Regelwerke
© pixabay.com/Efraimstochter
13.05.2020

Neufassung für das Merkblatt DVS 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“

Neufassung für das Merkblatt DVS 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“

Mit Ausgabedatum Mai 2020 ist das DVS-Merkblatt 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“ in einer neuen Fassung erschienen. Das Dokument ersetzt die frühere Ausgabe vom Mai 1998.

Richten ist das Herstellen der gewünschten Form eines Bauteiles. Dabei wird zwischen dem mechanischen und dem thermischen Richten unterschieden.

Das mechanische Richten erfolgt unter Anwendung äußerer Kräfte, indem das verformte Bauteil durch äußere Krafteinwirkung über die Streckgrenze hinweg in die geforderte Form und Lage gebracht wird. Geschieht dies bei Raumtemperatur, spricht man vom Kaltrichten, bei erhöhter Temperatur wird der Vorgang Warmrichten genannt.

Beim thermischen Richten wird durch gezielte Wärmeeinbringung bei gleichzeitiger Dehnungsbehinderung die Richtwirkung erzielt. Übliche Verfahren dafür sind das Flammrichten, das Induktionsrichten, das Richten mit dem Laserstrahl und das Richtschweißen.

Dieses Merkblatt kann bei Neufertigung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen angewendet werden. Es gibt Hinweise zum Richten typischer geschweißter Bauteile im Schienenfahrzeugbau aus Stahl und Aluminium und beschreibt die üblicherweise zur Anwendung kommenden Verfahren. Als begleitende Regelwerke sind die Normenreihe DIN EN 15085 und DIN 27201-6 sowie die mitgeltenden Normen, DVS-Merkblätter und DVS-Richtlinien zu beachten.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Begriffsbestimmung
    • Mechanisches Richten
    • Thermisches Richten
  • Grundlagen des Richtens
    • Mechanisches Richten
    • Thermisches Richten
    • Personal für das Thermische Richten
  • Anwendung des thermischen Richtens
    • Richten ohne und mit Vorrichtungen
      • Richten ohne Vorrichtung (freies Richten)
      • Richten mit Vorrichtungen
    • Richten mit Laserstrahl
    • Richtschweißen von Aluminium
  • Werkstoffe 
    • Stähle
      • Mechanisches Richten
      • Thermisches Richten
    • Aluminiumlegierungen
      • Mechanisches Richten
      • Thermisches Richten
    • Zusammenfassung und Richttemperaturen
  • Prüfungen
    • Prüfung der Geometrie
    • Temperatur- und Werkstoffprüfung
  • Arbeitsanweisung zum Richten
  • Richten in der Instandsetzung
  • Konstruktive Festlegungen, Schweißverbotszonen

Das Merkblatt DVS 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“ ist im DVS-Regelwerksportal zum Download hinterlegt. Mitglieder des DVS-Verbandes haben kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

AluminiumBauteileInstandsetzungRichtenSchienenfahrzegbauSchweißenStahl

Verwandte Artikel

26.01.2021

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 als Impulsgeber für die Wirtschaft

Nach Monaten des pandemiebedingten Stillstands drängt die Branche auf die Wiederaufnahme ihres Geschäftsbetriebs. Einen zentralen Beitrag zur wirtschaftlichen Reaktivieru...

Beschichten Fügen Fügetechnik Internationales Schneiden Schweißen Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
Hochpräzise, gratarm beschnittene und abgestapelte Schichtblechtafeln aus Stahl, Edelstahl, Messing oder Aluminium fertigt MARTIN auf seiner neuen Besäumungsanlage.
26.01.2021

Erhöhter Automationsgrad in der Schichtblech-Bearbeitung

Der Zulieferer MARTIN hat eine vollautomatische Besäumungsanlage mit hydraulischer Tafelschere in Betrieb genommen. In der neuen Anlage lassen sich alle Schichtmetallblec...

Aluminium Automatisierung Blechbearbeitung Edelstahl Messing Schneiden Schneidtechnik Stahl Umformen
Mehr erfahren
Mit ihren neuen MIG/MAG-Multiprozess-Schweißgeräten Phoenix XQ puls  und Taurus XQ Synergic erweitert die EWM AG aus Mündersbach ihre XQ-Serie um die Titan XQ puls.
25.01.2021

Erweiterung der XQ-Serie

Die EWM AG aus Mündersbach erweitert ihre XQ-Serie im Bereich MIG/MAG-Schweißen mit dem neuen MIG/MAG-Multiprozess-Schweißgeräte Phoenix XQ puls und Taurus XQ Synergic. A...

Industrie 4.0 MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
25.01.2021

Neues Regelwerk: Brandschutz durch Feuerverzinken

Die neue DASt-Richtlinie 027 versteht sich als Ergänzung zu den Eurocodes 3 und 4 und ermöglicht die Bestimmung der Bauteiltemperatur ungeschützter, nach DIN EN ISO 1461...

Brandschutz DIN EN 1090 Feuerverzinken Stahl Stahlbau
Mehr erfahren
22.01.2021

Antriebsretrofit ermöglicht hohe Stahlqualität

Die Firma Wiederholt in Holzwickede fertigt Präzisionsstahlrohre von höchster Qualität. Das war der Hauptgrund für die Modernisierung der Antriebstechnik einer Rohrschwei...

Fügetechnik Retrofitting Rohre Rohrschweißen Schweißen Schweißtechnik Stahl Umformung
Mehr erfahren