Regelwerke
© stock.adobe.com/oxie99
11.08.2021

Updates in der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Schmelzschweißen: Metallische Werkstoffe“

Updates in der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Schmelzschweißen: Metallische Werkstoffe“

Mit Ausgabedatum August 2021 sind in der Normenreihe DIN EN ISO 3834 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen“ die Teile -2, -3 und -4 in neuen Fassungen erschienen.

Die international gültige Normenreihe DIN EN ISO 3834 legt die Qualitätsanforderungen beim Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen in Werkstätten und/oder auf Baustellen fest. Teil 2 der Normenreihe widmet sich speziell den umfassenden Qualitätsanforderungen, Teil 3 den Standard-Qualitätsanforderungen und Teil 4 den elementaren Qualitätsanforderungen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Normenausschuss „Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2)“ im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

DIN EN ISO 3834-2 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen – Teil 2: Umfassende Qualitätsanforderungen“

Diese Norm ersetzt das bis dato gültige Regelwerk vom März 2006.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Die Verweise auf die neueste Ausgabe der ISO 3834-5 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen - Teil 5: Dokumente, deren Anforderungen erfüllt werden müssen, um die Übereinstimmung mit den Anforderungen nach ISO 3834-2, ISO 3834-3 oder ISO 3834-4 nachzuweisen“ wurden aktualisiert. Außerdem gibt es eine Neufassung des Abschnitts 16 über Kalibrierung und Validierung von Messgeräten und das gesamte Dokument wurde redaktionell überarbeitet. Technische Änderungen sind nicht erfolgt.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Anwendung dieses Dokuments
  • Überprüfung der Anforderungen und technische Überprüfung
    • Allgemeines
    • Überprüfung der Anforderungen
    • Technische Überprüfung
  • Untervergabe
  • Schweißtechnisches Personal
    • Allgemeines
    • Schweißer und Bediener
    • Schweißaufsichtspersonal
  • Personal für die Überwachung und Prüfung
    • Allgemeines
    • Personal für zerstörungsfreie Prüfungen
  • Ausrüstung
    • Fertigungs- und Prüfeinrichtungen
    • Beschreibung der Fertigungseinrichtungen
    • Eignung der Einrichtungen
    • Neue Einrichtungen
    • Instandhaltung der Einrichtungen
  • Schweißtechnische und verwandte Tätigkeiten
    • Fertigungsplanung
    • Schweißanweisungen
    • Qualifizierung von Schweißverfahren
    • Arbeitsanweisungen
    • Verfahren für die Erstellung und Kontrolle von Dokumenten
  • Schweißzusätze
    • Allgemeines
    • Losprüfung
    • Lagerung und Handhabung
  • Lagerung der Grundwerkstoffe
  • Wärmenachbehandlung
  • Überwachung und Prüfung
    • Allgemeines
    • Überwachung und Prüfung vor dem Schweißen
    • Überwachung und Prüfung während des Schweißens
    • Überwachung und Prüfung nach dem Schweißen
    • Stand der Überwachung und Prüfung
  • Mangelnde Übereinstimmung und Korrekturmaßnahmen
  • Kalibrierung und Validierung von Mess-, Überwachungs- und Prüfeinrichtungen
  • Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
  • Qualitätsberichte
DIN EN ISO 3834-3 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen –Teil 3: Standard-Qualitätsanforderungen“

Diese Norm ersetzt das bis dato gültige Dokument vom März 2006.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Technische Änderungen sind inhaltlich nicht erfolgt, aber auch in diesem dritten Teil der Norm wurden die Verweise auf die ISO 3834-5 aktualisiert, der Abschnitt 16 über Kalibrierung und Validierung von Messgeräten neu verfasst und das gesamte Dokument redaktionell überarbeitet.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Anwendung dieses Dokuments
  • Überprüfung der Anforderungen und technische Überprüfung
    • Allgemeines
    • Überprüfung der Anforderungen
    • Technische Überprüfung
  • Untervergabe
  • Schweißtechnisches Personal
    • Allgemeines
    • Schweißer und Bediener
    • Schweißaufsichtspersonal
  • Personal für die Überwachung und Prüfung
    • Allgemeines
    • Personal für zerstörungsfreie Prüfungen
  • Einrichtungen
    • Fertigungs- und Prüfeinrichtungen
    • Beschreibung der Fertigungseinrichtungen
    • Eignung und Instandhaltung der Einrichtungen
  • Schweißtechnische und verwandte Tätigkeiten
    • Fertigungsplanung
    • Schweißanweisungen
    • Qualifizierung von Schweißverfahren
    • Arbeitsanweisungen
  • Lagerung und Handhabung der Schweißzusätze
  • Lagerung der Grundwerkstoffe
  • Wärmenachbehandlung
  • Überwachung und Prüfung
    • Allgemeines
    • Überwachung und Prüfung vor dem Schweißen
    • Überwachung und Prüfung während des Schweißens
    • Überwachung und Prüfung nach dem Schweißen
    • Stand der Überwachung und Prüfung
  • Mangelnde Übereinstimmung und Korrekturmaßnahmen
  • Kalibrierung und Validierung von Mess-, Überwachungs- und Prüfeinrichtungen
  • Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
  • Qualitätsberichte
DIN EN ISO 3834-4 „Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen – Teil 4: Elementare Qualitätsanforderungen“

Die Neufassung des Dokuments ersetzt das bis dato gültige Regelwerk mit Ausgabedatum März 2006.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Das Dokument wurde redaktionell überarbeitet und in den Abschnitten 7.2 „Schweißer und Bediener“ sowie 8.2 „Personal für zerstörungsfreie Prüfungen“ wurden die Verweise auf die neueste Ausgabe der ISO 3834-5 aktualisiert.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Anwendung dieses Dokuments
  • Überprüfung der Anforderungen und technische Überprüfung
  • Untervergabe
    • Schweißtechnisches Personal
    • Allgemeines
    • Schweißer und Bediener
  • Personal für die Überwachung und Prüfung
    • Allgemeines
    • Personal für zerstörungsfreie Prüfungen
  • Ausrüstung
  • Schweißtechnische und verwandte Tätigkeiten
  • Schweißzusätze
  • Überwachung und Prüfung
  • Mangelnde Übereinstimmung und Korrekturmaßnahmen
  • Qualitätsberichte

Schlagworte

FertigungsplanungMetallische WerkstoffeQualitätssicherungSchmelzschweißenSchweißanweisungenSchweißtechnikSchweißzusätzeStandardisierung

Verwandte Artikel

: Von links nach rechts: Gerold Görke (Ausbilder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Claudia Feierabend (Leiterin kaufmännische Ausbildung bei EWM), Philipp Jakel, Susanne Szczesny-Oßing, Anke Jakel (Mutter von Philipp).
02.12.2022

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

EWM setzt in demselben Maße auf die optimale Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden wie auf technische Innovationen. Das bestätigt die kürzlich erfolgte Auszei...

Fachkräftequalifizierung Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Beschickungssystem wurde speziell an die Raumsituation im neuen Hallenanbau angepasst. Durch Pufferstrecken für jeweils sieben Warenkörbe in der Be- und Entladezone arbeitet die Anlage für rund zwei Stunden mannlos und informiert den Anlagenbediener automatisch.
30.11.2022

Lösemittelreinigung sichert Schweißergebnis

Bei Druckbehältern für die Kälte- und Klimatechnik hängt die Sicherheit stark von der Schweißnahtausführung ab. Für einen weltweit tätigen Hersteller zählten daher eine s...

Aluminium Bleche Druckbehälter Edelstahl Kältetechnik Klimatechnik Lösemittel Schweißnähte Schweißtechnik Wärmepumpen
Mehr erfahren
CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Florian Soyer, Ministerialdirektorin Bay. Wirtschaftsministeriums Dr. Ulrike Wolf, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl,  CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Heinz Soyer, M. Sc. Andreas Jilg Abteilung Forschung und Entwicklung bei Soyer , Präsident des Bay. Industrie- und Handelskammertages Prof. Klaus Josef Lutz.
28.11.2022

Heinz Soyer erhält „Innovationspreis Bayern 2022“

Im November wurde zum sechsten Mal der „Innovationspreis Bayern“ vergeben. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH wurde dabei mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Koo...

Aluminium Bolzenschweißen Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
25.11.2022

CfP: Beiträge zur Unterwassertechnik erwünscht

Bis zum 8. Dezember 2022 ruft der DVS dazu auf, Vorträge für die Tagung UNTERWASSERTECHNIK einzureichen. Die Fachkonferenz wird im September 2023 parallel zur SCHWEISSEN...

Arbeitssciherheit Korrosionsschutz Qualitätssicherung Unterwasserschneiden Unterwasserschweißen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
Nach der Preisverleihung (von links nach rechts): Dr. Ulrike Wolf (Ministerialdirektorin im Bayerischen Wirtschaftsministerium), Franz Xaver Peteranderl (Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern), Lea Sauerwein, Dr. rer. nat. Elfriede Eberl (IHK Mittelfranken), EVOSYS Geschäftsführer Frank Brunnecker, Dr.-Ing. Robert Schmidt (IHK Mittelfranken), Prof. Klaus Josef Lutz (Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages).
25.11.2022

EVOSYS mit dem Innovationspreis Bayern geehrt

Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen ist Träger des ersten Hauptpreises des diesjährigen Bayerischen Innovationspreises. Überzeugt hat die Jury das innovative und patentier...

Kunststoffschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren