Regelwerke
© pixabay.com/Efraimstochter
13.05.2020

Neufassung für das Merkblatt DVS 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“

Neufassung für das Merkblatt DVS 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“

Mit Ausgabedatum Mai 2020 ist das DVS-Merkblatt 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“ in einer neuen Fassung erschienen. Das Dokument ersetzt die frühere Ausgabe vom Mai 1998.

Richten ist das Herstellen der gewünschten Form eines Bauteiles. Dabei wird zwischen dem mechanischen und dem thermischen Richten unterschieden.

Das mechanische Richten erfolgt unter Anwendung äußerer Kräfte, indem das verformte Bauteil durch äußere Krafteinwirkung über die Streckgrenze hinweg in die geforderte Form und Lage gebracht wird. Geschieht dies bei Raumtemperatur, spricht man vom Kaltrichten, bei erhöhter Temperatur wird der Vorgang Warmrichten genannt.

Beim thermischen Richten wird durch gezielte Wärmeeinbringung bei gleichzeitiger Dehnungsbehinderung die Richtwirkung erzielt. Übliche Verfahren dafür sind das Flammrichten, das Induktionsrichten, das Richten mit dem Laserstrahl und das Richtschweißen.

Dieses Merkblatt kann bei Neufertigung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen angewendet werden. Es gibt Hinweise zum Richten typischer geschweißter Bauteile im Schienenfahrzeugbau aus Stahl und Aluminium und beschreibt die üblicherweise zur Anwendung kommenden Verfahren. Als begleitende Regelwerke sind die Normenreihe DIN EN 15085 und DIN 27201-6 sowie die mitgeltenden Normen, DVS-Merkblätter und DVS-Richtlinien zu beachten.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Begriffsbestimmung
    • Mechanisches Richten
    • Thermisches Richten
  • Grundlagen des Richtens
    • Mechanisches Richten
    • Thermisches Richten
    • Personal für das Thermische Richten
  • Anwendung des thermischen Richtens
    • Richten ohne und mit Vorrichtungen
      • Richten ohne Vorrichtung (freies Richten)
      • Richten mit Vorrichtungen
    • Richten mit Laserstrahl
    • Richtschweißen von Aluminium
  • Werkstoffe 
    • Stähle
      • Mechanisches Richten
      • Thermisches Richten
    • Aluminiumlegierungen
      • Mechanisches Richten
      • Thermisches Richten
    • Zusammenfassung und Richttemperaturen
  • Prüfungen
    • Prüfung der Geometrie
    • Temperatur- und Werkstoffprüfung
  • Arbeitsanweisung zum Richten
  • Richten in der Instandsetzung
  • Konstruktive Festlegungen, Schweißverbotszonen

Das Merkblatt DVS 1614 „Richten im Schienenfahrzeugbau“ ist im DVS-Regelwerksportal zum Download hinterlegt. Mitglieder des DVS-Verbandes haben kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

AluminiumBauteileInstandsetzungRichtenSchienenfahrzegbauSchweißenStahl

Verwandte Artikel

27.05.2020

Update: DIN EN ISO 15614-1 „Schweißverfahrensprüfung: Lichtbogen- und Gasschweißen von Stählen und Nickel“

Im Mai 2020 ist eine Neufassung der DIN EN ISO 15614-1 erschienen.

Gasschweißen Lichtbogenschweißen Nickel Nickellegierungen Schweißverfahren Schweißverfahrensprüfung Stahl
Mehr erfahren
Der AutoGuide Plus in Action
26.05.2020

Automatisiertes Schweißen leicht gemacht – AutoGuide Plus

Viele Schweißaufgaben sind nicht komplex genug, um sie von einem Roboter durchführen zu lassen. Die Lösung: teilautomatisiert schweißen.

Aluminium CMOS-Sensor Edelstahl Horizontale Nähte Rundnähte Teilautomatisiertes Schweißen Vertikale Nähte
Mehr erfahren
Die innere Kühlmittelzufuhr wirkt direkt in der Schnittzone und ermöglicht so lange Standzeiten.
20.05.2020

Schlank und in Topform: Ein Schlitzfräser erhöht die Produktivität

Mit SLIM SLIT bietet ISCAR den schmalsten Schlitzfräser mit Schneideinsätzen von 0,8 bis 1,2 Millimetern Breite an. Im Praxiseinsatz hat das schlanke Werkzeug seine Stärk...

Fräsen Metallbearbeitung Schneiden Stahl
Mehr erfahren
12.05.2020

40. Deutscher Stahlbautag wird verschoben

Der 40. Deutsche Stahlbautag wird nicht wie geplant am 1. und 2. Oktober 2020 in Bremen stattfinden. Der Deutsche Stahlbau-Verband hat entschieden, die Veranstaltung in d...

Bauindustrie Stahl Stahlbau
Mehr erfahren
Die selbstzentrierende Spanntechnik fixiert und positioniert das Rohr und sorgt so für eine optimale Fertigteilqualität.
30.04.2020

Laser-Rohrschneiden für Anfänger und Fortgeschrittene

Mit der TruLaser Tube 3000 fiber bringt TRUMPF eine neue Laser-Rohrschneidmaschine auf den Markt, die sich bereits bei geringer bis mittlerer Auslastung rechnet.

Aluminium Baustahl Buntmetalle Edelstahl Laserschneiden Profile Rohre Schneiden
Mehr erfahren