Unternehmen
Der SchweißerCampus wird 2020 den Betrieb aufnehmen. - © Air Liquide
02.12.2019

„SchweißerCampus“: Ein neues Schweißtechnikzentrum in Krefeld

Das Campus-Konzept stützt sich auf drei Säulen:

Im Bereich der Anwendungstechnik thematisiert Air Liquide u.a. den Einsatz von Schutzgasen zur Verbesserung von Prozessen in der Schneid- und Fügetechnik. Zudem helfen die Experten bei der individuellen Optimierung von betrieblichen Schweiß- und Schneidprozessen, stehen beratend zur Seite, führen professionelle Analysen sowie Audits durch und unterstützen bei der Re-Zertifizierung von Prozessen.

Als Trainingszentrum bietet der SchweißerCampus individuelle Trainings für ausgebildetes Schweißfachpersonal und wird dazu als offizielle Bildungsstätte des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.  akkreditiert. In acht modernen Kabinen haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im Handschweißen (MIG/MAG, WIG) zu vertiefen. Zudem ist das Zentrum mit einem Roboter ausgestattet, um automatische Schweißprozesse abzubilden. Abgerundet wird das Angebot durch Orbital-Schweißen, Autogenbrennschneiden sowie CO2 -Laser-Schneiden und -schweißen. Air Liquide deckt damit über 90 Prozent der relevanten Lichtbogen-Schutzgas-Schweißverfahren, etwa 95 Prozent der relevanten Schneidprozesse (Laser, Plasma, Autogen) sowie über 60 Prozent der relevanten thermischen Beschichtungsverfahren an einem Ort ab.

Mit dem SchweißerCampus unterstreicht das Unternehmen zudem seinen Anspruch – durch die Weiter- und Neuentwicklung von schweißtechnischem Zusatz-Equipment – die Zukunft des Schweißens aktiv mitzugestalten. Zukünftige Tagungen stärken die Netzwerkarbeit und stellen einen intensiven Austausch unter Experten sicher. So entsteht eine Plattform, auf der sich Anwender, Techniker und Partner miteinander vernetzen.

Die neuen Räumlichkeiten bieten reichlich Platz und neueste Technik für Seminare sowie Tagungen – auch Augmented Reality-Anwendungen sind auf dem Campus in Zukunft möglich.

(Quelle: Presseinformation der Air Liquide Deutschhland GmbH)

Schlagworte

AusbildungFachkräftequalifizierungSchneidenSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Je nach Ausführung stapeln die GEORG precisioncut TBA robotline Anlagen mehrere Kerne synchron.
14.02.2020

Wirtschaftliche Alternative für das automatische Schneiden und Stapeln

Im Frühjahr stellt GEORG die precisioncut TBA300 robotline vor, eine Anlage für das automatisierte Schneiden von Trafoblechen und das Stapeln von Kernen für Verteilertran...

Blechbearbeitung Digitalisierung Industrie 4.0 Logistik Schneiden Stapeln
Mehr erfahren
13.02.2020

Schweißschäden: Ursachen – Bewertung – Vermeidung

Für den vierten Band der Buchreihe „Schäden im Metallbau“ wurden einhundert typische, gleichzeitig aber auch spannende Schadensfälle von ausgewiesenen Experten zusammenge...

Schweißen Schweißschäden
Mehr erfahren
Laserschneiden
10.02.2020

Effektiver Funkenvorabscheider erhöht Sicherheit in der Metallbearbeitung

Der neue Funken- und Grobpartikel-Vorabscheider Novus Tornado eignet sich zum effektiven Abscheiden grober und abrasiver Partikel aus dem Rohgasstrom.

Aluminium Laserschneiden Metallbearbeitung Schleifen Schneiden
Mehr erfahren
05.02.2020

„You'll never weld alone!“: Eine Social Media-Aktion zum Mitmachen

Gemäß der Devise „You'll never weld alone!“ lädt voestalpine Böhler Welding dazu ein, dabei zu helfen, das bisher längste Böhler Welding Video zu erstellen, bei dem die S...

Arbeitsschutz Schweißen Schweißerschutz
Mehr erfahren
23.01.2020

Schweißen verbindet. You'll never walk alone

Schweißtechnische Erlebnisse „querweltein“ zeigen: Das Schweißen verbindet Menschen. Ein Fach-, Sach- und Lachbuch für Branchenkenner und Branchenfremde.

Medien Schweißtechnik
Mehr erfahren