgängerversion mit Ausgabedatum Mai 2012.

Schweißpulver zum Unterpulverschweißen und Elektroschlackeschweißen für das Verbindungs- und Auftragschweißen sind körnige, schmelzbare Produkte. Sie haben meist einen mineralischen Ursprung und werden nach unterschiedlichen Methoden hergestellt. Die Schweißpulver beeinflussen die chemische Zusammensetzung und die mechanischen Eigenschaften des Schweißgutes.

Die internationale Norm DIN EN ISO 14174 legt die Anforderungen für die Einteilung von Pulver zum Unterpulverschweißen und Elektroschlackeschweißen mit Draht-, Fülldraht- und Bandelektroden zum Verbindungs- und Auftragsschweißen von unlegierten Stählen und Feinkornstählen, hochfesten Stählen, warmfesten Stählen, nichtrostenden und hitzebeständigen Stählen, Nickel und Nickellegierungen fest.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Normative Verweisungen wurden aktualisiert. Außerdem wurden die Informationen bezüglich der Elektroden nach ISO 18274 zu Tabelle 3 „Elektroden zur Bestimmung des metallurgischen Verhaltens der Klasse-2- und Klasse-2B-Pulver“ hinzugefügt. Auch die Werte für Schweißstrom und Schweißspannung für Produkt/Prozess 2, Pulverklasse 2, in Tabelle 5 „Schweißbedingungen für die Vorbereitung einer Schweißgut-Auftragprobe“ wurden geändert. Ein Bezeichnungsbeispiel für die Z-Option in Abschnitt 11 „Bezeichnung“ wurde hinzugefügt, die Literaturhinweise aktualisiert und das Dokument an die aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Schlagworte

BandelektrodenDrahtelektrodenElektroschlackeschweißenFülldrahtelektrodenNormungRegelwerkSchweißzusätzeUnterpulverschweißen

Verwandte Artikel

12.11.2019

Markteinführung für den TandemTrac

Die Kistler GmbH hat die Markteinführung des TandemTracs angekündigt, einem selbstfahrenden Tandemtraktor, der für das Unterpulverschweißen entwickelt wurde.

Schweißtechnik Tandem-Schweißen Unterpulverschweißen
Mehr erfahren
Kompass
31.10.2019

Neufassung der DIN EN ISO 24598: Schweißzusätze für das Unterpulverschweißen

Mit Ausgabedatum September 2019 ist die DIN EN ISO 24598 in neuer Fassung erschienen. Das Dokument ersetzt die Vorgängerversion aus August 2012.

Fülldrahtelektroden Massivdrahtelektroden Niedriglegierte Stähle Unterpulverschweißen Warmfeste Stähle
Mehr erfahren
10.10.2019

Richtlinienentwurf DVS 2211 zum Schweißen von Kunststoffen

Im Oktober 2019 hat der DVS einen neuen Entwurf für die Richtlinie DVS 2211 „Schweißen von thermoplastischen Kunststoffen ‒ Schweißzusätze-Kennzeichnung, Anforderungen, P...

Kunststoffe Schweißen Schweißetechnik Schweißzusätze
Mehr erfahren
Darstellung des Elektroschlackeschweißens
Der Schweisser
01.10.2019

So funktioniert das Elektroschlackeschweißen

Das Elektroschlackeschweißen ist ein maschinelles Hochleistungs-schweißverfahren zum Fügen großer Querschnitte. Der Artikel erklärt den Ablauf des Schweißprozesses.

Auftragschweißen Elektroschlackeschweißen Hochleistungsschweißverfahren Maschinelles Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Robteranwendung im Aluminium-Leichtbau
Schweissaufsicht aktuell
11.09.2019

Ermüdung von Aluminium-schweißverbindungen

Aluminiumkonstruktionen müssen unter Anwendung der DIN EN 1999-1-3 gegen Ermüdung nachgewiesen werden, deren Nationaler Anhang aber noch keine λi-Werte für Aluminium enth...

Aluminium Ermüdung Normung Schweißtechnik Werkstoffe
Mehr erfahren