Produkte
© LVD Group
19.01.2022

Blechfertigungs-Software „CADMAN“ aktualisiert

Blechfertigungs-Software „CADMAN“ aktualisiert

Das belgische Unternehmen LVD hat „CADMAN v8.7“ veröffentlicht, das neueste Update seiner Software für die intelligente Blechbearbeitung. Es ermöglicht, Sekundärbearbeitungen in den Fertigungsprozess zu integrieren, einschließlich Gewindeschneiden, Entgraten und Schleifen. Zudem umfasst es Aktualisierungen für „CADMAN-JOB“ (Herstellungs- und Ausführungssystem), "CADMAN-SDI“ (intelligentes Zeichnungsimportieren), „CADMAN-P“ (Stanzen), „CADMAN-L“ (Laserstrahlschneiden), „CADMAN-B“ (biegen) und „Touch-i4“ (Sortieren und Validieren).

Die Software-Aktualisierung trägt dazu bei, den Prozessablauf in der Blechfertigung zu verbessern, da „CADMAN“ einen Auftrag vom Rohmaterial bis zum fertigen Teil steuern, überwachen und protokollieren kann. Sekundärbearbeitungen werden nun in der „CADMAN-JOB“-Übersicht dargestellt und können im Produktionsprozess in Echtzeit verfolgt werden. „CADMAN v8.7“ bietet außerdem in Echtzeit eine Schnittstelle zwischen ERP und Blechfertigung. Das ERP-System überträgt Arbeitsaufträge zur Bearbeitung an „CADMAN-JOB“. Im Gegenzug liefert dieses dem ERP-System in Echtzeit einen Auftragsstatus. Der Fortschritt des Auftrags im Produktionsvorgang kann in beiden Systemen verfolgt werden. Die gesammelten Daten können vom Benutzer analysiert werden, um die Prozesse zu optimieren.

Die Software-Suite „CADMAN“ hilft dabei, die Blechbearbeitung zu rationalisieren und ermöglicht eine intelligente Fertigung. - © LVD Group
Die Software-Suite „CADMAN“ hilft dabei, die Blechbearbeitung zu rationalisieren und ermöglicht eine intelligente Fertigung. © LVD Group
Verbesserte Geometrie-Erkennung

„CADMAN-SDI“ erhält in v8.7 eine wichtige Aktualisierung und ist nun in der Lage, Fremdoperationen in der 3D-Geometrie zu erkennen. So kann zum Beispiel eine Bohrung mit einem Durchmesser zwischen 4,1 und 4,3 mm erkannt und als Gewindebohrung M5 definiert werden. Das erleichtert die Einweisung der Bediener in die 3D-Geometrie. Auch Vorgänge, die nicht in der Geometrie erkannt werden können, wie Schleifen oder Lackieren, können in ERP oder „CADMAN-JOB“ hinzugefügt werden, wenn der Arbeitsauftrag erstellt wird.

Neu ist auch eine integrierte Machbarkeitsprüfung: Die Software prüft die Verfügbarkeit von Maschinen und Werkzeugen, überprüft die Teilegeometrie und warnt vor problematischen Geometrien.

Optimierter Prozessablauf

„CADMAN-JOB“ optimiert den Prozessablauf, indem ein Ausführungsplan erstellt wird, der auf den notwendigen Arbeitsschritten und deren Abhängigkeiten basiert. Für einige Schritte gibt es feste Vorgaben: So muss das Laserschneiden in der Regel zuerst erfolgen, wohingegen andere Operationen wie das Gewindeschneiden vor oder nach dem Biegen möglich sind. „CADMAN-JOB v8.7“ bietet auch die Flexibilität, ungeplante Operationen während der Produktion hinzuzufügen.

Darüber hinaus bieten CADMAN-P" und „CADMAN-L“ jetzt einen einfachen Import von Dateien mittels “Drag-and-Drop“.

(Quelle: Presseinformation von LVD)

Schlagworte

BiegenBlechbearbeitungCADEntgratenFertigungHerstellungLaserLaserschneidenProduktionProzesseSchleifenSchneidenSoftwareStanzenWerkzeug

Verwandte Artikel

TEKA-Geschäftsführer Simon Telöken (r.) ist begeistert von Joris Bijkerks in Bocholt neu gegründetem Makerspace.
09.05.2022

Sauber und sicher arbeiten im Makerspace

Im Raum „Schweißen und Schneiden“ im Makerspace in Bocholt dürfen Hobbyhandwerker nach Herzenslust Metallteile bearbeiten. Bei der Nutzung der Maschinen spielen Sicherhei...

Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Metallbearbeitung Schneiden Schweißen Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren
02.05.2022

Neufassung: Merkblatt DVS 1203 „Einrichtung von Schweißwerkstätten“

Mit Ausgabedatum Mai 2022 ist das Merkblatt DVS 1203 „Arbeitsschutz beim Schweißen – Einrichtung von Schweißwerkstätten unter Arbeitsschutzaspekten“ in neuer Fassung ersc...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Entgraten Fügetechnik Metallbearbeitung Schleifen Schweißtechnik Schweißwerkstätten Vorwärmen Wärmenachbehandlung
Mehr erfahren
MasterMig kombiniert erstklassige Schweißleistung mit hervorragender Anwenderfreundlichkeit für manuelles, synergetisches und gepulstes MIG-Schweißen.
02.05.2022

Schweißen: Neue Produkte für außergewöhnliche Anwenderfreundlichkeit

Durch die Definition neuer Leistungsniveaus in drei spezifischen Produktgruppen setzt Kemppi neue Maßstäbe für kompakte Schweißgeräte, leistungsstarke Lichtbogenprozesse...

Aluminium Arbeitssicherheit Edelstahl Lichtbogenschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Oberflächenbearbeitung Schleifen Schneiden Schweißerschutzhelme Schweißtechnik Stahl
Mehr erfahren
28.04.2022

„Noch nie waren die Standards so hoch wie heute“

Weltweit sind Menschen immer noch vielen Sicherheits- und Gesundheitsrisiken durch ihre Arbeit ausgesetzt. Am 28. April 2022 findet daher der „Welttag für Sicherheit und...

Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Schleifen Schneiden Schweißen Schweißrauch Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren
Mit der TruLaser 3080 fiber von TRUMPF können Anwender noch mehr Aufträge in kürzerer Zeit abarbeiten.
25.04.2022

TRUMPF schneidet XXL-Bleche besonders materialsparend

Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF zeigt auf seiner Hausmesse INTECH von 17. bis 20. Mai 2022 eine neue Laserschneidmaschine, die sich besonders für Bleche in Übergröß...

Baustähle Blechbearbeitung Edelstahl Kupfer Laserstrahlschneiden Messing Schneiden Schneidtechnologien
Mehr erfahren