Regelwerke
© pixabay.com/oxie99
05.02.2020

Update für die DIN EN ISO 15609-2 „Schweißanweisung – Gasschweißen“

Update für die DIN EN ISO 15609-2 „Schweißanweisung – Gasschweißen“

Mit Ausgabedatum Dezember 2019 ist eine Neufassung der DIN EN ISO 15609-2: „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Schweißanweisung – Teil 2: Gasschweißen“ erschienen. Das Dokument ersetzt die Vorgängerfassung vom Dezember 2001.

Die DIN EN ISO 15609-2 legt die Anforderungen für den Inhalt der Schweißanweisungen für Gasschweißprozesse fest. Diese Norm ist Teil einer Normenreihe, zu der Anhang B eine Übersicht enthält. In der Norm sind die veränderlichen Größen aufgeführt, die die Qualität der Verbindung beeinflussen.

Im Vergleich zum Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert, der Unterabschnitt 4.4 „Allgemeine Informationen für alle Schweißverfahren“ wurde hinsichtlich der Schweißzusätze, des mechanisierten Schweißens, der Wärmebehandlung und der Schweißbadstütze überarbeitet und die Norm wurde vollständig redaktionell überarbeitet.

Das Dokument  wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 44 „Welding and allied processes“ in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 121 „Schweißen und verwandte Verfahren“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 092-00-04 AA "Qualitätssicherung beim Schweißen (DVS AG Q 2)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Schlagworte

GasschweißenMetalleNormungSchweißanweisungSchweißverfahren

Verwandte Artikel

Bauteil aus Wolfram, hergestellt im 3D-Druck mit dem Verfahren des Elektronenstrahlschmelzens.
14.04.2021

Elektronenstrahlschmelzen bringt sprödes Metall in Form

Forschenden des KIT ist es erstmals gelungen, Bauteile aus Wolfram für den Einsatz im Hochtemperaturbereich im 3D-Druck-Verfahren Elektronenstrahlschmelzen herzustellen.

3D-Druck Additive Fertigung Elektronenstrahlschmelzen Metalle Wolfram
Mehr erfahren
Die flexible Maschinenplattform ELEMENT von Messer Cutting Systems kombiniert hohe Produktivität und Präzision mit individueller Konfiguration und Updates. So sind Anwender auch zukünftigen Anforderungen gewachsen und verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil.
08.04.2021

All-inclusive-Schneidlösung

Vielseitigkeit wird auch im industriellen Umfeld geschätzt und verlangt. Ein All-inclusive-Paket hat nun die Messer Cutting Systems GmbH aus Groß-Umstadt mit ihrer neuen...

Metalle Metallindustrie Metallverarbeitung Schneiden Schneidtechnologien Schweißnahtvorbereitung
Mehr erfahren
18.03.2021

Updates in der DIN EN ISO 12814-Reihe „Schweißverbindungen  – thermoplastische Kunststoffe“

Im März 2021 sind die Normenteile -2 und -8 der DIN EN 12814 „Prüfen von Schweißverbindungen aus thermoplastischen Kunstoffen“ in neuer Fassung erschienen. Die neuen Doku...

Fügetechnik Kunststoffe Normung Qualitätssicherung Schweißtechnik Schweißverbindungen Standardisierung
Mehr erfahren
16.03.2021

Update für die DIN EN ISO 7438: „Metallische Werkstoffe – Biegeversuch“

Mit Ausgabedatum März 2021 ist eine neue Fassung der internationalen Norm DIN EN ISO 7438: „Metallische Werkstoffe – Biegeversuch“ erschienen.

Biegeversuch Metallische Werkstoffe Normung Standardisierung
Mehr erfahren
Kompass
DVS Group
09.03.2021

Frei verkäuflich erhältlich: DVS-Ausbildungsrichtlinie „Fachkraft Additive Fertigung – Metall“

Die 2016 veröffentlichte Ausbildungs-richtlinie DVS 3602-1 „DVS-Lehrgang: Fachkraft für additive Fertigungs-verfahren – Fachrichtung Metall“ ist nun im freien Verkauf erh...

Additive Fertigung Ausbildung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Fügetechnik Metalle Regelwerke
Mehr erfahren