Veranstaltung
© Messe Essen GmbH/Rainer Schimm
22.10.2021

Namhafte Unternehmen bestätigen Teilnahme an Cutting World 2023

Namhafte Unternehmen bestätigen Teilnahme an Cutting World 2023

Vom 25. bis 27. April 2023 wird die Cutting World, die Spezialmesse für die gesamte Wertschöpfungskette des Schneidens, in der Messe Essen stattfinden. Nachdem die Veranstaltung in diesem Jahr pandemiebedingt pausieren musste, freut sich die Branche umso mehr auf die kommende synergiebringende Kombination von Messe und Schneidkongress. Die Anmeldeunterlagen sind ab sofort unter www.cuttingworld.de verfügbar. Bei einer schnellen Anmeldung winkt ein Frühbucherrabatt von 15 Prozent. Bereits jetzt ihre Teilnahme bestätigt haben unter anderem Air Liquide, Beosys, Boschert, Expercut, IHT Automation, Mecanumeric, NUM, Mazak, Messer Cutting Systems, STM Waterjet und WBM.

Sie alle überzeugt das Konzept der Cutting World. Denn als einzige hochspezialisierte Fachmesse ihrer Branche bringt sie Angebot und Nachfrage rund um das professionelle Schneiden passgenau zusammen. Hier werden Lösungen über die gesamte Prozesskette hinweg gezeigt. Hersteller von autogenen Brennschneidanlagen, Plasmaschneidanlagen, Laserschneidsystemen sowie Wasserstrahlschneidanlagen – sie alle präsentieren sich auf der Fachmesse. Das Angebot umfasst neben Trenntechnologien die vor- und nachgelagerten Prozesse: von der Arbeitsvorbereitung, der Steuerungssoftware und Filtersystemen über das Richten, Entgraten und Abkanten bis hin zum Markieren der geschnittenen Materialien.

Die Messe spricht damit vor allem Fachbesucher aus Bereichen der blechbearbeitenden Industrie sowie auch Verarbeiter von nicht-metallischen Materialien an. Ihnen allen wird sich die Cutting World als Trendbarometer präsentieren. Denn die digitale Vernetzung von Fertigungsprozessen wird 2023 im Mittelpunkt stehen. Besonderen Mehrwert erhält die Messe durch den parallel stattfindenden Deutschen Schneidkongress. Dort informieren namhafte Referenten zu aktuellen Themen und Innovationen, die die Branche bewegen.

Das sagen Aussteller der Cutting World 2023:

Sascha Fritze, Business Unit Manager Laser, Yamazaki Mazak Deutschland GmbH:

„Wir sind bereits heute in großer Vorfreude auf die zweite Edition der CUTTING WORLD im Frühjahr 2023. Was 2018 begann, setzen wir zusammen mit der Messe Essen und dem Deutschen Schneidkongress fort. Firmen, die bereits Spezialisten beim Laserschneiden sind, aber auch die, die gerade in Erwägung ziehen, zukünftig selbst Metall zu schneiden, sind auf der Messe genau richtig. Mit der Präsentation unseres Maschinenportfolios geben wir zahlreiche Einblicke in die einfache Bedienung unserer Laserschneidmaschinen.“

Norbert Semsch, IM Offer Deployer Central Europe, Air Liquide Deutschland:

„Die passenden Prozessgase machen das Schneiden erst perfekt. Daher ist die CUTTING WORLD für Air Liquide die optimale Bühne, um unsere hohe Bandbreite in diesem wichtigen Segment zu präsentieren. Vom Autogen- über das Plasma- bis zum Laserschneiden haben wir die Prozessgase im Portfolio, die den Trennprozess noch produktiver und wirtschaftlicher gestalten sowie ein qualitativ hochwertiges Ergebnis liefern. Wir freuen uns auf den Austausch mit der Branche auf der CUTTING WORLD in der Messe Essen.“

Mehr Informationen zur Cutting World 2023 finden Sie hier:

Mehr erfahren

(Quelle: Presseinformation der Messe Essen GmbH)

 

Schlagworte

BrennschneidenLaserstrahlschneidenPlasmaschneidenSchneidenSchneidtechnikTrennen

Verwandte Artikel

Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
24.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Beschichten Fügen Oberflächenbehandlung Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik Trennen Unterwassertechnik
Mehr erfahren
22.11.2022

Update für die DIN EN IEC 60974-10

Mit Ausgabedatum November 2022 ist die Norm DIN EN IEC 60974-10 „Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 10: Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)“...

Bolzenschweißen Elektromagnetische Verträglichkeit Lichtbogenbolzenschweißen Lichtbogenschweißeinrichtungen Lichtbogenschweißen Plasmaschneiden
Mehr erfahren
Die speziell für den Laserprozess entwickelte Faseneinheit Bevel-U ermöglicht Fasen im Werkstück zwischen -50° und +50°.
18.11.2022

Modernste Lasertechnologie für maximale Produktivität und Qualität

Auch beim Laserstrahlschneiden sind automatisierte Prozesse entscheidend. Die neue Lasermaschine ELEMENT 400 L von Messer Cutting Systems punktet mit einer hohen Dynamik...

Automation Laserstrahlschneiden Lasertechnologien Metallverarbeitung Schenidtechnologien
Mehr erfahren
Mittels UKP-Lasermikrostrukturierung funktionalisierte Bipolarplatte (Design der Bipolarplatte: Dana Victor Reinz).
15.11.2022

Rückblick: 3. LKH₂ Laserkolloquium Wasserstoff

Das dritte LKH₂ lockte 70 Produktions-fachleute nach Aachen. Die LKH₂-Gäste erfuhren auf dem Insidertreff der Wasserstoff-Community unter anderem, wie Forschungsaktivität...

Laserauftragschweißen Laserstrahlschneiden Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Wasserstoff
Mehr erfahren