Veranstaltung
16.06.2021

Webinar: „Wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“

Webinar: „Wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“

Mit einem aktiven Gas-Management kann jedes produzierende Unternehmen beim Schweißen bares Geld sparen und dabei gleichzeitig den CO2-Fußabdruck verkleinern. In einem kostenlosen Webinar klären die Experten von ABICOR BINZEL darüber auf, worauf es bei einem aktiven Gas-Management ankommt.

Für einen stabilen Schweißprozess und eine gleichbleibend hohe Qualität der Schweißnaht ist die Schutzgas-Abdeckung ein entscheidender Faktor. Doch weil beim Schutzgas-Schweißen das Gas „eben einfach immer da ist“, ist der Schutzgasverbrauch ein Kostenfaktor, der viel zu oft unterschätzt wird. Ein aktives Gas-Management kann entscheidend dazu beitragen, die Kosten beim Schutzgas-Verbrauch zu senken, Schweißnahtfehler zu verhindern und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten. Im Webinar am 24. Juni 2021 zeigen die Experten von ABICOR BINZEL von 14:00 bis 15:00 Uhr, „wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“.

Florian Görlitz, Produktmanager für Gas-Management-Systeme, Schweißchemie und Peripherie, und Leonardo Cropanese vom Customer Service im Bereich Gas-Management und Absaugtechnik, erläutern in 45 Minuten folgende Aspekte eines aktiven Gas-Managements:

  • Die Folgen einer mangelhaften Schutzgas-Abdeckung und wie man diesen mit einem effizienten Gas-Management begegnen kann.
  • Die verschiedenen Arten gängiger Gas-Regelsysteme und ihre Wirkung.
  • Das Einsparpotenzial der verschiedenen Gas-Regelsysteme.
  • Der sinnvolle Einsatz eines aktiven Gas-Managements beim manuellen und beim automatisierten Schweißen.
  • Wie sich durch ein aktives Gas-Management bis zu 60 Prozent der Schutzgas-Kosten einsparen lassen.
  • Wie ein aktives Gas-Management zum Schutz der Umwelt beiträgt.
  • Warum sich die Investition in ein Gas-Managementsystem bereits vom ersten Tag an lohnt.
  • Finanzierungsmöglichkeiten für Gas-Managementsysteme.
  • Erfahrungen und Einsparpotenziale anderer Unternehmen.

Mit einer anschließenden 15-minütigen Diskussionsrunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und einzelne Aspekte zu vertiefen.

Mit seinen Inhalten richtet sich das Webinar an Schweißaufsichtspersonen, Schweißfachleute und Schweißfachingenieure, an Beauftragte aus der Qualitätssicherung, an Produktionsleiter, Automations-Beauftragte, Instandhaltungsbeauftragte, Einkäufer und Integratoren.

Zur Online-Anmeldung

(Quelle: Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

AutomationGasGas-Management-SystemInstandhaltungNahtfehlerProduktionQualitätssicherungSchutzgasSchutzgasschweißenSchweißenStand der SchweißtechnikUmweltschutz

Verwandte Artikel

27.05.2022

Industrie 4.0 sorgt für mehr Nachhaltigkeit in der Produktion

Ressourcen schonen, Energie sparen, CO₂-Ausstoß reduzieren: Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz spielt die Industrie eine Schlüsselrolle. Digitalisierung i...

Digitalisierung Industrie 4.0 KI Klimaschutz Produktion
Mehr erfahren
Von links nach rechts: Prof. Dr. Emil Schubert, Bernd Lorösch, Dr. Andreas Kahn
24.05.2022

ABICOR BINZEL und SmartRay sichern Partnerschaft

Gleichbleibend hohe Qualität von Schweißnähten beim Roboterschweißen garantiert die nun besiegelte Kooperation zwischen ABICOR BINZEL und SmartRay.

Automation Automobilindustrie Qualitätssicherung Roboterschweißen Robotik Schutzgasschneidtechnik Schutzgasschweißtechnik Schweißtechnik
Mehr erfahren
Unter Strom mit intelligenter Automatisierung: KUKA kann bei jedem Prozessschritt in der E-Mobilität unterstützen.
23.05.2022

KUKA meldet sich mit „Produktfeuerwerk“ auf Messeparkett zurück

KUKA präsentiert auf der automatica 2022 Produkte und Lösungen, die ebenso leistungsstark wie einfach anzuwenden sind – von neuen Robotern bis hin zum digitalen Zwilling.

Automation Robotik
Mehr erfahren
20.05.2022

Kleine Losgrößen automatisiert schweißen – bald auch für KMUs selbstverständlich?

Lohnten sich Investitionen in Robotik auch für KMU, wo normalerweise unterschiedliche Bauteile in kleinen Losgrößen manuell geschweißt werden? Intelligente Software-Lösun...

Additive Fertigung Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Datenmanagement Fachkräftemangel Roboterschweißen Schweißen Schweißtechnik Sensorik WAAM
Mehr erfahren
18.05.2022

Zehn Unternehmen erhalten Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt

Das BMWK verleiht erstmals den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt. Prämiert werden herausragende Innovationen von zehn deutschen Unternehmen und Forschungsei...

Innovationen Innovationspreis Klimaschutz Schweißtechnik Umweltschutz
Mehr erfahren