Veranstaltung
16.06.2021

Webinar: „Wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“

Webinar: „Wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“

Mit einem aktiven Gas-Management kann jedes produzierende Unternehmen beim Schweißen bares Geld sparen und dabei gleichzeitig den CO2-Fußabdruck verkleinern. In einem kostenlosen Webinar klären die Experten von ABICOR BINZEL darüber auf, worauf es bei einem aktiven Gas-Management ankommt.

Für einen stabilen Schweißprozess und eine gleichbleibend hohe Qualität der Schweißnaht ist die Schutzgas-Abdeckung ein entscheidender Faktor. Doch weil beim Schutzgas-Schweißen das Gas „eben einfach immer da ist“, ist der Schutzgasverbrauch ein Kostenfaktor, der viel zu oft unterschätzt wird. Ein aktives Gas-Management kann entscheidend dazu beitragen, die Kosten beim Schutzgas-Verbrauch zu senken, Schweißnahtfehler zu verhindern und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten. Im Webinar am 24. Juni 2021 zeigen die Experten von ABICOR BINZEL von 14:00 bis 15:00 Uhr, „wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“.

Florian Görlitz, Produktmanager für Gas-Management-Systeme, Schweißchemie und Peripherie, und Leonardo Cropanese vom Customer Service im Bereich Gas-Management und Absaugtechnik, erläutern in 45 Minuten folgende Aspekte eines aktiven Gas-Managements:

  • Die Folgen einer mangelhaften Schutzgas-Abdeckung und wie man diesen mit einem effizienten Gas-Management begegnen kann.
  • Die verschiedenen Arten gängiger Gas-Regelsysteme und ihre Wirkung.
  • Das Einsparpotenzial der verschiedenen Gas-Regelsysteme.
  • Der sinnvolle Einsatz eines aktiven Gas-Managements beim manuellen und beim automatisierten Schweißen.
  • Wie sich durch ein aktives Gas-Management bis zu 60 Prozent der Schutzgas-Kosten einsparen lassen.
  • Wie ein aktives Gas-Management zum Schutz der Umwelt beiträgt.
  • Warum sich die Investition in ein Gas-Managementsystem bereits vom ersten Tag an lohnt.
  • Finanzierungsmöglichkeiten für Gas-Managementsysteme.
  • Erfahrungen und Einsparpotenziale anderer Unternehmen.

Mit einer anschließenden 15-minütigen Diskussionsrunde haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und einzelne Aspekte zu vertiefen.

Mit seinen Inhalten richtet sich das Webinar an Schweißaufsichtspersonen, Schweißfachleute und Schweißfachingenieure, an Beauftragte aus der Qualitätssicherung, an Produktionsleiter, Automations-Beauftragte, Instandhaltungsbeauftragte, Einkäufer und Integratoren.

Zur Online-Anmeldung

(Quelle: Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

AutomationGasGas-Management-SystemInstandhaltungNahtfehlerProduktionQualitätssicherungSchutzgasSchutzgasschweißenSchweißenStand der SchweißtechnikUmweltschutz

Verwandte Artikel

Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
28.11.2022

Update in DVS-Richtlinienreihe „Scher- und Schälversuch für HM- und HD-Schweißen“

Mit Ausgabedatum November 2022 ist das Beiblatt 4 der Richtlinie DVS 2203-1in einer neuen Fassung erschienen. Sie ersetzt das bis dato gültige Beiblatt vom November 2008.

Heizelementmuffenschweißen Heizwendelschweißen Kunststofffügen Kunststoffschweißen Schälversuch Scherversuch Schweißen
Mehr erfahren
25.11.2022

KYOKUTOH Europe verlegt seinen Hauptsitz nach Unna

Jetzt sind alle Unternehmensbereiche unter einem Dach. KYOKUTOH Europe hat sein Headquarter am 1. November 2022 von München nach Unna verlegt. Die Fertigung sowie das Tec...

Automation Fügetechnik Robotik
Mehr erfahren
DVS Group
25.11.2022

CfP: Beiträge zur Unterwassertechnik erwünscht

Bis zum 8. Dezember 2022 ruft der DVS dazu auf, Vorträge für die Tagung UNTERWASSERTECHNIK einzureichen. Die Fachkonferenz wird im September 2023 parallel zur SCHWEISSEN...

Arbeitssciherheit Korrosionsschutz Qualitätssicherung Unterwasserschneiden Unterwasserschweißen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren