Produkte
Das Serviceteam der ULT AG steht den Kunden auch in schwierigen Zeiten zur Verfügung. - © ULT AG
09.04.2020

Neue Dienstleistung: Gerätewartung in Zeiten des Corona-Stillstands

Neue Dienstleistung: Gerätewartung in Zeiten des Corona-Stillstands

Für viele produzierende Unternehmen bedeutet die aktuelle Situation derzeit leider Produktionsminimierung bzw. -stillstand. Gleichzeitig entsteht dadurch aber auch ein guter Zeitpunkt für die Gerätewartung. Die ULT AG hat daher jetzt ihr Serviceangebot ausgebaut und bietet im April eine besondere Dienstleistung an: Betreiber von ULT-Absaug- und Filtertechnik können ihre Anlagen zur Wartung nach Löbau einschicken. Dafür bezahlen sie lediglich die Inspektion und etwaige Ersatzfilter – die Arbeitsleistung Filterwechsel wird als kostenloser Service angeboten.

„Das neue Dienstleistungsangebot einer Gerätewartung bei uns im Haus war schon länger in Planung“, erklärt Toralf Einsle, Leiter Service bei der ULT AG. „Es wurde nun aufgrund der Corona-Situation vorgezogen. Zur Einführung bieten wir diesen Service zu attraktiven Konditionen mit Einsparpotenzialen bis fast 20 Prozent an.“

Das aktuelle Angebot soll die Betriebsbereitschaft der ULT-Absauganlagen sicherstellen und zugleich aus gegebenem Anlass den persönlichen Kontakte zwischen Kunden und Dienstleister weitestgehend reduzieren.

Neben diesem besonderen Serviceangebot bietet die ULT auch weiterhin ihre Standard-Serviceleistungen an – neben Kundenbesuchen wird derzeit allerdings verstärkt auf Fernwartung mit telefonischer Unterstützung oder Online-Konferenzen gesetzt.

Interessenten, die ihre ULT-Geräte in Löbau warten lassen möchten, wenden Sie bitte an die Serviceabteilung der ULT AG:

Telefon: 03585-41280
E-Mail an service@ult.de oder
über dieses Kontaktformular.

(Quelle: Presseinformation der ULT AG)

Schlagworte

AbsaugungArbeitsschutzCorona-HilfeCorona-KriseFiltrationWartung

Verwandte Artikel

Die Preisträger des 14. Deutschen Gefahrstoffschutzpreises.
01.10.2022

Preisträger des 14. Deutschen Gefahrstoffschutzpreises bekanntgegeben

In Berlin wurden die Preisträger des 14. Deutschen Gefahrstoffschutzpreises bekanntgegeben. In der Kategorie Technische Lösungen gewann die BOMAG GmbH für die Entwicklun...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Fräsen Gefahrstoffe Gesundheitsschutz Stäube
Mehr erfahren
25.09.2022

Vibrationsexpositionen im Griff behalten

Aufgrund verschiedener Faktoren kann beim Betreiben von Arbeitsmitteln das Gefährdungsrisiko durch Vibrationen mit der Zeit zunehmen. Die BGHM informiert darüber, wo Gefä...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
22.09.2022

Anlagen und Maschinen richtig instandhalten

Instandhaltung, die nicht richtig gemanagt wird, kostet Unternehmen viel Geld. Werden Instandhaltung und Prüfungen dagegen geplant und systematisch durchgeführt,  können...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gesundheitsschutz Instandhaltung Prüfung Wartung
Mehr erfahren
18.09.2022

Wie fühlt sich ein Exoskelett an? Selbstversuche an der SLV Nord

Was ist es für ein Gefühl, beim Schweißen in körperlich anstrengenden Positionen von einem Exoskelett unterstützt zu werden? Die Teilnehmer der Livestudie zum Mitmachen h...

Arbeitsschutz Exskelette Gesundheitsschutz PSA Schweißtechnik Simulation Virtuelle Schweißtrainer VWTS
Mehr erfahren
13.09.2022

Medienpaket für Azubis erweitert

Mit dem Medienpaket „binmirsicher“ unterstützt die BGHM Betriebe der Holz- und Metallbranche dabei, junge Beschäftigte für sicheres und gesundes Arbeiten im Betrieb zu se...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gefahrstoffe Heizungstechnik Klimatechnik Kraftfahrzeugindustrie Metallhandwerk Metallindustrie PSA Sanitärtechnik
Mehr erfahren