Unternehmen
Der SchweißerCampus wird 2020 den Betrieb aufnehmen. - © Air Liquide
02.12.2019

„SchweißerCampus“: Ein neues Schweißtechnikzentrum in Krefeld

Das Campus-Konzept stützt sich auf drei Säulen:

Im Bereich der Anwendungstechnik thematisiert Air Liquide u.a. den Einsatz von Schutzgasen zur Verbesserung von Prozessen in der Schneid- und Fügetechnik. Zudem helfen die Experten bei der individuellen Optimierung von betrieblichen Schweiß- und Schneidprozessen, stehen beratend zur Seite, führen professionelle Analysen sowie Audits durch und unterstützen bei der Re-Zertifizierung von Prozessen.

Als Trainingszentrum bietet der SchweißerCampus individuelle Trainings für ausgebildetes Schweißfachpersonal und wird dazu als offizielle Bildungsstätte des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.  akkreditiert. In acht modernen Kabinen haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Handschweißen (MIG/MAG, WIG) zu vertiefen. Zudem ist das Zentrum mit einem Roboter ausgestattet, um automatische Schweißprozesse abzubilden. Abgerundet wird das Angebot durch Orbital-Schweißen, Autogenbrennschneiden sowie CO2 -Laser-Schneiden und -schweißen. Air Liquide deckt damit über 90 Prozent der relevanten Lichtbogen-Schutzgas-Schweißverfahren, etwa 95 Prozent der relevanten Schneidprozesse (Laser, Plasma, Autogen) sowie über 60 Prozent der relevanten thermischen Beschichtungsverfahren an einem Ort ab.

Mit dem SchweißerCampus unterstreicht das Unternehmen zudem seinen Anspruch – durch die Weiter- und Neuentwicklung von schweißtechnischem Zusatz-Equipment – die Zukunft des Schweißens aktiv mitzugestalten. Zukünftige Tagungen stärken die Netzwerkarbeit und stellen einen intensiven Austausch unter Experten sicher. So entsteht eine Plattform, auf der sich Anwender, Techniker und Partner miteinander vernetzen.

Die neuen Räumlichkeiten bieten reichlich Platz und neueste Technik für Seminare sowie Tagungen – auch Augmented Reality-Anwendungen sind auf dem Campus in Zukunft möglich.

(Quelle: Presseinformation der Air Liquide Deutschhland GmbH)

Schlagworte

AusbildungFachkräftequalifizierungSchneidenSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

20.03.2020

Werkstoff Titan: Eigener Reinraum für sensible Schweißprozesse

Der Betreiber einer Schwefelrückgewinnungsanlage fragte bei LEWA NIKKISO Middle East 13 Chemical Injection Packages an. Eines davon aus Titan, daher wurde zum Schweißen e...

Korrosivität Röntgenprüfung Schweißen Sichtprüfung Titan
Mehr erfahren
Der SAVAGE A40 verfügt über die True-Color-Technologie mit besserer Sicht auf das Schmelzbad, einen extern aktivierbaren Schleifmodus und die optische Klasse 1/1/1/2.
18.03.2020

Neuer Automatikschweißhelm SAVAGE A40

ESAB Welding & Cutting Products hat den neuen Automatikschweißhelm SAVAGE A40 eingeführt. Der Schweißhelm bietet sowohl Gelegenheits- als auch Profischweißern hohe Funkti...

Arbeitsschutz Schweißtechnik WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
12.03.2020

GYS-Gruppe weiht neues Logistik-Center ein

Aufgrund gestiegener Nachfrage zu GYS-Produkten hat der französische Hersteller seine Lagerfähigkeit am Produktionsort Laval um das Fünffache erhöht. Aktuell wurde das ne...

Industrie 4.0 Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
06.03.2020

Förderprogramm „Ausbildung Weltweit“ öffnet sich für Berufsschulen“

Veränderungen im Programm „AusbildungWeltweit“: Seit Januar können auch Berufliche Schulen Anträge für ihre Auszubildenden und für betriebliches Ausbildungspersonal stell...

Ausbildung Ausbildungsförderung Nachwuchsförderung
Mehr erfahren
05.03.2020

Handschweißgeräte mit integrierter Kühlleitung für das Punktschweißen

Mit den Handschweißgeräten vom Typ USH 40E und USH 30E präsentiert mth leistungsstarke Weiterentwicklungen. Die Geräte eignen sich unter anderem zum mobilen Punktschweiße...

Bördeln Kunststoffe Kunststofffügen Nieten Punktschweißen Schneiden Ultraschallschweißen
Mehr erfahren